Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.02.2005 - 21:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


In eigener Sache ...

Innerhalb der Rubrik Katzennetze wurde zuvor das Thema Katzen(Elektro-)Zäune angesprochen. Wir möchten dieses Produkt, bzw. den urspränglich dazu angebrachten Link nicht unkomentiert stehen lassen.

Bereits im Chat haben wir uns einige Zeit über das Thema Elektrozäune unterhalten. Davon einmal abgesehen, dass niemand von uns seinem Tier Stromstöße zufügen möchte, so ist innerhalb von Tierforen wie unserem ist leider eine Unart eingetreten: Die Verkäufer dieser Produkte
melden sich unter tausend Namen in hunderten von Tierforen an und erzählen wie überzeugt sie von den entsprechenden Produkten sind.

Scheinbar sind sie ungefährlich, diese netten kleinen Stromstöße - zuweilen auch in der Verniedlichungsform "Impuls" genannt. Aber bitte für wen sind sie ungefährlich? Wohl für Erwachsene, den bei kleinen Kindern reicht zuweilen schon eine kleine Stromstärke aus um ihr Herz zum flattern zu bringen. Ich möchte mir mit meiner blühenden Fantasie nicht vorstellen was passiert, wenn ein Erwachsener - für den das Produkt ja so ungefährlich ist - mit Herzfehler oder Problemen zufällig eine Berührung erzeugt!

Zu klären ist bei einem jeden dieser Anbieter eine ganze Portion Fragen:

Handelt es sich beim Anbieter um einen spezialisierten Fachhändler oder um einen Kaufmann der aufgrund der hohen Preise ein Nebenbeigeschäft betreibt? (Manchmal im Impressum zu finden, wo eine eine Steuer-Identifikation stehen muss, ansonsten.....)

- Sind technische Angaben bezüglich Impulsenergie, Spannung, Stromstärke, Impulsdauer auf den Webseiten vorhanden?

- Werden die Vorgaben gemäß VDI eingehalten?

- Haben die verwendeten Geräte und Litzen ein Prüfsiegel?

- Wird auf spezielle Umgebungseinflüsse (Grasbewuchs, Bodenbeschaffenheit) und Wechselwirkung hingewiesen?

Diese Info wurde entnommen vom http://katzen-links.de/katzenforum2/sho … hp?t=29851)" target=new>Katzen-Links, die auch bereits Erfahrungen sammeln mussten mit gefakten Empfehlungen über entsprechende Produkte.

Nichts hinzuzufügen haben wir dem Originalbericht von bw-tierschutz, dem wir uns anschließen möchten.

So - nun dürft Ihr entscheiden : Zuckerbrot oder Peitsche !





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.02.2005 - 21:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


EKELIG

diese zäune kein normalen mensch der katzen oder tiere mag macht so was

da gibt es doch andere methoden

pfui





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.02.2005 - 21:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


für mich ist sogar fraglich, ob ein solcher Homosapiens überhaupt Menschen mag. Wie will der Besitzer des Zaunes verhindern das Kinder daran kommen oder ein Herzschwacher es versehentlich anfasst. Wie die Dinger auf Herschrittmacher - Frequenz/Strom reagieren - ist bestimmt auch nicht ausgetestet. bzw. wird davon abhängig sein, ob tatsächlich die DIN-Vorschriften eingehalten werden.

Na ja, man lernt nie aus

Gruß
Daggi





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

peggy 





Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 367
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.02.2005 - 22:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Also ein von mir hier an dieser Stelle, ein klares
NEIN dazu.

Also Katzen, mit einen Elektrozaun schützen ,um evt von einem Auto überfahren zu werden, nein danke.

Ich frage mich auch, was sind das für Menschen, sind es das überhaupt, erzählen hier etwas von Liebe zu ihren Katzen und die Freiheit zumindest im eigenen Garten und dann sowas, also für mich unfaßbar und wie Dagmar schon angebracht hat, was ist mit Menschen, die z.B einen Herzschrittmacher tragen, oder kleinen Kindern, die vielleicht die Katzen hinter dem Zaun so toll finden.

Also ich finde , soetwas hat für diesen Bereich nix zu suchen, es gehört verboten zumindest im privaten Einsatz.

Und was mich am meisten ärgert, mich als Freigängerkatzenhalterin persönlich angreifen und dann diesen Link einfügen, was für ein Katzenliebhaben steht da wohl dahinter.

So in diesm Sinne eine gute Nacht.
Peggy.





Signatur
Peggy und ihre Rasselbande.

Jemand der nicht bereit ist seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist demjenigen zu schenken, der sie verwöhnt.

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.02.2005 - 19:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Darüber braucht man eigentlich gar nicht diskutieren !
Jeder, dem seine Katze am Herzen liegt, muß hier sagen:


Es ist einfach unglaublich, auf welch perverse Ideen manche Menschen kommen !
Pfui Teufel !!!!!





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.02.2005 - 20:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Meine Katze ist keine Kuh auf der Weide!!

Doro




Loulou ...





Status: Offline
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 65
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.02.2005 - 19:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,

auch wenn ich ABSOLUT gegen die Elektrozäune bin, frage ich mich, ob eine Katze überhaupt solch einen Zaun berühren würde. Ich kann mir vorstellen, dass dieses surrende Geräusch (wie Weidezaun) die feinen Barthaare der Katze erzittern lassen würde und sie somit keinem Stromschlag ausgesetzt wäre.

Aber wie gesagt, ruhig Blut, ich bin kein Fürsprecher der Elektrozäune, das war nur eine rein theoretische Überlegung und muss hier auch nicht weiter diskutiert werden.

LG Caro





Signatur
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in KATZENLIEBHABER und in vom Leben Benachteiligte. Petrarca

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.02.2005 - 22:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Auch ich kann das nicht beurteilen Loulou - und jeder der diese Entscheidung für sich trifft muss es vor dem eigenen Spiegelbild verantworten.

Nur ich für meinen Teil kann und m ö c h t e nicht verantworten, dass hier für eine solche Firma Werbung betreiben kann (was mehrfach praktiziert wurde und trotz Bitte und Warnung nicht abgestellt wurde).

Einfach weil ich es nicht will. Der Gesetzgeber erlaubt es und betreffend einem solchen Verkauf kann ich nichts unternehmen - muss jede-/r selber entscheiden. Aber über eines kann ich entscheiden (und die anderen Mods) ob solche Werbung hier stehen bleibt ... und das wird sie nicht.

Weißt Du Loulou vergess mal die Katzen, die einen tollen Instinkt haben. Aber wie reagiert das Ding auf Herzschrittmacher? Wie reagieren kleine Kinder auf die süße Katze hinter dem Zaun?

Lieben Gruß
Daggi





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Kim? Nein danke Banja 0 banja
EU-Nein Danke robin 3 patientfuerpatient
nein Danke! Phoinix 12 cloue
GEZ? - Nein Danke! live24 1 live24
nein - danke yaxina 0 yaxina

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank