Jetzt hier: forum.kdtroeger.de

Das Forum ist mit allen Inhalten auf einen neuen Server umgezogen.

Dieses Forum bleibt zunächst als Archiv in einer Nur-Lese-Version erhalten. Neuanmeldungen werden nicht mehr freigeschaltet, neue Beiträge können nicht mehr geschrieben werden. Bereits registrierte Benutzer können sich weiterhin einloggen und so auf ihre privaten Mitteilungen zugreifen.

Hier registrierte Mitglieder können sich im neuen Forum mit ihrem gewohnten Mitgliedsnamen einloggen.

Hinweis für den ersten Login im neuen Forum:

Alle Benutzer-Accounts aus diesem alten Forum wurden in das neue Forum übertragen. Hier bereits registrierte Benutzer können sich dort ohne erneute Registrierung unter ihrem gewohnten Namen anmelden und erhalten auch Schreibzugriff auf ihre bereits verfassten Beiträge. Für den ersten Login muss im neuen Forum allerdings ein neues Passwort über die Passwort-vergessen-Funktion angefordert werden:



ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

ossi
unregistriert

...   Erstellt am 07.05.2005 - 09:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Um 1960 herum existierten in Bleckede an der Gleisstrecke, so wie sie heute noch liegt, zwei weitere Haltestellen.
Die erste Haltestelle befand sich gleich nach dem Bahnhof Bleckede in Richtung Alt Garge hinter dem Übergang über die Lüneburger Strasse. Ein Name dieser Haltestelle ist bisher nicht überliefert.
Die Zweite Haltestelle befand sich nach Bleckede Süd auf dem Gleisanschluß der HEW in Richtung Alt Garge. Hier lag die Haltestelle ca. 150m bis 200m nach dem Übergang Schiedenitzweg in Richtung Alt Garge, rechte Gleisseite.
(Wenn man mit der Draisine vom Waldfrieden in Richtung Schiedenitzweg fährt lag die ehemalige Haltestelle direkt nach dem zweiten Waldweg an der linken Gleisseite)
Diese Haltestelle hieß entweder Bleckede Ölhof, oder Bleckede Krankenhaus. Es existieren evtl. noch Fotos (ich bleibe dran)
Gruß Grubert

Autor Grubert, alts Forum




ossi
unregistriert

...   Erstellt am 07.05.2005 - 09:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Der Übersichtsplan der Anschlb. HEW zeigt auch nur die Lage der beiden Bahnsteige mit jeweils dem Vermerk "Bahnsteig der H.E.W".
Gert

Autor Gert, altes Forum




ossi
unregistriert

...   Erstellt am 07.05.2005 - 09:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


@Gert
Welchen Plan meinst du?
Der Plan der hier im Forum in der Rubrik Alt Garge eingestellt ist, (Ausschnitt unten) zeigt nur den Bahnsteig nach der Lüneburger str. Ob der Haltepunkt tatsächlich so hiess ist noch nicht klar. Ein weiterer Bahnsteig im Bereich "Bleckede-Süd" ist nicht zu erkennen.



Wenn auch nur in schlechter Qualität!!!
Man kann aber deutlich den Schriftzug "Bahnsteig d. HEW" erkennen.

Gruß Grubert

Autor Grubert, altes Forum




ossi
unregistriert

...   Erstellt am 07.05.2005 - 09:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Grubert,

offenbar weicht mein Plan doch etwas ab; er ist (wohl bei der OHE) mit handschriftlichen Vermerken ergänzt (siehe Ausschnitt).
Gert


Autor Gert, altes Forum

[Dieser Beitrag wurde am 20.07.2005 - 08:09 von ossi aktualisiert]




ossi
unregistriert

...   Erstellt am 07.05.2005 - 09:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Genial Gert!!!
Mit Überweg 1 ist der Schiedenitzweg gemeint. Überweg 2 ist der erste Waldweg nach dem Ortsausgang Bleckede, auf der linken Seite.
Ca. 300m nach dem Schiedenitzweg in Richtung Waldfrieden. Ich habe an Ort und Stelle keine Hinweise auf einen ehemaligen Bahnsteig mehr gefunden.

Gruß Grubert

Autor Grubert, altes Forum




Grubert 
L-Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 848
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.05.2005 - 21:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Moin,
zu der Haltestelle am Gleis nach Alt Garge:

Diese Haltestelle hieß Bleckede-Süd sie wurde um 1960 herum verlegt. Diese Haltestelle wurde ursprünglich für das ehemalige Krankenhaus in Bleckede eingerichtet.
Nach dem Krieg war die Zahl der an Tuberculose erkrankten Menschen dramatisch hoch. Unterernährung und schlechte Wohnverhältnisse begünstigten diese Krankheit.
Auf Anordnung der britischen Militärregierung mußte jeder Landkreis in der britischen Zone 1948-1949 ein "TBC-Heim" einrichten. Im Landkreis Lüneburg versorgte das Städt. Krankenhaus Lüneburg schon immer auch den Landkreis Lüneburg. Aus diesem Grund wurde das Lüneburger "TBC-Heim" von vornherein für Stadt und Landkreis Lüneburg unter der Führung des Städt. Krankenhaus Lüneburg eingerichtet. In den Verwaltungsgebäuden vom Ölhof entstand die Lungenabteilung Bleckede/Ölhof des städt. Krankenhauses Lüneburg

In der Zeit bis 1960 war die Erreichbarkeit durch die OHE über den nahegelegenen Bahnsteig nahezu genial.

Gruß Grubert





Signatur
Verteidiger weiblicher Lokomotiv-Namen und Stangenlokfan! Augen auf und durch!

Grubert 
L-Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 848
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.09.2006 - 20:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Moin,
nach langer Suche bin ich fündig geworden. Hier ein Bild aus dem Archiv des ehemaligen Chefarztes des Krankenhauses in Bleckede, herrn Dr. Kehler sen.. Auf dem Foto sind ehemalige Patienten beim Abschied an der Bahn in Bleckede zu sehen.



Nun aber zu den Besonderheiten in diesem Bild:
Wie man auf dem Schild auf der linken Seite erkennen kann handelt es sich um den Haltepunkt Bleckede Süd.
Hier mein Versuch der Entzerrung eines Bildausschnittes.



Im Bildhintergrund sind drei Details zu erkennen, die beweisen das dieses Foto am Haltepunkt im Spröckel (heute Ende der Draisinenstrecke) gemacht wurde.



1 ehmaliger Strommast am Schiedenitzweg
2 Fabrikschornstein der Firma Liba in Bleckede
3 Baumkrone einer Linde an der Dahlenburgerstr.

Damit ist belegt, das dieses Foto den Haltepunkt Bleckede Süd zeigt, der ursprünglich am Gleis der HEW gelegen hat, südlich wom Schiedenitzweg, so wie in den Zeichnungen von Gert angegeben.

Gruss
Grubert





Signatur
Verteidiger weiblicher Lokomotiv-Namen und Stangenlokfan! Augen auf und durch!

DL00601 
User


...

Status: Offline
Registriert seit: 09.11.2018
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.09.2006 - 21:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Moin, Moin,

bist du Dir da ganz sicher, Grubert ? Links und recht sind doch sehr hohe Wälle zu sehen, die Strecke liegt dort in einem Einschnitt. Heute ist dort nur flaches Land, hat man die Erdwälle alle abgetragen bzw. einplaniert ? Da solltest Du mal nachhaken.

Immer fröhlich Hp 1

Lothar




Grubert 
L-Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 848
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.09.2006 - 22:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Moin,
evtl. habe ich mich nicht richtig ausgedrückt.
Der ursprüngliche Haltepunkt Bleckede-Süd lag ca. 200m südlich im Gleis der HEW nach der Weiche nach Alt Garge.
Das Foto oben ist also aus dem Wald am ersten Weg in den Spröckel heraus in Richtung Norden (also nach Bleckede zu) aufgenommen worden.

Hier befindet sich heute noch der auf dem Foto abgebildete Geländeeinschnitt.

Zur Erläuterung noch ein Luftbild:



1 Lage des Haltepunktes Bleckede-Süd vor 1960
2 Lage des Haltepunktes Bleckede-Süd nach 1960
3 ehemaliges Krankenhaus in Bleckede

Gruss
Grubert

[Dieser Beitrag wurde am 25.09.2006 - 22:53 von Grubert aktualisiert]





Signatur
Verteidiger weiblicher Lokomotiv-Namen und Stangenlokfan! Augen auf und durch!

Grubert 
L-Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 848
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.09.2006 - 20:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Moin,
dann noch ein Bild von heute. Der Haltepunkt lag links vom Gleis.
Blickrichtung ist Nord (ähnlich dem Gruppenbild weiter oben)



Gruss
Grubert





Signatur
Verteidiger weiblicher Lokomotiv-Namen und Stangenlokfan! Augen auf und durch!

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Bleckede Grubert 21 delegatic
Lok 1 und 2 in Bleckede motomittag 0 delegatic
Lok Nr. 131.060 im EAW Bleckede Grubert 21 delegatic
Bleckede Süd delegatic 3 delegatic
EAW Bleckede delegatic 2 delegatic





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank