Priv.-Doz. Dr. Christian von Coelln

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<Klingenbindung>
unregistriert

...   Erstellt am 06.07.2007 - 16:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sehr geehrter Herr Prof. v. Coelln,

ich habe in den letzten Woche zum ersten Mal besucht und bin wirklich begeistert. Großes Lob an ihre Vorlesung, Engagement und ihren Internetauftritt. Vielleicht könnten sie die wichtigsten Entscheidungen des BVerfG noch zum download stellen, sodass man einen schnelleren Zugriff darauf hat.
Da ich sie für einen hervorragenden Dozenten halte, und ich weiterhin Ihre Vorlesung besuchen möchte, würde ich gerne Wissen, ob in der Zwischenprüfung denn alle drei Grundkurse die Gleiche Klausur schreiben, oder, ob Herr Prof. Korioth und Herr Prof. Lehner eine eigen Klausur erstellen. Für mich ist diese Frage wichtig da ich mit Ihrer Methodik besser klar komme als bei Ihren Kollegen.
Mir ist vollkommen bewusst, dass ich bei Ihnen die Vorlesung besuchen kann und bei Ihren Kollegen die Zwischenprüfungsklausur schreiben. Jedoch verpasse ich dann eventuell den Schwerpunkt auf den der jeweilige Professor sein Hauptaugenmerk legt.
Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn sie mir diese Frage beantworten könnten.

Mit freundlichen Grüßen




<Guest>
unregistriert

...   Erstellt am 06.07.2007 - 17:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wer einen schnellen Zugriff auf verfassungsrechtlich relevante Urteile benötigt, ist mit der folgenden Seite rundum versorgt. Professor Tschentscher hat damit sehr vielen ÖR-Dozenten einige Arbeit abgenommen:

http://www.servat.unibe.ch/law/dfr/index.html

LG Guest




CvCoelln 



...

Status: Offline
Registriert seit: 16.10.2006
Beiträge: 215
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.07.2007 - 17:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Danke für die Blumen.
Zur Klausur möchte mich auf die in der Vorlesung gegebene Zusage beschränken, daß nichts drankommen wird, was nicht im Winter- oder Sommersemester in der Vorlesung behandelt wurde.
Die Entscheidungen des BVerfG finden Sie in der Tat auf der Seite, die Ihr Kommilitone zitiert hat, in vorbildlicher Form, oder aber unter http://www.bverfg.de




<Klingenbindung>
unregistriert

...   Erstellt am 10.07.2007 - 11:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sehr geehrter Herr Prof. v. Coelln,

dies beantwortet mir jedoch nicht die Frage, ob alle Gerundkurse die gleiche Klausur schreiben. Ich wäre sehr dankbar für die Klärung dieser Frage.




CvCoelln 



...

Status: Offline
Registriert seit: 16.10.2006
Beiträge: 215
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.07.2007 - 00:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das hatte ich schon begriffen. Ich will Sie auch nicht ärgern, möchte auf diese Frage aber ganz bewußt nicht antworten.

Nichts für ungut,

C. v. Coelln




<guest>
unregistriert

...   Erstellt am 11.07.2007 - 08:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wenn die Grundkursleiter schon bei der Grundkursklausur jeweils die gleiche Klausur geschrieben haben, liegt es nahe, dass sie das erst recht bei der Zwischenprüfungsklausur tun werden.
Die Grundkursklausuren sind für gewöhnlich häufig ungleich, da die Grundkurse zum Zeitpunkt der Klausur auf unterschiedlichen Niveaus sind.

Am 20. Juli wird dies - wohlgemerkt zu Semesterende - wohl nicht der Fall sein. Eine einheitliche Klausur bietet sich dann an.

Aber das ist alles Spekulation meinerseits.




<guest>
unregistriert

...   Erstellt am 13.07.2007 - 17:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sehr geehrter Dr.von Coelln,
wie Sie sicherlich wissen ist in Mohr-Gesetzestexten kein VersammlungsG enthalten. Daher möchte ich fragen, ob es zulässig wäre, dieses aus dem Internet auszudrucken oder wird das als Unterschleif betrachtet?
Danke!




CvCoelln 



...

Status: Offline
Registriert seit: 16.10.2006
Beiträge: 215
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.07.2007 - 21:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


schrieb

    Sehr geehrter Dr.von Coelln,
    wie Sie sicherlich wissen ist in Mohr-Gesetzestexten kein VersammlungsG enthalten. Daher möchte ich fragen, ob es zulässig wäre, dieses aus dem Internet auszudrucken oder wird das als Unterschleif betrachtet?
    Danke!


Das wäre in der Tat unzulässig. Sie dürfen aber davon ausgehen, daß mir auch bekannt ist, welche Texte in der Mohr-Sammlung abgedruckt sind.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Zwischenprüfung Tim 2 getj333
Zwischenprüfung Denise 7 toni_boerner
Zwischenprüfung Denise 7 toni_boerner
Zwischenprüfung Seelendecker 1 trueplaya
Zwischenprüfung Tanja 0 strandgefluester
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
klausur recht grundkurs | christian von coelln | klausur erstellen | prof korioth | prof. dr. christian von coelln | lmu v. coelln | grundkurs öffentliches recht klausur | lmu öffentliches recht lehner klausur
blank