HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich 2022 ***

Noch mindestens

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
voraussichtlich 2022
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2021 ***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

IcGatter7408 ...
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2017
Beiträge: 27
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2018 - 16:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nabend liebe Kawa-Gemeinde,

nen paar Tage ist es schon her und jetzt melde ich mich mal zurück (der "böse Winterurlaub" kam dazwischen).

Hier entsteht ein kleiner Vorher/Nachher- Fred mit relativ vielen Fotos (ich vergess immer welche im richtigen Moment zu machen ).

Ne komplett Restauration wirds nicht direkt, in erster Linie sollen die Zwei Oldies mal wieder die Straße erblicken. Manche Sachen werden penibler gemacht, manche etwas lockerer gesehen. Wir schauen mal wo's hinführt.

Dafür steinigen mich vllt einige, aber damit müssen wir wohl leben. Mein (unser, mein Freund gehört mit zu den Schuldigen) Fuhrpark ist relativ groß und da müssen Kompromisse und Abstriche gemacht werden (Zeitgleich XS 400 im Aufbau, 2x Monkeys im Umbau,...etc ). Alle Fahrzeuge wollen Pflege und die Straße sehen.

In den nächsten Beiträgen gehts dann Schrittweise los. Grundzustand, aufgehübschte Teile, etc.. Alles relativ kurz gehalten um den Überblick nicht zu verlieren.

LG IC




IcGatter7408 ...
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2017
Beiträge: 27
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2018 - 16:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Soo Grundzustand noch mal mit ein paar mehr Bildern und kleiner Einblick in den "Fuhrpark" (da fehlen noch einige Kandidaten)


"Fuhrpark"


Rote Z200


"schwarze" Z200


Rote Z200 leicht bekleidet




IcGatter7408 ...
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2017
Beiträge: 27
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2018 - 16:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Vorher/Nachher:

Batteriehalter & Kettenschutz










DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6493
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2018 - 16:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus Lisa,

hier haben wir bisher noch niemanden gesteinigt,
wir haben ja nicht das Leben des Brian hier, sondern unseres, mit allem was dazugehört und Alltag heißt!

Es gibt auch keine feste Vorschrift, was zu tun ist
bei einer Wiederbelebung und was nicht


Das Du/ihr euch die Mühe macht, das zu dokumentieren freut mich schonmal sehr!

Viel Erfolg und gutes Gelingen wünsche ich schonmal, gell!

Euer SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

IcGatter7408 ...
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2017
Beiträge: 27
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2018 - 16:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Tank-Überraschung

Bei den Tanks war der erste Eindruck ein "guter" und ein etwas liebesbedürftiger Tank. Wer konnte denn ahnen das es noch eine Überraschung geben würde.

Leider gabs keine Schlüssel zu den Mopeds und Tanks und so gings ans "Schlösser knacken", naja ging ohne großes Zerstören, mit Trick 17 haben wir einfach den Splint raus gezogen und flupp warn se offen..aber seht selbst: ...




Roter Tank




Roter Tank innen




"Schwarzer" Tank


"Schwarzer" Tank innen

Die Überraschung: Lasst euch nie vom Äußeren täuschen, wie im echtem Leben!

Da ich eigentlich der Meinung war das eine Moped wäre "schwarz/anthrazit" und ich nur Papiere von der Roten habe, wollte ich nach einem passenden Grauton suchen.. aber als mich dann die Schleif-Lust überkam und wieder etwas Zeit da war, viel mir was auf, was mich stutzig machte...:







Irgendwie schauts doch unter dem "Schwarz" doch Rot aus, ne Grundierung hab ich beim Schleifen auch gesehen so leicht Beige. Ich vermute einfach mal das einer der Vorbesitzer den "Schwarz" lackiert hatte oder was meint Ihr?

LG IC




IcGatter7408 ...
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2017
Beiträge: 27
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2018 - 17:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Als letztes was es noch zu berichten gibt, ist ein ziemlich positives Bild und eine kleine Herausforderung. Die Vergaser zählen dann noch zu dem positiven Aspekt.







Die lassen sich doch sehen, meine ich.






Die kleine Herausforderung wird dann die abgerissene Schraube sein, aber das wird schon.



P.S.: @SemmeL ....zum Glück sind wir nicht bei "Leben des Brain"..




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6493
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.01.2018 - 22:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wauh, das is aber a mega Doku, Lisa!


Und das mit den Tanks - so ist es mit dem Menschen an sich auch - zum Teil! Aussen Pfui und innen hui oder andersrum

Das mit dem Schlösserknacken hab ich noch nicht so versucht, denn einen hab ich auch noch, der ned auf mag.

Die Vergaser sehen auf den ersten Blick gut aus
- es gibt hier einiges an Infos zum PW 26, auch wo Stutzen bezogen werden können und Ersatzteile, wie Düsen und Nadeldüsen sowie Düsennadeln.

Und Schrauben die abgerissen sind, da gebe ich Dir recht, das sind besondere Herausforderungen!

Gruß zum Schichtbeginn
vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

IcGatter7408 ...
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2017
Beiträge: 27
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.04.2018 - 12:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sooooo,

es ist schon wieder eine Weile ins Land gegangen und jetzt ist es soweit, es geht in nächster Zeit am Zettchen weiter.


Nachdem eins der Autos etwas mehr Aufmerksamkeit brauchte (Schiebedach, Dachhimmel, Sportfahrwerk), kann man sich jetzt wieder den zweirädigen Gefährten widmen.


Ganz untätig war ich ja nicht, der erste Tank ist entlackt und die Grundierung steht bereit. Lediglich bei der Farbe tue ich mich noch was schwer. Rot soll se eig schon noch werden, aber wahrscheinlich lasse ich beim Teilehändler des Vertrauens einen anderen Rot-2-K-Lack anmischen. Dann kann ich die "Restfarbe" fürs Auto nehmen.


Ebenso musste eins der Zettchen umziehen in die neue Schraubergemeinschaftshalle. Dort haben wir uns dann schon mal schön eingerichtet und da gehts dann mal richtig los.


Ich weiß ja nicht wie Ihr eure nicht fahrbereiten Zettchen transportiert, aber ....








...wir haben einen Golf 3!


Im nachhinein könnte ich mich für diese Idee selbst Ohrfeigen, aber naja Spontanität halt.


Es hat ja funktioniert und immerhin weiß ich das der Motor dicht ist.



Heil angekommen!


Es wird jetzt auf jeden Fall erstmal die Z200 mit dem vorhanden Brief fertig gemacht. Allerdings kommt dort der bearbeitete Tank und der Vergaser der anderen Z200 drauf, da diese einen besseren Zustand aufweisen. Ebenso das Zündschloss wird übernommen, da ich für dieses einen Schlüssel nachordern konnte, da dort ein Schlüsselcode eingestanzt war. Mit dem Schlüssel kann ich schon mal Tank, Sitzbank und Zündung bedienen. Fürs Rahmenschloss muss ich mir noch was einfallen lassen.


Beim zerlegen für den Transport sind mir einige elektronische "Erneuerungen" aufgefallen: "Flüsterklemmen" und ganz angetan war ich ja von der Masseverbindung des Blinkers ala "Streichholz-Klemmung".


Die nächsten Schritte sind dann noch mal ausgiebig Reinigen und den Kabelbaum überarbeiten, durchmessen. Ich bekam ja einen Kabelbaum mit dabei zu den zwei Zettchen den ich schon durchgemessen hatte, dieser macht auch einen guten Eindruck.


Nun denn, das wars als erstes mal wieder. In den nächsten Wochen folgen weitere Storys!




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6493
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.04.2018 - 12:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wauh,

das war sicherlich ned so leicht, dass alles so zu verstauen, oder?

Meine nicht fahrbereite Zuckerlschwester hab ich in der Astrid etwas "weniger zerlegt" aufs Treffen transportiert, war ein seltsames Feeling, mit nem Auto aufs Zettchentreffen zu kommen.







Und das mit der Farbe, ich denk das rot vom 3er Golf ist sicherlich ned sehr viel anders, als das vom Zettchen, wenn Du das vergleichst, oder?
Bei mir is das die Originalfarbe "firecracker red"

Die Schrauberhöhle schaut gut aus, der weiße Benz ist aber nicht eurer, oder?


Wünsche euch gutes Gelingen

Gruß vom SemmeL

[Dieser Beitrag wurde am 16.04.2018 - 13:04 von DerSemmeL aktualisiert]





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

IcGatter7408 ...
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2017
Beiträge: 27
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.04.2018 - 13:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Und ich dachte wir wären die einzigen "Bekloppten" die so ein Moped Transportieren...

Ich bin eig nur auf die tolle Idee gekommen, da wir das Projekt meines Freundes damals in "Kisten" gekauft hatten. Das war aber alles noch mehr zerlegt.

Der Golfi wird aber wohl demnächst doch ne Anhängerkupplung bekommen, das vereinfacht alles ein wenig.

Der weiße Benz ist nicht in unserem Besitz, aber der Blaue der am Anfang in den Bildern mal aufblitzt ist Meiner.

Genau farbtechnisch wirds dann der Golfi-Rot-Ton. Und ja du hast recht das verstauen war etwas knifflig. Ich hatte es mir doch etwas einfacher vorgestellt. :D Aber im Endeffekt waren eig nur die Räder und die Blinker von mir demontiert worden. Die Sitzbank liegt bei uns schon seit letztem Jahr trocken im Wohnzimmer und die Tanks hatte ich mir ja schon genauer angeschaut und mitgenommen. Ich hab fürs demontieren des Zettchens weniger Zeit gebraucht, wie für die drei tollen weißen Regale auf zubauen.




More : [1] [2] [3] [4]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Zettchen für 300 €uronen zottelkater 4 kawajock
Zettchen abzugeben bayroun 10 kawajock
Zettchen als Abigeschenk! Kawajock 7 kawajock
Zettchen im Doppelpack IcGatter7408 13 kawajock
Mein Zettchen ! Bulli 6 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 4 User Geburtstag
Blacky (62), Torsten85 (36), Erbse (56), CafeRacer85 (36)


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank