Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.09.2004 - 10:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


mit dem Thema "Zahnstein" haben wir uns ja schon auseinandergesetzt (wenn Ihr mehr darüber wissen wollt, könnt Ihr die Suchfunktion oben in der Mitte verwenden).

Warum kommt es so weit oder was lässt sich - unter anderem dagegen tun?

Katzen, die beispielsweise viel Feuchtfutter zu sich nehmen und wenig Trockenfutter geben ihrem Gebiss kaum die Chance, dass Futterreste beseitigt und "abgekratzt" werden somit besteht eine größere Gefahr zur Zahnsteinbildung.

Nicht jede Katze lässt sich vom Dosenöffner die Zähne puten, meine drei bestimmt nicht!

Zahnstein würde nun aber zu Zahnausfall führen. Beim Zahnfleischbluten als solches würden viele Keine in den Körper gelangen, die den gesamten Organismus schwächen könnten bzw. würden.

Erforderlich ist zumindest einmal in der Woche eine harte Trockenfuttergabe an, durch die die Katze selbser quasi mechanisch eine Zahnreinigung durchführt.

Es gibt auch Spielkauleckerbissen, die dafür geeignet sind. Daran knabbern Katzen dann wesentlich länger, sie wirken in der Mundhöhle antibakteriell und dienen also Zahnreingiung und Zahnfleischentzündung.

In Sachen Whiskas Zahnreinigung - die netten lila Packungen wurde ich abserviert ... das mögen meine überhaupt nicht.

Übrigens, das mit dem Zähneputzen war kein Witz:
Wer sein Jungtier schon daran gewöhnt, der kann wirklich den Katzen die Zähne putzen. Ich kenne solche Fälle!

Auch regelmässig den Arzt bitten, falls er es nicht selber tut!, die Zähne zu prüfen. Eine operative Zahnsteinentfernung geht mit 8 Jahren besser als mit 13!

Auf eine zahnsteinlose Zeit!

Dagmar


p.s.s meine erhalten Spielkugeln von Gimpet, sobald da Fotos fertig sind stelle ich einen Bericht ein, die mögen sie nämlich ausgesprochen gerne!


[Dieser Beitrag wurde am 01.09.2004 - 10:57 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.09.2004 - 18:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo

meine mögen diese zahndinger von whisas sehr gern.

geschmäcker sind verschieden





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

shila 



...

Status: Offline
Registriert seit: 10.11.2004
Beiträge: 41
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2004 - 14:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Rohe Hünerhälse alle 2 Tage einen.
Das wirkt Wunder und erspart der Katze den lästigen Gang zur Zahnsteinentfernung.
Hinzukommt, ds der Hünerhals um einiges gesünder ist, wie die ganzen Leckerchen,w elche mit Konservierungsmitteln, Zucker & Farbstofefn vollgepumpt sind.





Signatur
Lg Tanja & die Chaoten

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2004 - 14:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Tja Shila,
wir hatten das Thema ja schon an anderer Stelle: was gegen Zahnstein hilft kann Salmonellen mit sich bringen - immer kann - nie muss!

In diesem Sinne, echt eine Frage des Mutes.

Leider bin ich weder Tiermediziner noch Allgemeinmediziner, ich kann mich nur auf die Suche begeben nach fundierteren Informationen, als die, die ich aus Büchern haben. Somit habe ich mal im Bereich der Medizin gesucht. Vielleicht helfen folgende Internetseiten bei der Findung der eigenen Entscheidung:
Infos zur Übertragung der Salmonellen von Tiere auf Menschen von der Uni Rostock oder Medizinsches zum Thema Salmonellen habe ich unter den Uni-Protokollen gefunden Zitat: "Wegen der möglichen Verunreinigung durch Salmonellen sollte Geflügelfleisch stets durchgegart werden. Einmal aufgetautes Tiefkühlgeflügel darf nicht wieder eingefroren werden." Originaltext bei der Homepage von Uni-Protokolle, die sich in einer Unterrubrik recht intensiv mit dem Thema Salmonellen auseinandersetzt. An anderer Stelle weißt die Uni Klinik Rostock noch darauf hin, daß Salmonellen durch Schlachttiere, Geflügel an Katzen und von denen auf die Menschen übertragen werden. - Ein interessanter, wenn auch nicht ganz leicht lesbarer Bericht über "Von Tieren auf Menschen übertragbare Krankheiten"

Lieben Gruß
Dagmar

[Dieser Beitrag wurde am 10.11.2004 - 15:14 von dagmar aktualisiert]





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

shila 



...

Status: Offline
Registriert seit: 10.11.2004
Beiträge: 41
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.11.2004 - 15:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


*lol* wie im Anderen Thema schon beantwortet haben Katzen eine wesentlich schnellere Verdauung wie der Mensch und sind daher durch Salmonellen nciht gefährdet. Natürlich gilt dies nur bei Gesunden Tieren





Signatur
Lg Tanja & die Chaoten


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Gutes Aussehen durch gesunde Ernährung lebenslust 0 patientfuerpatient
Risiken durch falsche Behandlung lebenslust 0 patientfuerpatient
Kolik durch falsche Fütterung Renate 2 itancana
Milliarden Schaden durch falsche Klinik-Abrechnungen lebenslust 1 patientfuerpatient
Zahnstein Kressies 5 leohovi
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
AngelCats (38)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
katzenforum zahnstein | operative zahnsteinentfernung | zahnstein durch falsche ernährung | falsche ernährung bilder | forum zahnstein katzenfutter | katzenfutter zahnstein | zahnfleischbluten katzenforum
blank