Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Yaviendil ...
Lórinan-Bewohner
.........



Status: Offline
Registriert seit: 23.06.2005
Beiträge: 153
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.07.2005 - 20:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Einige der Elben Lórinans sind schon sehr alt. So alt, dass sie selber nicht mehr wissen wie alt sie sind. Doch die meisten von ihnen sind jung und haben von der Welt ausserhalb Lórinans noch nicht viel gesehen. Sie sind ebenso neugierig wie unerfahren. Doch damit auch offenherziger gegenüber Nicht-Elben und haben die Bereitschaft Wege zu gehen, die für die Alten undenkbar sein mögen. Sie sind die Hoffnung Lórinans...

Einer dieser jungen Elben ist Yaviendil.





Signatur
- Der Tiralidh ihr 'Main en Tirmé' - ______________________________________________________________________
...hope is all we have...
----------------------------------------------------------------
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.
Konfuzius
----------------------------------------------------------------
Kontakt: poldi@lorinan-orga.de

Yaviendil ...
Lórinan-Bewohner
.........



Status: Offline
Registriert seit: 23.06.2005
Beiträge: 153
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.01.2006 - 15:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Als die Elben zum Fest der "Fallenden Blätter" einluden war Yaviendil die Aufgabe zugewiesen worden, den Gästen eine Unterkunft zuzuweisen und für sie als Ansprechpartner zur Verfügung zustehen. Auch war ihm zugewiesen worden im Lager für Ruhe und Ordnung zu sorgen, sofern dies nötig geworden wäre.
Seit dem hat er eine Position als Tirmé (Wache) in der Nähe von Cîrnallan und Tiralidh, was eine sehr große Ehre für ihn darstellt...





Signatur
- Der Tiralidh ihr 'Main en Tirmé' - ______________________________________________________________________
...hope is all we have...
----------------------------------------------------------------
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.
Konfuzius
----------------------------------------------------------------
Kontakt: poldi@lorinan-orga.de

Yaviendil ...
Lórinan-Bewohner
.........



Status: Offline
Registriert seit: 23.06.2005
Beiträge: 153
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.05.2006 - 14:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Im Herbst wurde ihm dann eine noch größere Ehre zu Teil: Tiralidh erwählte ihn zum "Main en Tirmé - Erster der Wachen". Seit dem ist er häufig an der Seite seiner Herrin zu sehen und ist ihr treu ergeben. Als im folgenden Frühling eine schwere Stunde für die Elben Taurelilórinans kam und die Siegel geöffnet werden mußten, die Nechtul in seinem Gefängnis hielten, hat er an der Seite der Menschen gekämpft und fast sein Leben verloren. Viele der unerwarteten Gäste, Menschen wie Elben, haben durch ihren Einsatz für Lórinan seinen Respekt und auch seine Freundschaft gewonnen.





Signatur
- Der Tiralidh ihr 'Main en Tirmé' - ______________________________________________________________________
...hope is all we have...
----------------------------------------------------------------
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.
Konfuzius
----------------------------------------------------------------
Kontakt: poldi@lorinan-orga.de

Yaviendil ...
Lórinan-Bewohner
.........



Status: Offline
Registriert seit: 23.06.2005
Beiträge: 153
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.05.2009 - 13:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der Wald und die Heimat Taurelilórinan ist verloren. Der finstere Satyr Nechtul hat mit Hilfe der Feen der Wylden Hand über das Bündnis der Elben und ihrer Verbündeten obsiegt und diese aus ihrem Hain vertrieben. Allerdings konnten Samen der Hoffnung ausgesät werden.

Yaviendil ist mit allen anderen Flüchtlingen in die Enklave "Ardh Rhûn" gezogen, wo seine Herrin Tiralidh weiterhin über ihr Volk wacht. Yaviendils Aufgabe als Main en Tirmé führte ihn dazu die Tirmé Lórinans in die Wachen dieses Ortes zu integrieren.

Schwer getroffen von dem Verlust seiner Heimat und derer, die sich geopfert haben und dem Schmerz seiner Herrin verweilt Yaviendil in dieser Zuflucht und hofft auf eine Zeit, da er wieder einen Fuß in seine Heimat setzen kann.



[Dieser Beitrag wurde am 05.05.2009 - 13:53 von Yaviendil aktualisiert]





Signatur
- Der Tiralidh ihr 'Main en Tirmé' - ______________________________________________________________________
...hope is all we have...
----------------------------------------------------------------
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.
Konfuzius
----------------------------------------------------------------
Kontakt: poldi@lorinan-orga.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Brief an Yaviendil Tilion 1 ianadil
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 4 User Geburtstag
runya (35), Narelenwe (35), Valcaelenir (35), Amdirion (55)


Es sind noch

Icon Legende

Tage

und

und

bis Silvester

Neuer Beitrag

Kein neuer Beitrag




Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
lorinan forum | konfuzius der mensch hat drei wege
blank