▄bersicht News Mitglieder registrieren Login




ErstellerThema ╗ Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

markiss86 



...

Status: Offline
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 16
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.09.2011 - 13:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


2.Saisonspiel gegen die SG Neiletal
Endstand 4:0


Aufstellung: Nicole Stadermann, Steffi Pfannenschmidt, Lisa Junitz, Nati Geiser, Mona Fischer-Peters, Luisa Stritz, Jojo Beer.
Reserve: Janni Barke, Bianca Ditzel


Heute ging es f´┐Żr unsere damen gegen den Liga Neuling SG Neiletal.
Nach dem f´┐Żr mich ´┐Żberraschenden 2:3 Auftaktsieg gegen Eintracht Osterwick,(in der der Vorbereitung verlor man noch sehr hoch gegen die Eintracht) sollten heute also die n´┐Żchsten 3 Punkte her um mindestens 4. zu werden damit man sich f´┐Żr die Meisterrunde qualifiziert.

In den ersten 10.Min tasten sich beide Mannschaften noch recht behutsam ab mit jeweils einem Torschu´┐Ż auf beiden Seiten.
In der 11.min pr´┐Żfte Jojo die Keeperin der SG mit einem Distanzschu´┐Ż aus 15m.

Aber auch die SG blieb nicht tatenlos, im gegenzug ging die SG St├╝rmerin an Steffi vorbei scheitert aber mit nem Schu├č neben dem Tor.
Immer wieder geht die SG am Mittelfeld und der Abwehr vorbei, man hatte immer wieder das Gef├╝hl das die WSV Spieler einfach nicht bei der Sache waren.

Bis zur 25.min erarbeiteten sich beide Mannschaften immer wieder gef├Ąhrliche Tor Chancen, scheiterten jedoch immer wieder an den beiden gut haltenden Keepern oder an sich selbst.
In der 26.min legte sich Luisa den Ball an der kompletten Abwehr vorbei und schob zum 1:0 ein.
Nach einem Angriff von Neiletal in der 35.min flankte Jojo ├╝ber die komplette Abwehr der SG hinweg und Janni bekamm gerade noch so die Fu├čspitze vor der Keeperin dran und netzte zum 2:0 ein.

Halbzeitfazit: Beide Mannschaften erarbeiteten sich gute Chancen. Der WSV durch sch├Âne doppelp├Ąsse und ├ťbersicht, die SG dadurch das das Mittelfeld und die Abwehr es ihr einfach zu leicht macht in dem man leichtsinnige Zweik├Ąmpfe verlor oder die SG Spitzen einfach laufen lies.

In der 2.Halbzeit verbesserte sich das Bild im Defensiv Verhalten nicht wirklich, allerdings muss ich heute Bianca lob aussprechen!Mit ihr hinten drin war die Abwehr sicherer den sie setzte nach und hatte ein sehr gutes Stellungsspiel.
In der 56.min spielt Janni die Abwehr aus und passt quer, aus extrem Spitzem Winkel schiebt die mitgelaufenen Jojo zum 3:0 ein.

Nun wurde das Spiel etwas hitziger, wo der Schiri auch gro├čen Anteil dran hatte, er pfiff deutliche Fouls fast garnicht und Sachen die man h├Ątte laufen lassen da griff er dann ein.
Auch nachdem zwei WSV Spielerin verletzt nach Fouls liegen blieben lie├č er einfach weiter spielen und k├╝mmert sich auch nicht um die Verletzten!!! Sowas geht garnicht!!!!
Aber nun wieder zum Spiel!

In der 64.min steht Janni nach nem Querpass 2m vor dem leeren Tor und trifft nur die Latte! So was darf nicht passieren.

In der 75.min l├Ąsst Jojo die Abwehr mit nem sch├Ânen Pass stehen und Luisa netzt zum 4:0 ein

In der 3.min der Nachspielzeit geht Jojo alleine auf die Keeperin zu trifft aber nur den Pfosten.

Schlu├čfazit:
Man gewann zwar mit 4:0 recht deutlich aber wenn die SG ihre vielen zugelassenen Torchancen genutzt h├Ątte, w├Ąre es eng geworden.
Also die Abwehr und das Mittelfeld muss einfach wacher werden und der Sturm muss einfach mehr Tore aus ihren Chancen machen.

Noch was f├╝r die Statistik:

Torchancen 15:12
Ecken 10:3

MfG euer Markus







Signatur
Markus L


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Spitzenspiel der Damen markiss86 0 wsv_wiedelah
VFL Seesen - WSV Wiedelah Damen markiss86 0 wsv_wiedelah
Punktspiel SV Bad Lauterberg : WSV Wiedelah Damen markiss86 0 wsv_wiedelah

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank