Übersicht News Suche registrieren Login Homepage


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.04.2013 - 07:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Seid in Christus Jesus verwurzelt
und gegründet
und fest im Glauben,
wie ihr gelehrt worden seid,
und seid reichlich dankbar.

Kolosser 2,7




Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.04.2013 - 07:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Lehre mich tun nach Deinem Wohlgefallen,
denn du bist mein Gott;
dein guter Geist führe mich
auf ebener Bahn.


Psalm 143,10




Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.04.2013 - 07:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Herr,
ich leide Not,
tritt für mich ein
!

Jesaja 38,14




Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.04.2013 - 07:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich will einige von ihnen, die errettet sind,
zu den Völkern senden, wo man nicht s von mir gehört hat;
und sie sollen meine Herrlichkeit unter den Völkern verkündigen.

Jesaja 66,19




Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 14.04.2013 - 08:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Halte meine Augen davon ab,
nach Nichtigem zu schauen.


Psalm 119.37


Der heutige Sonntag heißt: Miserikordias Domini.
Das leitet sich vom Beginn der früheren lateinischen Antiphon ab: Misericordias Domini plena est terra. (Ps 33, 5; deutsch s. Antiphon).

Dieser Sonntag wird durch das Evangelium vom Guten Hirten bestimmt.
Der Hirte sorgt für seine Schafe, die ihm treu folgen.
Da gibt es auch den Hinweis auf die "ralschen Hirten", die nur an ihren eigenen Vorteil denken.

Das Zentrale ist jedoch die Zusage Jesu, dass er als der gute Hirte sein Leben hingibt für die Schafe. Das bedeutet, dass wir umfassenden Schutz genießen und uns vor nichts zu fürchten brauchen, auch wenn es dunkel um uns wird.


Der gute Hirte - Psalm 23

Ein Psalm Davids.

1 Der HERR ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln.

2 Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zum frischen Wasser.

3 Er erquicket meine Seele.
Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.

4 Und ob ich schon wanderte im finstern Tal,
fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.

5 Du bereitest vor mir einen Tisch
im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein.

6 Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang,
und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.




Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.04.2013 - 07:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Leben wir, so leben wir dem Herrn;
sterben wir, so sterben wir dem Herrn.
Darum: wir leben oder sterben,
so sind wir des Herrn.


Römer 14,8




Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.04.2013 - 07:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Jage der Gerechtigkeit nach,
dem Glauben,
der Liebe,
dem Frieden mit allen,
die den Herrn anrufen aus reinem Herzen.


2. Timotheus 2,22




Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.04.2013 - 07:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wenn ich dich anrufe,
so erhörst du mich
und gibst meiner Seele große Kraft.

Psalm 138,3




Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.04.2013 - 07:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der Herr hat gesagt:
" Ich will dich nicht verlassen
und nicht von dir weichen."
So können auch wir getrost sagen:
"Der Herr ist mein Helfer,
ich will mich nicht fürchten;
was kann mir ein Mensch tun?"


Hebräer 13,5-6




Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.04.2013 - 07:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gott hat uns nicht berufen zur Unreinheit,
sondern zur Heiligung.
Wer das nun verachtet,
der verachtet nicht Menschen,
sondern Gott,
der seinen Heiligen Geist in euch gibt.


1. Thessalonicher 4,7-8




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Erich Frieds Lyrik - Er nahm das Wort beim Wort focour 1 focour
Das F-Wort Rajabeat 0 focour
Wort zum Sonntag Rubin123 -1 focour
Liebe ist nicht nur ein Wort Diana 0 focour
Wort des Jahres 2014 Judith7 2 focour
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Diane2011 (63)


"Licht und Schatten" - Monatsthema Januar 2015


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank