Benutzername:

Passwort (vergessen?):
Willkommen im Digidreamer Forum. Hier findet ihr genau das, was ein gutes Anime-Manga Forum ausmacht: Viele Foren zum Ideen, Meinungen und Erfahrungen austauschen, Moderatoren und Administratoren, die ihr Bestes geben um alles sauber zu halten und eine große, weit gefächerte Usergemeinschaft. Meldet euch an, wartet auf eure Freischaltung und schon könnt ihr mitmachen.


Unregistrierte User können keine Beiträge schreiben und auch die Ansicht aller Bereiche ist erst nach Registrierung möglich.

Lest euch vor dem Posten bitte die Regeln und die Signaturbegrenzung durch!

Suche
News
Mitglieder
Registrieren
LogIn



Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Linny ...
Geschäftsführer
.........



Status: Offline
Registriert seit: 02.08.2006
Beiträge: 125
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.11.2006 - 20:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ein Motorradfahrer fährt gemütlich vor sich hin und singt
"Ich bin der coole Bill und mache was ich will ...".
Plötzlich sieht er eine Nonne, die Autostopp macht.
Ein Kavalier wie er ist, bleibt er stehen, nimmt sie mit und singt wieder sein Lied:
"Ich bin der coole Bill und mache was ich will".
Plötzlich singt die Nonne: "Ich bin der schwule Ronni und verkleid mich gern als Nonni!"

Drei Wanderer verirren sich im Gebirge. Nach einigen Stunden umherirren, die Dämmerung bricht ein, finden sie zufällig
ein Bergkloster. Dort angekommen sprechen sie mit der Oberin: "Wir haben uns in den Bergen verirrt, und da es dunkel wird,
würden wir gerne hier übernachten!" Die Oberin ist einverstanden, möchte die Wanderer allerings einem Keuschheitstest unterziehen.
Sie befiehlt den Wanderern sich auszuziehen und bindet ihnen ein Glöckchen um das beste Stück.
Anschließend läßt sie einige nackte Nonnen vorübergehen.
Erste nackte Nonne...
Zweite nackte Nonne...
Dritte nackte Nonne...BIMM BIMM!
Entsetzt wirft die Oberin den Wanderer vor die Tür.
Vierte nackte Nonne...
Fünfte nackte Nonne...
Sechste nackte Nonne...BIMM BIMM!
Auch der zweite Wanderer fliegt raus!
Siebte nackte Nonne...
Achte nackte Nonne...
Neunte nackte Nonne...
Zehnte nackte Nonne...
"Okay," sagt die Oberin "sie haben bestanden und können hierbleiben! Aber sicherheitshalber
schlafen sie beim Gärtner!"
BIMM BIMM!!!"
Frage: "Was ist eine Nonne in Säure?"
Antwort: "Ein gelöstes Problem!"

Frage: "Was haben eine Nonne und ein Bier gemeinsam?"
Antwort: "Beide sind am besten kalt auf dem Tisch!"

Ein Bischof inspiziert seine Klöster. Als er einen Klostergarten betritt, sieht er eine junge,
hübsche Nonne, die einen Kinderwagen vor sich herschiebt. Verwundert sagt er zu der Ordensfrau:
"Na, das ist ja ein süßes kleines Klostergeheimnis!" Worauf die Nonne antwortet:
"Das ist kein Klostergeheimnis, das ist ein Kardinalfehler!"

Frage: "Was ist der Unterschied zwischen einen (katholischen) Priester und einen Kühlschrank?"
Antwort: "Der Kühlschrank furzt nicht, wenn man die Wurst rausnimmt!"





Signatur
I am dead

I love you Anna

Ninjin ...
*Admin-Möhre*
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 17.04.2004
Beiträge: 6347
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.11.2006 - 22:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Vor einigen Monaten startete die Uno eine weltweite Umfrage, die nur aus einer einzigen Frage bestand. Diese lautete: "Teilen Sie uns bitte ihre ehrliche Meinung mit, wie das Problem der Nahrungsmittelknappheit im Rest der Welt gelöst werden kann."
Wie man sich vorstellen kann, war die Umfrage ein totaler Flop:
Die Afrikaner wussten nicht, was Nahrungsmittel sind.
Die Araber wußten nicht, was "bitte" bedeutet.
Die Osteuropäer konnten nichts mit dem Begriff "ehrlich" anfangen.
Den Westeuropäern war das Wort "Knappheit" nicht bekannt.
Die asiatische Bevölkerung wusste nicht, was eine Meinung ist.
Und die Amerikaner wussten nicht, was "der Rest Welt" ist.





Signatur
~¤~Want to know me? ^^~¤~
I walk a lonely road
~¤~V~¤~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~I walk this empty street
The only one that I have ever known,, ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~¤~O~¤~
~¤~R~¤~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~.on the boulevard of broken dreams
Don't know where it goes, ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~¤~B~¤~
~¤~E~¤~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ .where the City sleeps
But it's Home to me and I walk Alone. ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~¤~I~¤~
And I'm the only one and I walk alone


~¤~Und solange du das nicht hast, dieses Stirb und Werde~¤~
~¤~bist du nur ein trüber Gast auf der dunklen Erde~¤~

Linny ...
Geschäftsführer
.........



Status: Offline
Registriert seit: 02.08.2006
Beiträge: 125
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.11.2006 - 13:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hier ein paar Blondinenwitze:

Eine Blondine und eine Brünette unterhalten sich über ihre Freunde. Brünette: "Letzte Nacht hatte ich DREI Orgasmen nacheinander!" Blondine: "Das ist doch gar nichts. Letzte Nacht hatte ich über hundert." Brünette: "Meine Güte! Ich hätte nicht gedacht, dass er SO gut ist!" Blondine: (geschockt) "Ach, Du meintest mit EINEM Mann?"

Der Papst fährt mit seinem Papamobil durch die Stadt. Die ganze Zeit läuft eine Blondine hinterher. Der Fahrer wird schneller, die Blondine auch. Der Fahrer gibt richtig Gas, die Blondine rennt hinterher. Irgendwann wird es dem Papst zu bunt und er befiehlt: "Anhalten!" Da kommt die Blondine zu ihm hin und sagt: "Bitte einmal Schokolade - Straciatella."

Was ist eine Blondine, wenn sie 95% ihrer Intelligenz verloren hat? Witwe

Ein Bauchredner hält eine Show vor einer Gruppe Blondinen und erzählt natürlich ein paar Blondinenwitze. Irgendwann springt eine der Blondinen auf und brüllt zur Bühne: "Hey, Du Mistkerl da vorne, was erzählst Du da die ganze Zeit für schwachsinnige Geschichten über Blonde. Wir sind überhaupt nicht so blöde wie Du tust." - "Entspannen sie sich, das sind doch alles nur Witze", meint der Bauchredner. Darauf wieder die Blondine: "Ich rede nicht mit Ihnen, ich rede zu dem kleinen Drecksack, der auf Ihrem Knie sitzt..."

Eine Blondine geht durch den Wald und wird dort von zwei Männern überfallen. Plötzlich springt aus einem Gebüsch der Rächer mit der schwarzen Maske und schlägt die zwei Übeltäter in die Flucht. Ganz begeistert und verliebt sieht die Blondine ihren tapferen Retter an. Und er sagt zu ihr: "Damit du nie vergisst, wer dich gerettet hat." Zieht sogleich seinen Degen und schreibt damit ein großes "Z" in den Waldboden. Darauf die Blondine: "Dankeschön, Zuperman!"





Signatur
I am dead

I love you Anna

Ninjin ...
*Admin-Möhre*
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 17.04.2004
Beiträge: 6347
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.11.2006 - 17:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Drei Lektionen für ein besseres Leben



Lektion Nr. 1
Ein Mann betritt die Dusche gerade in dem Augenblick als seine Frau aus
der Dusche steigt. Es läutet und nach einer kurzen Diskussion darüber,
wer denn nun zur Tür geht, gibt die Frau nach,
hüllt sich in ein Handtuch, läuft die Treppe hinunter und öffnet die Haustür:
Es ist Kurt, ein Bekannter ihres Mannes und bevor sie noch grüssen
kann sagt er:
"Ich gebe Dir sofort 300 Euro wenn du Dein Handtuch fallen läßt".
Ein bißchen verwundert überlegt sie kurz, knotet aber das Handtuch auf
und steht nackt vor Kurt. Er sieht sie an, gibt ihr dann 3 Hunderter und
sagt:
"Wow, ich geb Dir noch 500 für ein bißchen erotische Zärtlichkeit im Hausflur."
Zuerst verdutzt, dann aber auch erregt von der Situation und der Aussicht,
sich zwischendurch etwas Schönes kaufen zu können, willigt sie
nach kurzer Bedenkzeit ein. Noch verwirrt von diesem Vorfall, aber auch
froh über das kleine Vermögen, das sie in kaum 2 Minuten gemacht hat,
geht sie anschließend wieder hinauf ins Badezimmer. Ihr Mann, noch unter
der Dusche, fragt:
"Wer war es denn?"
"Dein Kumpel Kurt." antwortet sie.
Ihr Mann: "Super, hat er dir die 800 Euro gegeben, die er mir schuldet?"
Moral der Lektion Nr. 1:
Tauschen Sie Informationen rasch aus, wenn Sie im Team arbeiten,
sie könnten wichtig für die Entscheidungsfindung sein. Sie
vermeiden so Mißverständnisse und schlechtes Auftreten nach außen
hin.


Lektion Nr. 2
Am Lenkrad seines Autos auf dem Weg zum Kloster begegnet ein Priester
einer Nonne, die zu Fuß unterwegs ist. Er bleibt stehen und fragt sie, ob
sie bis zum Kloster mitfahren möchte. Sie bejaht, steigt ins Auto und als
sie die Beine überkreuzt, kommt deren Schönheit zum Vorschein. Der
Priester kann nicht anders als ihre Beine anzusehen und verliert für einen
kurzen Moment die Kontrolle über sein Auto. Nachdem er das Auto wieder
unter Kontrolle hat, legt er plötzlich die rechte Hand auf den Schenkel der
Nonne. Sie sieht ihn an und sagt:
"Vater, erinnern sie sich an Psalm 129?".
Beschämt zieht er schnell seine Hand zurück und überschlägt sich mit Entschuldigungen.
Ein bißchen später, die Versuchung ist einfach zu groß,
profitiert er von einem Gangwechsel und berührt erneut den Schenkel der
Nonne, worauf diese wieder dieselbe Frage stellt:
"Vater, erinnern Sie sich an Psalm 129?".
Wieder wird er rot und zieht stotternd seine Hand zurück:
"Tut mir leid, Schwester, aber das Fleisch ist schwach".
Im Kloster angekommen steigt die Nonne wortlos aus dem Auto und wirft
ihm einen eindeutigen Blick zu. Der Priester eilt sofort zur ersten Bibel die
er finden kann und schlägt Psalm 129 auf:
"Gehet vorwärts, suchet höher, dort werdet ihr Herrlichkeit erlangen".
Moral der Lektion Nr. 2:
Seien Sie in Ihrem Aufgabengebiet immer gut informiert, sonst
kann es sein, daß Sie gute Gelegenheiten verpassen.

Lektion Nr. 3
Ein Vertreter, eine Chefsekretärin und ein Personalchef gehen mittags aus
dem Büro in Richtung eines kleinen Restaurants und finden auf einer Sitzbank
eine alte Öllampe. Sie reiben an der Öllampe und wirklich entsteigt
ihr ein Geist:
"Normalerweise gewähre ich 3 Wünsche, aber da Ihr zu dritt seid, hat jeder
einen Wunsch frei!"
Die Chefsekretärin drängt sich vor und gestikuliert wild:
"Ich zuerst! Ich! Ich möchte auf einem herrlich schönen Strand auf den
Bahamas sein, der Urlaub soll nie enden, keine einzige Sorge soll mir mein
schönes Leben vermasseln".
Und hopp - verschwindet die Chefsekretärin. Der Vertreter will nun an die
Reihe kommen:
"Ich! Jetzt, ich! Ich will mit der Frau meiner Träume an einem Strand in
Tahiti eine Pina Colada schlürfen!".
Und hopp - verschwindet der Vertreter.
"Nun kommst du dran"
sagt der Geist zum Personalchef.
"Ich will, daß die beiden nach dem Mittagessen wieder im Büro sind", sagt
dieser.
Moral der Lektion Nr. 3:
Lassen Sie jemanden der Ihnen höhergestellt ist immer zuerst
sprechen!





Signatur
~¤~Want to know me? ^^~¤~
I walk a lonely road
~¤~V~¤~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~I walk this empty street
The only one that I have ever known,, ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~¤~O~¤~
~¤~R~¤~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~.on the boulevard of broken dreams
Don't know where it goes, ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~¤~B~¤~
~¤~E~¤~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ .where the City sleeps
But it's Home to me and I walk Alone. ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~¤~I~¤~
And I'm the only one and I walk alone


~¤~Und solange du das nicht hast, dieses Stirb und Werde~¤~
~¤~bist du nur ein trüber Gast auf der dunklen Erde~¤~

Maora ...
Geschäftsführer
.........



Status: Offline
Registriert seit: 18.11.2006
Beiträge: 113
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.11.2006 - 09:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Woran du erkennst, dass du zu dick bist

1. Greenpeace rollt dich ins Meer zurück

2. Du gehst als Double der Wildecker Herzbuben durch

3. Deine Rülpser werden ins städtische Stromkraftwerk geleitet

4. Du musst 4 Wochen bis zum nächsten Sex warten, weil dann erst der Rippenbruch verheilt ist

5. Egal welche Etage du im Aufzug drückst, du landest immer im Keller

6. Du verlierst regelmäßig Dinge in deinem Bauchnabel

7. Du musst vor jedem Toilettengang erst das Klärwerk benachrichtigen

8. Dein Schweiß wird zur Salzgewinnung verwendet

9. Kinder verwenden dich als Hüpfburg

10. Reinhold Messner will dich besteigen





Signatur

Linny ...
Geschäftsführer
.........



Status: Offline
Registriert seit: 02.08.2006
Beiträge: 125
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.12.2006 - 19:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der neue Pfarrer war so nervös, dass er bei der ersten Messe fast nicht sprechen konnte.
So fragte er den Bischof nach Rat. Dieser sagte, dass er vor der ersten Messe zwei Tröpfchen Wodka in ein Glas Wasser gebe und wenn er dieses zu sich nehme, sei er nicht mehr nervös.
Nachdem er das getan hatte, ging es ihm so gut, dass er sogar während einem Sturm die Ruhe nicht verloren hätte. Als der Pfarrer aber in die Sakristei zurückkehrte, befand sich ein Zettel dort vom Bischof:

Geschätzter Pfarrer!
Ich gebe Ihnen einige Angaben und Feedback zu Ihrer ersten Messe, und hoffe auch, dass sich diese Angelegenheiten in der nächsten Messe nicht wiederholen werden:
- Es ist nicht nötig Zitronen an den Kelchrand zu stecken.
- Der Kasten neben dem Altar ist der Beichtstuhl und nicht das W.C.
- Die Gebote sind deren 10 und nicht 12.
- Die Anzahl der Apostel waren 12 und nicht 7 - Keiner der Apostel war ein Zwerg und auch keiner hatte ein Käppchen auf
- Jesus und die Apostel benennen wir nicht mit "J.C. & the Gang"
- David besiegt Goliath mit einem Stein durch die Steinschleuder - er fixte ihn nicht zu Tode.
- Wir benennen Judas nicht mit "Hurensohn" und der Papst ist nicht "El Padrino"
- Bin Laden hat nichts mit dem Tod von Jesus zu tun.
- Das Weihwasser ist zum Segnen da und nicht um den Nacken zu erfrischen.
-Weshalb Sie den Messwein in einem Zug leer getrunken, dann Salz geleckt und anschließend in die Zitrone gebissen haben, ist mir auch unklar!
- Niemals sollten Sie beten, indem Sie sich auf die Stufen vor dem Altar setzen und den Fuß auf die Bibel legen.
- Die Hostie ist nicht zum Aperitif mit dem Wein, sondern für die Gläubigen
- Bitte nehmen Sie den Satz: "Brechet das Brot, und verteilt es unter den Armen" nicht wörtlich; es war nicht nötig, sich zu übergeben um die Schweinerei dann noch unter den Achselhöhlen zu verteilen
- Mit dem Begriff: "Es folgte ihm einen lange Dürre" war auch nicht die Primarlehrerin gemeint
- Die Aufforderung zum Tanz ist nicht schlecht, aber in der Polonaise durchs Kirchenschiff: Nein!
- die Tussi mit den kleinen Möpsen war die Jungfrau Maria; stützen Sie sich nicht mehr auf der Statue auf, noch weniger müssen Sie sie umarmen und bitte auch nicht küssen
- der Freak im Kirchenschiff ist übrigens Jesus, er hängt da auch nicht rum, sondern ist ans Kreuz genagelt
- Jener in der Ecke des Chores, welchen Sie als Schwulen, ja sogar als Transvestiten mit Rock benannten, das war übrigens ich.

Das nächste Mal geben Sie bitte einige Tröpfchen Wodka ins Wasser und nicht umgekehrt.

Herzlichst
Ihr Bischof





Signatur
I am dead

I love you Anna

Nathalie ...
Dreamer
...............



Status: Offline
Registriert seit: 08.03.2005
Beiträge: 302
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.12.2006 - 21:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Empfindliche Männer sollten das hier vielleicht lieber nicht lesen =)


Männer sind wie Äxte den größten Schwung bekommen sie bei Abbauhen!

Männer sind wie Autos Passt man nicht auf liegt an drunter!

Männer sind wie Waschmaschinen macht man sie an drehen sie durch!

Männer sind wie Telephone entweder besetzt oder gestört!





Signatur

Linny ...
Geschäftsführer
.........



Status: Offline
Registriert seit: 02.08.2006
Beiträge: 125
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.12.2006 - 10:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Zehn Jahre lang betet Herbert jedes Wochenende: "Lieber Gott, lass mich doch bitte diesmal in der Lotterie gewinnen." Immer vergeblich. Als er es eines Tages wieder versucht, ist plötzlich sein Zimmer in strahlende Helligkeit getaucht, und eine tiefe Stimme sagt verzweifelt: "Gib mir doch eine Chance, Herbert. Kauf dir um Himmels willen endlich ein Los."

Der Arzt ist nach der Untersuchung mit seinem Patienten sehr zufrieden, und meint: "Und mit dem Sex klappt es doch sicher auch gut." Antwortet der Patient: "Na so dreimal in der Woche geht es schon..." Arzt: "Was? Bei Ihrer Konstitution müsste es aber dreimal am Tag gehen!" Patient: "Ich tu ja mein bestes, aber als katholischer Priester auf dem Land ist das nicht so einfach."

Stehen drei Typen auf dem Eifelturm. Da steigt der eine aufs Geländer, springt, sanft sinkt er zum Boden und kauft sich ein Baguette. Der zweite steigt aufs Geländer, springt, sanft sinkt er zu Boden und kauft sich ein Crepes. Der dritte, leicht schockiert, denkt sich, das kann ich auch, steigt aufs Geländer, springt, stürzt wie ein Stein und zerschellt auf dem Boden. Meint der erste zum zweiten: "Du, für Engel sind wir ganz schön fies, was..."

Die Lehrerin hält den Schülerinnen einen Vortrag über die Gefährlichkeit der Männer: "Wollt ihr für eine Stunde Freude ein Leben in Schande verbringen?" Nach Abschluss des Vortrags fragt sie ob noch irgendetwas unklar sei. Darauf hebt eine Schülerin schüchtern die Hand: "Wie kann man erreichen, dass es eine ganze Stunde dauert?"





Signatur
I am dead

I love you Anna

NaraShikamaru ...
Geschäftsführer
.........



Status: Offline
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 91
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.01.2007 - 07:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Treffen sich zwei Beamte im Flur, fragt der Eine: "Na, kannst du auch nicht schlafen?"





Signatur
Wer Rechtschreibfehler findet, möge sie behalten.

In diesem Sinne...

Shika


Ninjin ...
*Admin-Möhre*
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 17.04.2004
Beiträge: 6347
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.02.2007 - 15:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Karl ist zu Besuch bei seinem Freund Willi und dessen Frau.
Waehrend des ganzen Abendessens spricht Willi seine Frau nur mit 'Schatzi', 'Mausi', 'Engelchen' usw. an.
Nach dem Essen, als die beiden mal eine kurze Zeit alleine sind, spricht Karl seinen Kumpel an:
"Mann, das finde ich wohl toll, dass Du Deine Frau nach all den Ehejahren noch immer mit solchen Bezeichnungen ansprichst, wie ein jung Verliebter."
Darauf wiegt Willi mit dem Kopf hin und her und meint dann:
"Nun, um der Wahrheit die Ehre zu geben, ist es tatsaechlich ETWAS anders: Ich habe vor drei Jahren ihren Namen vergessen..."


-----------------------


"Meine Frau hab ich gut erzogen! Wenn ich sage 'bring mir heißes Wasser', dann bringt sie mir heißes Wasser!"
- "Das ist toll! Aber wofür brauchst du heißes Wasser?"
"Zum Geschirrspülen."


-----------------------


Während eines Besuches in einer geschlossenen Anstalt fragt ein Besucher den Direktor, nach welchen Kriterien entschieden wird, ob jemand eingeliefert werden muss oder nicht.

Der Direktor: "Nun, wir füllen eine Badewanne, geben dem Kandidaten einen Teelöffel, eine Tasse und einen Eimer und bitten ihn, die Badewanne auszuleeren.

Der Besucher: "Ah, ich verstehe, und ein normaler Mensch würde den Eimer nehmen, damit es schneller geht, ja?"

Direktor: "Nein, ein normaler Mensch würden den Stöpsel ziehen ....
wünschen Sie ein Zimmer mit oder ohne Balkon??"


-----------------------


Kommt eine Frau zum Vorstellungsgespraech.
Fragt der Personalchef: "Nennen Sie mir drei Fleischgerichte."
Die Frau: "Brathaehnchen, Gulasch und Sauerbraten."
"Nennen Sie mir drei alkoholische Getraenke."
"Whiskey, Weinbrand, Wodka."
"Nun nennen Sie mir drei Vogelarten."
"Amsel, Drossel, Storch."
"Und zum Schluss nennen Sie mir noch drei Fluesse in Daenemark."
"Weiss ich nicht!"
"Wusste ich doch, dass Ihr jungen Dinger ausser Essen, Saufen und Voegeln nichts im Kopf habt!"





Signatur
~¤~Want to know me? ^^~¤~
I walk a lonely road
~¤~V~¤~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~I walk this empty street
The only one that I have ever known,, ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~¤~O~¤~
~¤~R~¤~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~.on the boulevard of broken dreams
Don't know where it goes, ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~¤~B~¤~
~¤~E~¤~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ .where the City sleeps
But it's Home to me and I walk Alone. ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~¤~I~¤~
And I'm the only one and I walk alone


~¤~Und solange du das nicht hast, dieses Stirb und Werde~¤~
~¤~bist du nur ein trüber Gast auf der dunklen Erde~¤~

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 4 User Geburtstag
Satiro (33), sido (26), chronik (23), chronas199 (23)


*~Das DigiDreamer Admin Team~*
Benutzername
Rang
Aufgabenbereich
Kontakt
Serenitas
Administrator
Ordnung, Userbetreuung, Support, Chat, Homepage
PM senden
Sheep
Administrator
Ordnung, Userbetreuung, Support, Userfreischaltung, Design, Chat, 0-Posterlöschung
PM senden
Ninjin
Administrator
Ordnung, Userbetreuung, Support, Userfreischaltung, Homepage
PM senden


*~Das DigiDreamer Mod Team~*
Benutzername
Rang
Aufgabenbereich
Kontakt
Varis
Superuser
Ordnung, Userbetreuung, Support, News
PM senden
Feathi
Moderator
Ordnung, Userbetreuung, Smilies
PM senden
Nancy
Moderator
Ordnung, Userbetreuung, Support, FAQ
PM senden
Noelpower
Moderator
Ordnung, Userbetreuung
PM senden
missjodie12
Moderator
Ordnung, Userbetreuung, Support, Design
PM senden




Anime-Toplist.deAnime Schatten ToplistDolleys Top50Sweet-Dream Toplist

Seitenanfang

DISCLAIMER


Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
telephone witz | blondine geleckt | chefsekretärinaufgabenbereich | hübsche nonne | hübsche nonnen | forum blöde wanderer | knie bimm | wer singt i walk a lonely road
blank