ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Reliktenexperte ...
M-Member
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 375
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.06.2017 - 23:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Henning schrieb

    Danke für den Bericht! Das letzte Stück der Strecke wurde anscheinend noch als Gleisanschluss für das Gewerbeobjekt westlich der Wittinger Straße genutzt. Auf einer Karte aus den 1990er Jahren ist der Anschluss dort noch bis etwa 100m westlich der Wittinger Straße eingezeichnet. Das würde auch die Asphaltierungsspuren im Bahnübergang erklären.


Ist es vielleicht die Karte 12 "Altmark" in der Reihe "Deutsche Ausflugskarte" (Haupka Verlag)? Auf dieser ist der Anschluss tatsächlich eingezeichnet. Ich hätte gerne den Kartenausschnitt ins Forum gestellt, aber aus Copyrightgründen war es nicht möglich (den Herausgeber gibt es nicht mehr und deshalb konnte ich ihn nicht anschreiben).

Im übrigen sind die Asphaltierungsspuren heute (Mai 2017) nicht mehr zu sehen!

[Dieser Beitrag wurde am 12.06.2017 - 18:08 von Reliktenexperte aktualisiert]





Signatur
Wenn Du etwas Aussergewöhnliches, Spannendes, Absurdes entdeckst, dokumentiere es jetzt! Beim nächsten Besuch könnte es weg sein ....

Reliktenexperte ...
M-Member
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 375
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2017 - 17:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Aktualisierung 26. Mai 2017:

Seit der letzten Besichtigung der Strecke vor zwei Jahren gibt es wieder Neues zu berichten ....

Hier erkennt man die Nutzung des Geländes auf der rechten Seite der Kakerbecker Str. gegenüber dem Bahnhof Wittingen-Süd, wobei der Verlauf der Bahntrasse immer noch gut sichtbar ist. (Im übrigen ist es kein Wunder, dass der besagte Bahnhof heute als Hundesalon genutzt wird!)



Auf der Webseite des Vereins für Deutsche Schäferhunde (OG Wittingen) kann man sogar den kompletten Verlauf der Strecke von Wittingen nach Diesdorf nachvollziehen - auf die Karte klicken und immer weiter nach links ziehen:

https://ogwittingen.jimdo.com/%C3%BCbungsgel%C3%A4nde/

Blick aus der anderen Richtung (von der B 244): Das Gelände befindet sich hinter den Bäumen im Hintergrund, rechts einige Häuser in der Königsberger Str. Links neben den Häusern verlief die Bahntrasse:



Von ungefähr dem gleichen Standpunkt, diesmal Blickrichtung B 244: Die Bäume markieren den Verlauf der Trasse.



Mitten in den Bäumen ist der Bahndamm sogar noch halbwegs erkennbar:



Die ehemalige DDR-Grenze ist wieder erreicht. Eine gewisse Betriebsblindheit ist dafür verantwortlich, dass der Fotograf den Durchlass des Grenzbachs mehrmals übersehen hat, aber hier ist er endlich, mit den bekannten Gleisresten. (Blickrichtung Wittingen, das Gleisstück links im Bild befindet sich in Sachsen-Anhalt.)



Der völlig ausgetrocknete Grenzbach, Blickrichtung Süden:



Der Durchlass von der anderen Seite:



und der Grenzbach, Blickrichtung Norden:



Nun sind wir wieder hinter Waddekath, am Rande von Forst Vier. Hier verlief die Bahntrasse weiter, heute kaum noch lesbar ist das Schild "Außer Fortfahrzeuge".



(Zum Vergleich: Bild aus 2009)



Auch bei den letzten Besichtigungen glatt übersehen: Zwei weitere Kilometersteine am Waldweg vor der Holzverladestelle Forst Vier:





Der Bahnhof Diesdorf ist wieder erreicht:



und bei genauerem Hinsehen kann man einen Gleisrest unten links gerade noch erkennen:



Grüße vom
"Reliktensammler"

[Dieser Beitrag wurde am 12.06.2017 - 23:26 von Reliktenexperte aktualisiert]





Signatur
Wenn Du etwas Aussergewöhnliches, Spannendes, Absurdes entdeckst, dokumentiere es jetzt! Beim nächsten Besuch könnte es weg sein ....

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Fotoserie Diesdorf-Bonese vom 27.04.07 in zwei Teilen: Teil 1, Diesdorf-Schadeberg Reliktenexperte 0 delegatic
Mit dem GDT nach Wittingen 24.06.2007 lokschuppen 1 delegatic
Wittingen Staatsbahn - Wittingen West - Wittingen Hafen delegatic 31 delegatic
Wittingen-Diesdorf aktualisiert und ergänzt (2009) - 2: Durch Forst Vier/4/IV Reliktenexperte -1 delegatic
Diesdorf - Rohrberg - Beetzendorf (2009) Reliktenexperte 2 delegatic
Neuer Thread ...



 

 

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank