Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

katinkatu 





Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2005
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2005 - 14:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo,

ich habe vor einiger zeit diese seite von einer studentin zum thema wissenswertes über katzenfutter gefunden. sie hat sehr gut und ausführlich recherchiert. ihre homepage heißt www.keinwitz.de

es geht um trockenfutter, nassfutter, erklärungen zu futterbestandteilen, nahrungsbedarf und einiges mehr.

unter folgendem link landet ihr gleich auf der richitgen seite:

katzenernährung

mir hat diese seite, neben einigen anderen und ausführlichen gesprächen mit ta + thp sehr geholfen zu entscheiden, was ich meinen katzen füttere.

bin mal gespannt wie ihr sie findet.

lg, katja





Signatur
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

dreamfaith007 ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 230
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2005 - 18:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen



Hab mir die Seite gleich durchgelesen und finde sie sehr informativ. Regt einen zum nachdenken an...

Was fütterst Du denn nun Deinen Katzen?

LG dreami





Signatur
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

katinkatu 





Status: Offline
Registriert seit: 25.02.2005
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2005 - 19:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo dreami,

die frage ist leider nicht so einfach zu beantworten, deswegen vorab schon mal sorry, fürn bißchen mehr text...

grundsätzlich bekommen beiden nassfutter mit einen kleinen trockenfutteranteil. bei trockenfutter kaufe ich nur premium futter, wo der magnesiumanteil gering, der calziumanteil höher als der phosphoranteil, wobei phosphor nie größer als 1 und calzium nicht wesentlich höher als phosphor (wurde mir von thp so erklärt, hat was mit den nieren zu tun). außerdem sollte der fleischanteil des futters so hoch wie möglich sein und getreide so gering wie möglich. und dann guck ich immer obs irgendwo gerade ein sonderangebot gibt.

beim nassfutter bekommt lilli animonda, miamor, almo und was mir sonst noch so an mittelklasse bis hochwertigem futter vor die flinte läuft *ggg*. sie will vor allen dingen abwechslung. ich muss mir immer genau merken was sie die letzten paar male gefuttert hat!!!

pocolino ist ein absoluter mäkelfritze. er besteht auf felix schlemmerpate und felix häppchen in gelee und gourmet (hier aber nur 2 sorten). neuerdings hat er ganz begeistert almo fischsorten für sich entdeckt. da er immer noch untergewicht hat und essenexperimente wie futter mischen absolut ekelig findet, bekommt er diese beiden supermarktfutter. ta und thp haben mir auch erklärt, dass es sehr schlechtes und ein klein bißchen besseres supermarktfutter gibt, oben genannte gehören zum lezteren. sheba zum beispiel würde er auch gerne essen, aber das kommt mir wegen des zuckers bzw. caramels nicht in den napf. ich beobachte ihn und wenn er mal an lillis napf geht, hat er dieses futter bei der nächsten mahlzeit selbst vor der nase.

ich füttere dreimal am tag und lass es auch stehen, da beide schlechte esser sind. immer mal wieder 3 - 4 häppchen und das wars. häufig muss ich sie rufen, dass es wieder frisches futter gibt. trockenfutter steht bei der längsten fütterungpause daneben. wenn ich arbeite also tagsüber, wenn ich wie jetzt krankgeschrieben bin und ausschlafen kann nachts.

2 mal die woche gibts frisches schabefleisch was beide lieben.

so, ich hoffe damit deine frage beantwortet zu haben.

und was fütterst du?

lg, katja





Signatur
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Wissenswertes über Wölfe (Kurzinfo über das Volk der schnellen Läufer!!) Schiriki 1 tounditsi
wissenswertes über ulf und co. kitty 1 ulf_qualle
Wissenswertes über den 993 Thomas993 3 thomas_gramlich
Wissenswertes über die WM Patrick_Sopart 12 patrick_sopart
Wissenswertes über das RPG xXAtemuXx 0 kyasu_ria_mas
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
katzenfutter untergewicht | magnesiumanteil katzenfutter | phosphoranteil katzenfutter
blank