Herzlich Willkommen im 993erForum, dem Board für Fans, Interessenten und Besitzer des faszinierendsten Porsches schlechthin, dem Porsche 993. Wir sind mittlerweile ein kleiner aber feiner Kreis von Porsche Fahrern und Fans dieser Marke die sich gegenseitig auch mit Rat und Tat beiseite stehen und davon könnten auch Sie profitieren. Dieses Forum befindet sich im Lesemodus, für einen Support rund um den Porsche 993, melden Sie sich bitte in unserem new Style 993 Forum unter: 993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club - das Board zum Porsche 911/993 kostenlos an. Unsere DIY / Do it Yourself / Technik - Wartungs- & Reparaturtipps sind für jeden angemeldeten User im new Style Forum verfügbar. Mit besten Grüssen Thomas Gramlich sowie dem Moderatorenteam


Board Übersicht Gast Login

More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Lupo 
Elfer GTR Club Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 109
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.12.2010 - 23:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo an alle,
könnt ihr mir bitte mal ein paar Tipps geben, was man jetzt beachten, oder machen muss, wenn der Wagen bis nächtes Jahr in der Garage steht??!!
Gruß & Dank
Luca





Signatur
Luca Ognibene

holgi993 ...
Elfer GTR Club Member
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.08.2006
Beiträge: 408
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2010 - 11:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Luca,

erstmal den Luftdruck der Reifen erhöhen,
und am Besten Stüropor unter die Räder,
damit man Standplatten vermeidet.
(Gabs hier auch schon mal ein Tread)

Dann lass ich die Fenster einen Millimeter auf,
damit sich kein Kondensat im Waagen bildet.

Eine Atmungsaktive Abdeckplane ist von Vorteil.

Ein Batterielade- Entladegerät, demit es der Batterie
im Winter gut geht, und das Schätzchen im Frühjahr
wieder schön anspringt.

Frostschutz im Waschwasser prüfen, gegebenenfalls
anpassen.

Alle Verbraucher ausschalten, falls vorhanden.

Zuschließen, und Einschlafen lassen, vieleicht noch
ne schöne Geschichte erzählen, das mögen die

alles was ich auf die schnelle vergessen habe,
werden hoffentlich noch andere Berichten.


LG
Holger




gecko911 ...
Elfer GTR Club Member
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 08.06.2008
Beiträge: 1255
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2010 - 13:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Luca,

zu Holgers Ausführungen noch ein paar Ergänzungen:

Du kannst zusätlich noch einen Schüssel mit Reis in den Innenraum stellen. Der Reis zieht Feuchtigkeit.

Außerdem würde ich keinen Gang einlegen und die Handbremse nicht anziehen.

Wenn du das Auto standsicher abstellen willst und einen Standplatten vermeiden willst, kannst du dir auch Tire-Shoes kaufen.
Tire Shoes

Viele Grüße

Christian




tom993 ...
Elfer GTR Club Member
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.08.2009
Beiträge: 29
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2010 - 18:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Luca,

ich habe zusätzlich noch darauf geachtet, daß das
Fahrzeug natürlich trocken eingelagert wird und das
auch die Bremsscheiben nochmal ordentlich "saubergebremst" sind, sodass das Fzg. nicht schon
zu Beginn der Standzeit mit Flugrost auf den Scheiben
dasteht. Der frisst sich dann nämlich unter Umständen
über die Standzeit schön ins Material und lässt sich
dann auch nicht mehr einfach "wegbremsen".

Zusätzlich habe ich noch den Auspuff und den Ansaugtrakt mit einem ölgetränkten Lappen zugestopft.
(ob das was bringt weis ich nicht, habs aber auf einer
Oldtimerseite gelesen und geschadet hat's ihm im letzten Jahr auf jeden Fall nicht)

Viele Grüße

Thomas




Lupo 
Elfer GTR Club Member
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 109
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.12.2010 - 01:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo zusammen,
ich danke euch.
Dann wollen wir unsere Schätzchen mal in den verdienten Winterschlaf schicken.
Wenn jemand noch irgendwelche Tipps hat kann er die gerne noch posten!!!!
Gruß, Luca





Signatur
Luca Ognibene

Thomas993 ...
Webmaster, Admin, Elfer GTR Club Member
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 17508
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.12.2010 - 23:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Guten Abend zusammen,
hallo Luca

ein Tipp von mir den ich auch schon einmal veröffentlicht hatte:

Standplatten-Vermeidung

Worum geht es


Um die Vermeidung von Standplatten, also Abplattungen an Reifen wenn die Fahrzeuge nicht gefahren werden und immer am selben Platz stehen. Diese neigen dann dazu Standplatten zu entwickeln, was sich unter Umständen nach der Wiederzulassung im Frühjahr am Lenkrad bemerkbar macht (hervorgerufen durch die Unwucht der Reifen, die nicht mehr rund laufen).

Die allgemein bekannten Methoden zu diesem Thema sind folgende:

1. * das Fahrzeug aufbocken.

2. * die Reifen regelmäßig drehen, sprich das Fahrzeug verschieben.

3. * erhöhen des Luftdruckes.


Allgemeines zum Thema und meine Überlegungen

Ein Versuch über den Winter 2oo4/2oo5: passend zum Thema Saisonkennzeichen bzw. Abmeldung oder vorübergehender Stillegung von Oldtimern, Zweitwagen, Youngtimern, Cabriolets, Anhängern, Museumsexponaten und Ausstellungsstücken, habe ich mir folgendes zur Vermeidung dieser Standplatten ausgedacht.

Material

als nächstes habe ich mir eine 50mm starke Styroporplatte im Baumarkt gekauft, diese geviertelt und jeweils an einer Seite abgeschrägt. Der Preis dieses Platte betrug übrigens im Herbst 2oo4 etwas über 5,- €.

Anwendung


um die bekannten Standplatten an den Reifen zu vermeiden, ohne alle 14 Tage das abgestellte Fahrzeug in der Garage bewegen zu müssen, erhöhen wir als erstes den Luftdruck in den Reifen um 1,0 bar. Im nächsten Schritt habe ich mein Fahrzeug in der Garage etwas nach hinten gerollt, die Styroporplatten vor den Rädern platziert und den Wagen mit „etwas“ Schwung auf die Platten geschoben (da ich den Motor nicht mehr starten wollte, habe ich dass mit Muskelkraft bewältigt); eine kleine Hilfe von einer weiteren Person ist sehr wünschenswert.

Achtung: es ist etwas Kraftaufwand erforderlich, da der Wagen sich durch sein Eigengewicht sofort in die Platten drückt.



Hier ein Styroporstück



nach viermonatiger Anwendung.


Ein weiterer Vorteil


entsteht durch die Verwendung der Styroporplatten. Die Reifen kühlen nicht mehr so stark aus, da der Boden im Winter ja häufig recht kalt ist, dies kommt der weicheren Gummimischung der Sommerreifen zu Gute.

Fazit


nach der Anwendung über den Winter 2oo4/o5, der Kontrolle der Reifen im Frühjahr und der ersten Fahrt über Land, kann ich diese Art des Schutzes nur empfehlen. Ich habe keine Veränderungen an den Reifen feststellen können und auch beim Fahren konnte ich ein leichtes Lenkradflattern, wie in den Jahren zuvor nicht feststellen.

Viel Erfolg bei der Vermeidung von Standplatten wünscht Euch Thomas





Signatur
"Aus einer Geschichte wird eine Legende, aus einer Legende wird ein Mythos, aus dem Mythos entstand der Porsche 993"
"... der Mythos Porsche lebt und wird nie untergehen." [Dr. Wolfgang Porsche]

Interieur & Exterieur - Leder Alu Carbon BILSTEIN / SWIZÖL

993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club

fiska993 ...
Elfer GTR Club Member
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.12.2010 - 20:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Freunde, hallo Luca

Wenn man eine einigermaßen trockene Garage hat würde ich außer dem was thomas vorschlägt und einem Autopyjama nichts machen. Jedenfalls ich halte es so.

Bei einer feuchten Garage oder einem Platz der im Winter auch von Alltagsautos benutzt wird würde ich es so wie mit meinen Oldtimern Jaguar E und MB 190 SL machen
Diese verpacke ich in Folie, rundum verklebt mit Paketband, die Folien halten ca. 10 Jahre, in die Folie kommt Trockemittel aus dem Baumarkt.
Da gibt es kein Kondenswasser, die Bremsscheiben bleiben sauber und poliertes Alu läuft nicht an.

Ein frohes Fest und einen guten Rutsch
wünscht Karl =fiska 993




Rud ...
Elfer GTR Club Member
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.06.2011
Beiträge: 15
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.10.2011 - 19:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo zusammen,
könnt ihr mir einen Tipp geben für eine vernünftige Abdeckplane für ein Cabrio. Keine Flusen auf dem Dach, atmungsaktiv und schonend für den Lack .
Danke vorab für eure Hilfe .





Signatur
Rudi

bs993 ...
Moderator, Elfer-GTR Club Member
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 497
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.10.2011 - 22:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Rudi,
für außen oder innen?
Wenn es primär um einen Staubschutz in einer Garage geht, kann ich Dir den Carcover von Porsche empfehlen. Ist nicht ganz billig, aber sehr schön.
Ich habe noch eine zweite Haube von Autopyjama, kostet ca. 60 Euro und hat vor 2 Jahren beim Test von Oldtimer Markt gut abgeschnitten. Adresse findest Du im Anzeigenteil von Oldtimer Markt.
Gruß Bernd

[Dieser Beitrag wurde am 06.10.2011 - 22:41 von bs993 aktualisiert]




Rud ...
Elfer GTR Club Member
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.06.2011
Beiträge: 15
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.10.2011 - 20:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Bernd,
erst mal danke für die schnelle Antwort . Suche was für in der Garage. Schaue mir mal deine Vorschläge über das Internet an und berichte dir dann für was ich mich entschieden habe.
Gruß Rudi





Signatur
Rudi

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Motorlauf während der Winterpause? hai993 5 thomas_gramlich
Motor starten nach der Winterpause hans993 2 thomas_gramlich
Ölwechsel nach der Winterpause 993MichaeL 5 thomas_gramlich

Geburtstagsliste:
Heute haben 3 User Geburtstag
dad993 (52), Pier993 (64), 993fifty (63)



... inkl. des Clubs für den er Fahrer dem Copyright © 2oo4 - 2o13 by Th. Gramlich.

Der Name Porsche, der Porsche-Schriftzug, das Porsche-Wappen, sowie die Typenbezeichnungen, Carrera, Targa, Boxster, Cayenne, Tiptronic und Tequipment, sind sämtlich eingetragene Marken der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen. Das 993er Forum ist eine rein privates Forum von und für Porsche Enthusiasten. Weder der Betreiber des Forums, noch das Forum selbst stehen in irgendeiner Verbindung zur Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG. Bei Verletzung von Rechten Dritter ( © & ® etc.) bitte ich um eine kurze Nachricht, vielen Dank! WebDesign, Programmierung, Bildmaterial und die Webidee des 993erForums: Thomas Gramlich, Copyright © 2oo4 - 2o13 - alle Rechte vorbehalten. Seit Okt. 2o13 vertreten durch 993-Club. Reproduktionen, gleich welcher Art, ob Fotokopie oder Erfassung in Datenverarbeitungsanlagen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Die Homepage des Autors: www.elfer-gtr.de sowie das 993erForum sind in der Darstellung für eine Bildschirmauflösung von 1280 x 1024 optimiert und unter den
Browsern: Mozilla, Internet Explorer, Opera, sowie Netscape getestet. Zuletzt überarbeitet am 14.1o.2o13
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de mal ... wurde diese Seite aufgerufen, vielen dank für dieses große Interesse.
Übrigens zum guten Schluss der Seite noch ein Zitat: Nur das Beste wird einfach kopiert ... in diesem Sinne ...



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank