Unser neue Online Shop Adresse www.shop.mower24.de

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Cooper 



...

Status: Offline
Registriert seit: 16.07.2015
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.07.2015 - 13:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich habe seit 2010 einen 230ACX in betrieb und seit 2013 auch einen 330X. Den 230ACX hab ich im Winter immer einfach drinnen im Gartenhaus ohne Problemen. Nach den erste Winter mit dem 330X waren die Akkus hin. Husqvarna hat die unter Garantie gewechselt. Alles gut. Aber ich sollte der Mäher im Winter warm und trocken lagern und auch regelmäßig aufladen.

Hab ich mir einen Gartenmaschine oder einen Hund gekauft?

Mein Ladestation steht im Garten und das kabel ist eingegraben. Also, statt Weihnachtsbaum ein Mäher im Haus und jeden Monat mit nach draußen zum aufladen. Alles gut oder? Nein, Anfang Sommer war das Display kaputt. Ist wieder unter Garantie repariert. Danke Husqvarna. Aber ich bin davon überzeugt das das Display kaputt gegangen ist weil wenn man die Maschine aus dem warme Haus in die kalte stellt sich Kondensat in die Elektronik bildet.

Muss ich mir für diesen Winter ein zweites Ladestation kaufen, oder wie macht Ihr das?

Oh hatte ich mir nur ein Zweiten 230AXC gekauft ...

Cooper





Signatur
I love mowing the lawn. A lazy chair and glass of wine on the terrace.

Stefan31470 



...

Status: Offline
Registriert seit: 22.07.2015
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.07.2015 - 00:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Cooper, die Ladestation soll lt. BA ohnehin nicht draußen überwintern. Also rein damit und per Ladegerät mit Strom versorgen (evt. benötigst Du ein NV Kabel, wenn das zum Lieferumfang gehörende fest verbaut ist). Am Boden nimmt das natürlich reichlich Platz weg.

Eine pfiffige Lösung ist die Wandhalterung (habe ich im Web für unter 65 Eur gesehen, immer noch teuer für ein Stückchen gebogenes und lackiertes Blech, im Verhältnis zum Gerätepreis aber nicht der Rede wert): Mit deren Hilfe hängt man nämlich die Ladestation (!) an die Wand und schließt sie an. In diese Kombi hängt man dann wiederum den Automower ein. Er überwintert bequem und bleibt perfekt geladen. Auch hier ist natürlich u.U. ein zusätzliches NV Kabel erforderlich. Alles in allem ist die Kiste aus den Füßen und der Akku/die Akkus (beim 330X) wird/werden gepflegt.

Gruß
Stefan





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Automower im Winter Hanpo 3 corsatimo
Ladestation im Winter? Klaus 7 corsatimo
Akku laden im Winter Hansemann 2 corsatimo
Winter-Service - Reinigung Wuff 1 corsatimo
Batterie im Winter lagern Lothar 1 corsatimo
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
Burgwacht (52), BergM01 (35)


Unser neue Online Shop Adresse www.shop.mower24.de

Link: Unser Partner Forum auf Französisch http://automower-fans.les-forums.com/forums/
(Lien vers le forum Automower partenaire en français)



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank