Übersicht News Mitglieder registrieren Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Milleniumkeks 
Einsteiger
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 23.12.2006
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.12.2006 - 14:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo!

Kann mir jemand sagen, wie sich der Skike bei Nässe verhält?

Rutscht er weg, ähnlich wie bei normalen Skates?

Was hat er für Lager?

Vielen Dank und Frohe Weihnachten

wünscht Milleniumkeks




Hagi ...
erfahrenes Mitglied
....................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 252
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.12.2006 - 19:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Milleniumkeks,
ich kann nur sagen fantastisch.

Die Bremse tritt verzögert ihren Dienst an, das ist ist nachvollziehbar für jeden der radelt.

Wegrutschen passiert, ja natürlich, auf z.B. nassem Untergrund Laub oder Dreck, da wo auch jedes Mountainbike und jeder Fußgänger wegrutscht, ansonsten verhält sich der skike echt gut.

Kleinere Bewegungen helfen hier gewaltig.

Lager: 608 Industriequalität. Ich hatte bisher noch kein Problem bei Nässe und/oder Schmutz. Die Räder drehen sich noch, wie am ersten Tag.

Ebenfalls ein paar erholsame Tage und einen guten Start im neuen Jahr.





Signatur
Gruß .. Hagi

Nordic Sports - 100% fun
Webseite | Tourenportal | Herbstbiathlon

XO ...
erfahrenes Mitglied
....................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 148
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.12.2006 - 10:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Milleniumkeks

Das kann ich nur bestätigen! Und nicht nur bei Nässe! Ich war vorgestern um einen See herum skiken und fuhr somit dauernd im Nebel. Bis ich plötzlich merkte, dass ich Spuren zog: die Kälte ließ den Nebel ausflocken und ich fuhr auf einer feinen Schicht Schneekristalle, ohne dass ich am Haftverhalten was merkte. Natürlich hab ich dann einen Gang runter geschalten und die Skating-Schritte etwas gemäßigt. Aber es war bemerkenswert: die Pneus hielten sogar auf diesem schmierigen Untergrund!

Die Lager? Ääääh... rund! Keine Ahnung, schließlich geht’s beim Skiken nicht um Zehntelsekunden. Außerdem werd’ ich auf Asphalt eh schon wieder fast so schnell wie auf Inlinern und bin für alles dankbar, was bremst. Darum fahr ich zur Zeit auch am Liebsten auf Pfaden! Jetzt, wo der Boden durch die Kälte schön hart ist, kann man sogar über Morast skiken. Man braucht nur Mut zu speed, denn je mehr Vorschub man hat, desto größer müssen die Hindernisse werden, die einen stoppen wollen!

Merry christmas!





Signatur
Bladen ist Silber - Skiken ist Gold... oder: was ich nicht mehr skaten kann, das skike ich!

brandy ...
erfahrenes Mitglied
........................



Status: Offline
Registriert seit: 08.10.2006
Beiträge: 20
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.12.2006 - 11:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo !
kann mich meinen vorrednern nur anschliessen.die dinger halten unglaublich.meine hausstrecke hat eine art lehmboden extrem rutschig bei nässe - kein problem. mein nächster versuch wird hartgepresster schnee sein,falls es einmal schneien sollte.
guter rutsch brandy





Signatur
ich skike daher bin ich

Holger ...
erfahrenes Mitglied
....................................

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 109
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.01.2007 - 20:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Milleniumkeks schrieb

    Kann mir jemand sagen, wie sich der Skike bei Nässe verhält?
    Rutscht er weg, ähnlich wie bei normalen Skates?


Hallo!

Also bei Nässe auf Asphalt gibt es gar keine Probleme,ein kleines Filmchen dazu :
http://www.youtube.com/watch?v=EkCO4vB9 … ed&search=
Bei Waldwegen , die eine sehr "zermatschte" Oberfläche haben wird es dann schon schwieriger. Aber da kommt man immer mit Doppelstockschub durch, das geht immer!

beste Grüße
Holger




weserstein ...
schreibendes Mitglied
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 08.04.2007
Beiträge: 9
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.05.2007 - 13:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Allwetter- Skiker,

nachdem ich gestern erste Skiking- Entzugerscheinungen wegen der etwas nassen Witterungslage in den letzten Tagen verspürte, habe ich eine Ausfahrt im leichten Nieselregen gewagt und bin dann gezwungenermaßen 45 min im starken Dauerregen unterwegs gewesen.
Das Gute vorweg, die Skikes halten auf Asphalt bei submaximalem Abdruck hervorragend!! Beim Überfahren einer kleinen Bachbrücke mit profiliertem Holzbohlenbelag dagegen hat es mich fast "derbreselt". Schon ein geringer seitlicher Abdruck (bei meinen 93 kg Kampfgewicht nicht unerheblich) führte zu einer seeeehr breiten Grätsche! Na ja, Holz glitscht eben bei Nässe, hätt´ich als Holzwurm eigentlich wissen müssen.

Eine andere Erfahrung mit der Nässe war weniger toll. Foge: Wie sehr habe ich mir einen wirksamen Spritzschutz gewünscht!!

Ein jeweils vorne und hinten flugs aufsteckbarer Kotflügel hätte verhindert, dass sich hinten und vorne (was ich eigentlich nicht erwartet hätte!!), bis zu den Knien hoch an meinen Unterschenkeln alles an Feindreck ansammelte was unter die Lauffläche kam, und dann,flott die Waden runterlaufend, unendlich nasskalt meine Treckingstiefel füllte(sind nach einer gründlichen Spülung gerade seit 12 Std am trocknen).

Da ich kein Schönwetterfahrer bin, (dann hätte ich auch bei meinen Blades bleiben können) bin ich auf die Einführung des Spritzschutzes gespannt, warte allerdings nicht allzulange. Die baue ich mir ggf. selbst. Hat jemand einen Tip?

Es grüßt der
Rolling Weserstone

[Dieser Beitrag wurde am 12.05.2007 - 15:15 von weserstein aktualisiert]





Signatur
Ausdauersportler leben zwar nicht länger, sterben dafür aber gesünder...

harzmaus ...
erfahrenes Mitglied
....................................



Status: Offline
Registriert seit: 13.06.2005
Beiträge: 80
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.05.2007 - 09:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Vielleicht hilft Dir der Beitrag von Holger:

Holger schrieb

    Moin !

    Also Schutzbleche, die bei einem Sturz den Sportler nicht verletzen oder behindern kann man locker selber herstellen.
    Für die Fußspitze habe ich schmale Rennradschutzbleche aus Kunststoff zerschnitten und mit einer Heißluftpistole etwas erwärmt. Dann wurde die Form leicht geändert, eine waagerechte Plattform eingebogen. Unter diese ca. 6cm lange und 2cm breite Plattform wird Klettband geklebt. Nun kann man das Schutzblech auf dem vorderem Klettband mittig anbringen, d.h. erst Schuh rein , Klettband durchziehen, Schutzblech rauf, Klettband rüber. Die Konstruktion ist so stabil um Dreck und Wasser abzuhalten , aber auch instabil genug sich bei Stürzen von selbst zu montieren. Allerdings wird die Schuhspitze immer noch dreckig.
    Schutzbleche für die Ferse lassen sich noch leichter bauen. Ich habe eine alte Kunstoffverpackung in 12cm lange und 3 cm breite Streifen zerschnitten. Diese werden mittig so eingeschnitten das sie in die Aussparung direkt über der Bremse montiert werden können. Einfach mit Ducktape fixieren das hält auch bei Regen.
    Mal schauen vielleicht stell ich noch ein paar Fotos rein….

    Edit:



    Beste Grüße
    Holger






Signatur
...und immer vom Körper wech...


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
First Time on Skike´s heusics 0 mrskike
Skike - Park SkikePark 0 mrskike
Ist Skike was für mich? Mayk 2 mrskike
Hi Skike Fans Skikertom 0 mrskike
Neu in der Skike-Welt Eva 6 mrskike
Neuer Thread ...



Praktische Tipps zum Forum

  1. Registrieren: Nach dem Registrieren erhalten Sie innerhalb von 2 Minuten per E-Mail Ihre persönlichen Zugangsdaten. Anschließend unter "Login" damit einloggen, und schon kann`s losgehen.

  2. Warum registrieren? Wenn Sie registriert sind, können Sie die Nachrichten nicht nur lesen, Sie können dann auch auf Themen antworten, oder neue Themen reinstellen.

  3. Wie bekomme ich ein Bild unter den Usernamen? Nach dem Registrieren und Einloggen auf "Profil" klicken, dann auf "Avator", und ein entsprechendes Bild auswählen. Das Bild sollte quadratisch sein, sonst wird es verzerrt angezeigt. Größe höchstens 150x150 Pixel und maximal 10KB

  4. Icon-Legende (Bedeutung und Funktion der Icons oben rechts in einem Thread)

    - Zeigt Usern einen Thread, egal wie lang, ohne Avas usw. auf einer druckerfreundlichen Seite.

    - Bei Regelverstoß oder sonstigem können über dieses Icon einzelne Beiträge oder Threads von Usern an Moderatoren / Administratoren gemeldet werden.

    - Derjenige, der einen Beitrag schreibt, kann ihn zu jeder Zeit auch wieder "bearbeiten"; dafür ist dieses Icon.

    - Mit diesem Icon können User ihre eigenen Beiträge wieder löschen. Auch für Moderatoren / Administratoren bei fremden Beiträgen möglich.

  5. Neue Nachricht schreiben oder antworten: Einfach auf ein entsprechendes Thema draufklicken - dann sieht man die bereits gesendeten Beiträge der User (wenn schon welche vorhanden sind) - rechts befinden sich ein Button mit "neues Thema", über diesen kann eine neue Nachricht platziert werden. - Will man auf eine Nachricht antworten, klickt man wieder auf das entsprechende Thema drauf, und dann erscheint rechts ein zweiter Button mit "antworten", und los gehts. Hier finden Sie hilfreiche Spielregeln

  6. Forum - Übersicht: Unterm Logo links steht "Skikeforum", wenn sie da draufklicken, kommen Sie immer auf die Hauptseite des Forums zurück. Wenn Sie sich im Forum bewegen, wird daneben laufend angezeigt, wo Sie sich gerade befinden.

Bei eventuellen Fragen senden Sie mir bitte ein E-Mail: otto.eder@skike.at

Zurück zum Forum



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
milleniumkeks | skike schutzblech | skike schutzbleche | skiker weihnacht
blank