Übersicht News Suche registrieren Login Homepage


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Trauerweide ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 81
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.09.2016 - 23:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


jeder hat seine eigenen Welten.
Die äußere unterscheidet sich durch unsere Wahrnehmung.
Die Inneren (bei manchen auch mehrere) ist in jedem Falle unterschiedlich bei den Menschen.

Der normale Mensch weiß nicht um seine innere Welt, sieht sie manchmal in seinen Alpträumen, hat panische Angst vor seinen Dämonen.

Dann gibt es Menschen, die sich verlaufen, nicht mehr unterscheiden können.
Bestenfalls bezeichnen wir sie als Spinner, schlimmstenfalls sperren wir sie weg und lassen sie nie mehr heraus aus der Anstalt.
Wieder andere betäuben ihre innere Welt mit Flucht - Drogen und/oder hektischer Aktivität.
Bloß nicht zur Ruhe kommen, denn dann melden sich die Dämonen ...

Wenige Menschen finden das Gleichgewicht, beide Welten zu nutzen.
Bei den Naturvölkern gibt es Rituale um ein lebbares Gleichgewicht zu finden.
In unserer Zivilisation haben wir dies verloren.

In die Äußere werden wir geboren, die Innere wird uns als Kind ausgetrieben.
Das Ergebnis sind Ängste, die von innen kommen, aber nicht als solche erkannt werden - wir haben einfach Angst, sind paralysiert, können uns den Herausforderungen unserer Welten nicht mehr stellen …

Wie lebt man in mehreren Welten?
Vor allen Dingen braucht es Mut (oder sehr großen Leidensdruck) dazu.
Weiter benötigen wir (wenigsten zeitweise) einen Führer/Lehrer. Nur wenige Menschen sind so stark, daß sie ihren Weg alleine finden.

Der Rest ist wollen – leben wollen!


ea – 06.01.2012





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Krieg der Welten HeadWork 7 focour
Lebt Elvis? Rajabeat 3 focour
70 Jahre <Krieg der Welten> focour 1 focour
Dr. Tod lebt nicht mehr focour 1 focour
150 Jahre Gustav Mahler - Von der Kraft, mit Musik ganze Welten aufzubauen focour 0 focour
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


"Licht und Schatten" - Monatsthema Januar 2015


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank