made by Mademoiselle

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Mademoiselle 
Diamant
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.07.2010
Beiträge: 557
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.09.2010 - 15:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich schreibe selten eine Szene/ein Kapitel, das ich eben erst erfinde. Ich habe fast jede Szene schon im Kopf einpaar mal durchgespielt, bevor ich sie schreibe. Jedoch das planen einer Szene ist so ein sache - wenn man sie dann schreiben will, ist es dann doch noch etwas anderes.
Daher sitze ich wenn ich ein Kapitel beginne, doch noch einpaar Augenblicke und starre vor mich hin, innerlich die Autmosphäre aufbauend. Wenn ich die Stimmung dann verinnerlicht habe, beginne ich zu schreiben. Ein Kapitel Anfang ist immer sinnvoll bei mir - also nichts einfach so daher geschriebenes, sondern hat meist einen Hintergedanken.
Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass ich in letzter Zeit jeden Anfang 2-3x schreibe. Einfach weil ich ihn jedes Mal verfeinere. Er sollte perfekt sein, denn er lockt den Leser dazu doch noch ein Kapitel weiterzulesen.





Signatur




Scythe 
Seraphim
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 2202
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.09.2010 - 19:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Da ich mich nie vorbereite und immer drauf los schreibe, ist mir vorgestern was blödes passiert: Ich musste etwas in ein Kapitel reinquetschen, das eigentlich hätte am Anfang gehören sollen

Deswegen werde ich ein 10 seitiges Essay schreiben, was noch alles passieren wird etc. damit ich einen Überlick kriege und das nicht nochmal passiert. Überraschenderweise, habe ich ein gutes Gefühl dabei.

Wünscht mir Glück, das ist mein erstes Mal!





Signatur




captaincow
unregistriert

...   Erstellt am 08.09.2010 - 19:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Meinst du Essay oder Exposé?
Viel Glück jedenfalls, aber ich denke mal, das kommt schon irgendwie hin Wenn die allegemeine Idee da ist, dann geht das ja. Am besten einfach keine Gedanken auf die Ausdrucksweise legen, dann fließts




Jade 
Opal
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 334
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.09.2010 - 20:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ja sowas kenn ich andra. ist mir auch schon paar mal passiert -.-'
und es gibt immer noch ein paar kleinigkeiten (gott sei dank jetzt nur kleinigkeiten) die ich noch ändern muss oder hinzufügen in frühere kapitel :/
das dann immer doof für die leser xD

ich denkmal so ein essay könnte helfen
ich mach mir normalerweise nur stichpunkte. hab so ein extra buch für phönix, wo ich die wichtigsten informationen festhalte und neue ideen reinschreibe, wenn mir was einfällt, was ich nicht vergessen will





Signatur

Versuche zu fliehen
doch vor euch nicht vor mir,
so werd ich stets weiter ziehen.
Wahrscheinlich zu dir.





captaincow
unregistriert

...   Erstellt am 08.09.2010 - 20:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich mach mir auch meist Stichpunkte... Allerdings alle ziemlich durcheinander in ein Notizbuch, das ich für alle möglichen Geschichten, Inspirationen und Eingebungen verwende. Vielleicht sollte ich da auch mal ein bisschen Ordnung reinbringen




Scythe 
Seraphim
..............................

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 2202
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.09.2010 - 20:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Okay Danke ihr beiden!

@Habbo: Essay, Aufsatz artiger Text





Signatur




hitomi ...
Rosenquarz
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 39
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.10.2010 - 20:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also bei mir ist das immer so, dass ich aus einem Traum, der mich sehr bewegt hat, aufwache. Ich hab dann ein bestimmtes Gefühl (Liebe, Freundschaft, Hass) und aus diesem Gefühl baut sich dann eine Geschichte auf. Ich kann es schwer erklären! Und die Hauptperson basiert dann immer irgendwie auf der Person im Traum Und wenn ich dann meine Ruhe habe (wenn ich spazieren gehe, Bus fahre usw.) bekomme ich Ideen und das Ganze spielt sich in meinem Kopf ab. Wenn dann alles durchgespielt ist, fängt das Schreiben an :D





Signatur

It's gotta be Rock'n'Roll music, if you wanna dance with me!

More : [1] [2] [3] [4]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Dann fangt mal an^^ Misaki 0 haruko
dann fangt mal an... wollepuh 9 surpreme_cancelor
fangt an zu schreieben! slide 3 x___x
Wann fangt ihr an zu lernen? Joachim 8 joachim_kelz
Wie fangt ihr mit einem Blend an? sabina 9 sabina
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Nairobie (31)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank