ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Falconer 

......

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 51
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.01.2015 - 19:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo kann es sein das sich in die FAQs ein Widerspruch eingeschlichen hat?

Laut:

FAQs / Ereignisse Frage 4 schrieb
    Frage: Angenommen ich habe eine Thora auf Pro-Seite ausgelegt, kann ich dann eine zweite Thora auf Anti-Seite ausspielen und sie direkt in die Materiesenke legen, um damit eine Kaulquappe zu vernichten?
    Antwort: Nein. Ein Unikat darf nur einmal im Raum vorhanden sein, auch ein kurzfristiges Überschreiten dieser Regelung ist nicht möglich.


Kann ich Thora nicht als Anti Ereignis spielen wenn sie als Pro Thora Person ausliegt weil ich sie als Anti Thora Person ausspielen muss um sie dann in die Materiesenke zu legen um sie als Ereignis zu verwenden.

Jedoch sagt:

FAQs / Abschnitt Ausbau (Kartenauslegen): Frage 34 schrieb
    Frage: Wie werden Allan D. Mercant, Thora und Li Tschai-Tung für die Anti-Seite gespielt? Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede gibt es zwischen den 3 Karten? Die Kartentexte sind hier etwas verwirrend.
    Antwort: Die Spielweise, egal, wie es auf den Karten steht, ist die folgende:
    Allan D. Mercant, Thora und Li Tschai-Tung können für die Anti-Seite ganz normal als Ereignisse gespielt werden und vernichten dadurch dann die entsprechende gegnerische Karte. Dieses geht mit Allan D. Mercant und Li Tschai-Tung allerdings nur in der Phase I, bei Thora ist dies dagegen bis zur Phase III möglich.
    Li Tschai-Tung und Thora können alternativ aber auch ganz normal auf der Anti-Seite ausgelegt werden, sozusagen als Anti-Personen. Hierbei besitzen sie dann die Loyalität Saboteure, d.h. sie können z.B. mit den Saboteure-Truppen gemeinsam ausliegen, jedoch nicht mit Individualverformern oder Fantan-Leuten. Wenn sie hier nun ausliegen, können sie aber nicht mehr als Ereignis vernichtet werden und auf der Pro-Seite ihren Effekt ausüben. Die Kartentexte sind hier tatsächlich verwirrend und müßten korrigiert werden.


Das der Kartentext falsch ist und Thora gar nicht als Person ausgelegt sein muss um als Ereignis gespielt zu werden. Tatsächlich sagt:

FAQs / Abschnitt Ausbau (Kartenauslegen): Frage 35 schrieb
    Frage: Kann ich Thora auch noch in die Materiesenke werfen und dadurch eine Kaulquappe vernichten, nachdem ich sie auf Anti-Terra als Person ausgelegt habe?
    Antwort: Nein.


Das es unmöglich ist Thora als Anti Ereignis zu verwenden wenn sie als Anti Person ausliegt. Dies sieht aber für mich so aus als ob zumindest die Begründung der Antwort von FAQs / Ereignisse Frage 4 falsch ist. Denn wenn es nicht möglich ist Thora als Anti Ereignis zu benutzen wenn sie als Anti Person ausliegt warum soll dann die Tatsache das sie vorrübergehend als Pro und Anti Person Existieren würde verhindern sie als Anti Ereignis zu verwenden?

Die Frage die sich für mich aber gerade stellt ist aber ob das auch heißt das die Antwort von FAQs / Ereignisse Frage 4 falsch ist?

Die Unikatsregeln im Regelwerk:
[Zitat=2.4.2 UNIKATE]Ist eine Karte ein Unikat, so ist dies oben auf der Karte mit einem Unikat - Icon vermerkt. Ein Spieler darf nur ein Unikat der betreffenden Karte in seinem Raum oder beiseite gelegt haben. Unikate, die als Dualkarten gekennzeichnet sind (blauer Rand), oder die es sowohl für die Pro-, als auch für die Anti- Seite
gibt, können nur auf der Pro - oder auf der Anti -
Seite eines Spielers im Spiel oder beiseite gelegt
sein. Es ist jedoch durchaus möglich, dass verschiedene Spieler das gleiche Unikat jeweils ein-
mal im Spiel oder beiseite gelegt haben. Begegnen sich zwei identische Unikate in einer Mission, so kommt die Karte (einschl. ihres Zubehörs, bei Schiffen auch einschl. transportierte Einheiten) des
angreifenden Spielers direkt in die Materiesenke, was durch keinerlei Spieleffekte verhindert werden kann. Die Karte des anderen Spielers wird bis zum Abschluss der Mission passiv./Zitat]

Anhand dieser Regel kann ich sehen das wenn ich Admiral Kenos auf der Pro Seite als Galaktisches Rätsel beiseite gelegt habe dies verhindert das ich Admiral Kenos noch auf der Anti Seite als Person ausspiele weil er nur einmal im Raum oder beiseite gelegt sein darf. Da Ereignisse aber weder beiseite gelegt sind noch im Raum sind und auf den Fall Ereignisse nicht weiter eingegangen wird kann ich anhand der Regel nicht sehen warum Allan D. Mercant, Thora und Li Tschai-Tung nicht als Ereignis gespielt werden dürfen wenn sie als Person ausliegen. der einzige Hinweis in diese Richtung ist die auch schon zitierte FAQs / Abschnitt Ausbau (Kartenauslegen): Frage 35. Dies geht aber nur auf den Fall "Karte die ich als Anti Person und Anti Ereignis verwenden kann" ein. Da bei dieser Frage nicht begründet wird warum dies so ist kann ich da schwer sagen ob diese Anti-Person Einschränkung aufgrund der Frage kam oder weil die Regel so ist das generell ausliegende Personen verhindern das die Karte nochmal als Ereignis gespielt wird.





Signatur
Es ist keine Schande hinzufallen. Es ist aber eine Schande nicht wieder aufzustehen.

Helmut ...

...............



Status: Offline
Registriert seit: 13.07.2005
Beiträge: 311
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.01.2015 - 22:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

es handelt sich hier nicht um einen Fehler bei den FAQs, im Gegenteil, die Aussagen sind ganz richtig!

Dein Denkfehler beruht darin, dass Du meinst, das Ereignis liege nicht im Raum aus.
Es gilt folgendes: Wird ein Ereignis gespielt, dann taucht es im Raum auf und es erzeugt seine Wirkung. Danach wird es in die Materiesenke gelegt und ist damit wieder aus dem Raum verschwunden.

Die Thora kann somit nicht als Ereignis gespielt werden, wenn sie gleichzeitig bereits auf der Pro- oder der Anti-Seite im Raum ausliegt.

Ich hoffe, das war verständlich so.

Viele Grüße
Helmut





Signatur
Geschieht meiner Mutter ganz recht, daß es mich so an meine Finger friert, hätte sie mir warme Handschuhe gekauft!

Falconer 

......

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 51
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.01.2015 - 20:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also wenn du das so sagst ist das so verständlich. Aus dem Regelwerk alleine hätte ich diese Erklärung so aber tatsächlich nicht herausgelesen.

Da hatte ich den Raum so verstanden das dort der Bereich der ausgespielten Karten die liegenbleiben und nicht beiseite gelegt werden gemeint ist. Also der Bereich wo die Orte, Einheiten, Schiffe und das Zubehör liegt. Nicht aber die Galaktischen Rätsel und Staten weil die ja beiseite gelegt sind.





Signatur
Es ist keine Schande hinzufallen. Es ist aber eine Schande nicht wieder aufzustehen.

Helmut ...

...............



Status: Offline
Registriert seit: 13.07.2005
Beiträge: 311
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.01.2015 - 14:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

das mit dem Raum hast Du schon richtig verstanden, das ist der Bereich, in dem deine Karten ausliegen.

Im Regelheft unter "2.4.2 Unikate" steht aber noch, das ein Unikat nur einmal im Raum ausliegen oder beisete gelegt sein darf!
Als gelöstes Rätsel ist Admiral Kenos damit auf der Pro-Seite beisete gelegt und darf nicht ein zweites Mal gespielt werden !

Viele Grüße
Helmut





Signatur
Geschieht meiner Mutter ganz recht, daß es mich so an meine Finger friert, hätte sie mir warme Handschuhe gekauft!


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
widerspruch ania 5 sevenid
Widerspruch futura 2 sevenid
Widerspruch 1 sevenid
Widerspruch flyingwitch 3 sevenid
widerspruch 0 sevenid
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Helmut (67)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank