Air Academy

Forum Member Suche Registrieren Login

Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Admin 
Admin und Erzähler
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 92
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.07.2011 - 21:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ihr wollt Werbung für andere oder eure eigenen Foren machen? Dann hierher damit.




<Gast>
unregistriert

...   Erstellt am 16.07.2011 - 22:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen






Los Angeles – Stadt der Stars und Sternchen, der Reichen und Schönen



Unzählige Menschen kommen jedes Jahr in die Stadt der Engel, um den Glamour und Charme von L.A. hautnah erleben zu können. Hoffnungen und Träume, die sich um Luxus und Reichtum drehen, sind für die Einwohner schon längst nichts Neues mehr.
Denn die zweitgrößte Stadt Amerikas hat so einiges zu bieten.
Auf dem Walk of Fame am berühmten Kodak Theatre, in dem die Oscars verliehen werden, vorbei flanieren, zählt wohl nur zu einem Punkt, den man in dieser aufregenden Stadt gemacht haben sollte.
Es locken der Rodeo Drive, der Sunset Strip, die traumhaft schönen Strände und die Chance, die ein oder andere Berühmtheit zu erblicken.
Die Traumfabrik Hollywood macht den besonderen Reiz dieser Stadt aus: die Universal und Warner Bros. Studios ziehen die Touristen unweigerlich an. Die Originalsets von Star Trek bestaunen? Kein Problem im Hollywood Entertainment Museum. Einmal live bei den Aufzeichnungen der Late Night Shows dabei sein? Ein Besuch in den CBS Television Studios macht es möglich.

Neben dem Drang ‚Hollywoodluft zu schnuppern‘ ist das subtropische Klima ein Magnet für Touristen.
Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 18 Grad und bietet somit viele Gelegenheiten, die Zeit an der frischen Luft, beispielsweise am Strand, zu verbringen.


Doch jede schöne Stadt hat auch ihre hässlichen Seiten.
Diese zeigt L.A. wenn es in Dunkelheit versinkt und sich die düsteren Gestalten zeigen.
Neben der enorm hohen Kriminalitätsrate liegt die Mordrate in L.A. um ein achtfaches über dem Landesdurchschnitt.
Vor allem die stark verbreitete Bandenkriminalität bereitet dem Los Angeles Police Department Probleme. Nach einer Schätzung sind in der Stadt 400 Gangs mit über 40.000 Mitgliedern aktiv, die die Straßen zu einem unsicheren Pflaster machen.
Besonders die Stadtteile South Los Angeles, Venice und Watts und die Vororte Compton, Inglewood und Lynwood sollten nach Anbruch der Dunkelheit gemieden werden. Neben Mord gehören zu den gängigsten Straftaten Raubüberfälle, schwere Körperverletzungen und Einbruchdiebstähle.
Auch der Handel mit Drogen und käuflicher Liebe floriert: Dafür sorgen die zahlreichen Dealer und Zuhälter, welche nicht nur in den abgelegenen Teilen der Stadt ihrem Job nachgehen.








*Real Life RPG
*Wir spielen im Jahr 2009 in Los Angeles
*im Mittelpunkt stehen das Beverly Wilshire-Luxushotel und die Bandenkriminalität
*Anmeldung ab 16 Jahren
*keine Mindestpostlänge
*Ortstrennung



Das Forum

Regeln

Vergebene Avatare

Gesuche




<Gast>
unregistriert

...   Erstellt am 06.04.2013 - 18:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen



Peony Academy


Vor vielen, vielen Jahrhunderten lebten Menschen zusammen mit den verschiedensten Wesen in Harmonie. Sie führten ein friedliches Leben, die Wesen nutzten ihre übernatürlichen Kräfte, um den Menschen bei der Arbeit auf den Feldern oder in den Städten zu helfen. Dafür waren die Menschen einst sehr dankbar und schenkten den Wesen viele Kostbarkeiten für ihre Dienste.

Doch über die Zeit veränderten sich die Menschen. Während die Wesen ihnen weiterhin halfen, vergaßen die Menschen ihnen zu danken und nahmen ihre Arbeit als Selbstverständlichkeit hin.

Einige behandelten die Wesen sogar wie ihre Diener und Sklaven und verlangten immer mehr von ihnen. Die Menschen wurden faul und habgierig. Sie begannen immer mehr zu wollen und nutzten die Wesen immer weiter aus, selbst wenn diese dann auf den Feldern vor Kraftlosigkeit zusammenbrachen.

Die wenigen freien Wesen (darunter Dämonen und Vampire), die nicht für die Menschen arbeiteten wurden gejagt und gehetzt. Allmählich brach ein Krieg zwischen den beiden Parteien aus, bei dem es viele Opfer gab.

Diese Situation hatte eine weise Magierin beobachtet, die schon viele hundert Jahre lang gelebt hatte und sich noch an alles erinnern konnte. Sie befreite die magischen Wesen aus ihren Fesseln und beendete den Krieg, indem sie alle Wesen an einen fernen Ort teleportierte, den die Menschen weder sehen noch erreichen konnten.

Daraufhin fiel den Menschen auf, wie viel Unrecht sie begangen hatten und sie nur so gut leben konnten, weil ihnen geholfen wurde. Fortan mussten sie wieder alles selbst erledigen und sehnten sich nach den Zeiten zurück, in denen sie Hilfe bekommen hatten.

So zogen die Jahrhunderte vorbei und die Menschen entwickelten ihre Zivilisation unabhängig von der der magischen Wesen und sie vergaßen teilweise sogar deren Existenz.

Der mystische Ort, an dem die Wesen seither lebten wurde Peony Island genannt und ist eine verzauberte Insel, die nur jene finden können, die eine Einladung - eine goldene Pfingstrose in Form einer Anstecknadel - erhalten hatten. Ihnen wird sich ein Portal öffnen, durch das sie diesen Ort erreichen können. Daher ist es bislang nur sehr wenigen Menschen möglich gewesen, diesen Ort jemals zu betreten.

Die Magierin, die diesen Ort schuf wurde sehr alt und als sie sich ihrem Lebensabend näherte, war es ihr letzter Wunsch auf dieser Insel eine Academy zu gründen, in der die Wesen und womöglich sogar wenige, auserwähle Menschen zusammen leben und lernen könnten.

Nachdem die Inselbewohner die Trauer über den Tod der Magierin überwunden hatten, beschlossen sie ihren letzten Wunsch zu erfüllen und gründeten die Peony Academy. Ein Ort der die Freundschaft zwischen den magischen Wesen und den Menschen neu erblühen lassen sollte.


Welches Wesen wirst du sein, oder bist du womöglich ein Mensch, der auserwählt wird an der Peony Academy zu leben? Betrete unsere magische Welt und beeinflusse dein eigenes Schicksal.







Jess ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 647
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.05.2013 - 21:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


sooooooo
es muss jetzt einfach sein xDD

ein versuch das gute Hogwarts_secrets wieder zu beleben ^^

Hogwarts' secrets
Not another Marauder Story


Wir schreiben das Jahr 1976. Die Schüler finden sich wie jedes Jahr am 1. September gutgelaunt auf Gleis 9 3/4 wieder und sehnen sich auf ein neues Jahr an der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei. Unter den vielen begeisterten Schülern, die schon wieder neue Pläne geschmiedet haben, wie sie ihr Jahr verbringen werden, befinden sich natürlich auch die berühmt berüchtigten Marauder, die ihr sechstes Schuljahr antreten.

Sie und viele weitere Schüler, werden dieses Jahr jedoch mit einem Ruck aus ihrer Traumwelt gerissen werden. Denn außerhalb der sicheren Mauern von Hogwarts tobt ein erbitterter Kampf und lange wird auch ihre geliebte Zauberschule keinen Schutz mehr bieten können. Bald muss jeder seine eigenen Entscheidungen treffen und das tun, was er selbst für richtig hält.

Außerhalb von Hogwarts nehmen jedoch die Angriffe Voldemorts und seiner Todesser immer mehr zu. Leute werden entführt, gefoltert und umgebracht, denn der Schrecken beginnt gerade erst.
Doch auch Dumbledore hat eine Organisation gegründet: Den Orden des Phönix.
Auch dieser Orden erlangt immer mehr Mitglieder, die helfen den Dunklen Lord zu besiegen.

Aber auch Hogwarts ist nicht mehr so sicher, wie es mal war. Voldemort begrüßt jetzt sogar schon Schüler in seinen Reihen, damit sie für ihn spionieren.
Ein Kampf zwischen Gut und Böse steht bevor und es ist nicht klar wer gewinnen wird.

Natürlich spielen auch andere magische Wesen eine Rolle. Da wären zum einen die Vampire, Werwölfe und Riesen. Kämpfen sie dafür, dass Voldemort besiegt wird oder glauben sie seinen Versprechen? Wenn ja, wird er seine Versprechen denn auch einhalten?

Alles weitere, wenn ihr mitspielt ;D




Eckdaten:

* Das RPG ist ab 12
* Wir spielen ab dem Jahr 1976
* Wir spielen nicht nach Buch, sondern schreiben unsere eigene Geschichte.
* Wir nehmen Buchcharaktere und erfundene auf!
* Wir sind noch ein ganz frisches Forum, das heißt es sind noch fast alle Charaktere frei.
* Es herrscht Ortstrennung.


klick mich :D





Signatur
on the search and also hunted


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Werbung in diesem Forum: Pro und Contra (und was ist überhaupt Werbung?) ChristianWolff 6 gap
Anti-Werbung oder Werbung? <*AuA*> 1 microharvester
Werbung "google" UND jetzt noch mehr Werbung Tom22 21 support_board
Werbung werbun werbung stellagirli 6 stellabine
Werbung für uns -- Werbung für euch :D 0 gclena_
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank