Willkommen im

Hartz IV Forum

Achtung!
Dieses Forum steht ab sofort nur noch zum Lesen zur Verfügung.
Wir freuen uns, euch ab sofort im neuen Forum unter: Hartz IV Forum zu begrüßen.


Startseite Neues im Forum Suchen Login Mitglieder Forumregeln

• Willkommen im Hartz IV Forum! Hier können sie Fragen und Antworten zu Hartz IV und zum Arbeitslosengeld II (ALG II) stellen. Nur wenn wir uns gegenseitig helfen, kommen wir gemeinsam weiter! Zum Schreiben bitte registrieren. • Die Forumregeln sind Gegenstand der Nutzungsvereinbarung dieses Forums und gelten mit der Benutzerregistrierung als anerkannt. •





ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<mouh>
unregistriert

...   Erstellt am 01.10.2007 - 15:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,

ich habe eine Frage, die mir die Arge nicht beantwortet.
Ich habe einen Sohn ( 3 Monate) und beziehe, da ich meine Lehre derzeit nicht weiter machen kann (ich bin 21 Jahre) nun Hartz 4.
Die Arge hat mir zugesichert mir die Miete teilweise zu übernehmen (insgesamt sind es 310 Euro warm) Also die Arge hat mir zugesichert 279 Euro zu übernehmen.(was aber immer wieder anders läuft, einmal musste ich die Miete komplett tragen, dann haben die nur 150Euro bezahlt, mittlerweile hab ich sogar Mietschulden)
Jetzt ist es so, dass ich insgesamt 551 Euro erhalte
347Euro für mich
204 Euro für meinen Sohn das sind dann eben diese 551 Euro und von diesem Geld wird mir die Miete
abgezogen, so dass ich nur noch 241 Euro bekomme.
Ich bekomme zwar noch 154 Euro Kindergeld(aber immer erst am 20. des Monats)und 125 Euro UVG
Nun kommen meine Zahlungen ja auch noch (Auto, Telefon, Kredit den ich noch in der Arbeitszeit aufgenommen habe...)

Meine Frage nun:
Wird die Miete denn nicht "extra" bezahlt? So dass ich diese 551 Euro
wirklich zum Tilgen meiner Zahlungen und zum "Leben" habe und die Miete
kommt einfach extra???
Oder ist es wirklich so, dass ich von diesem Geld, dass laut Arge zur
Sicherung des Lebensunterhalts dient, die Miete ebenfalls noch bezahlen muss??
Da ich letzten Monat überhaupt nichts von der Arge erhalten habe, hab ich per Scheck 100 Euro bekommen, die mir diesen Monat abgezogen wurden, so dass ich diesen Monat 141 Euro bekommen habe.




<lulu>
unregistriert

...   Erstellt am 01.10.2007 - 15:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hi , also in allererster linie sind ist der 500betrag wirklich dazu da deine miete zu zahlen und der rest ist für dich zum leben!!sprich essen, versicherungen, raten, auto usw. ist hart aber ist leider so geht mir und vielen nicht anders...und zum leben reicht es alle male nicht..gerade wenn man noch ein kind hat....ist es noch schwerer...mmmm..als tip gebe ich dir nur wie du es auch schon geschrieben hast das du zu wenig bekommen hast...rechne dir aus was dir zusteht..was zu wenig ist klage ein..du bekommst es dann....müssten 345€ zum leben sein + deine Miete+154€Kindergelt und was noch an zuschlag fürs kind anfällt..weil das Amt erlaubt sich viel blödsinn..man muss immer ein auge auf alles haben was das Amt tut und sagt und rechtzeitig reagieren.....

hoffe es hilft dir erstmal etwas...andere können ja noch mehr dazu sagen ...wünsch dir aufjedenfall alles gute ..mach das beste draus und lass den kopf nicht hängen bist ja nicht alleine




mouh 
Neu dazu gekommen


...

Status: Offline
Registriert seit: 01.10.2007
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.10.2007 - 16:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Vielen Dank erstmal.
Stimmt zum Überleben ist es zu wenig und zum Sterben zu viel
Die gehen wirklich davon aus, dass 240 Euro einfach reichen müssen.
ich kann nur sagen gott sei dank bekomm ich kindergeld und uvg damit wenigstens mein sohn noch seinen bedarf bekommt.




quinky 
5 Sterne Auszeichnung
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.04.2007
Beiträge: 536
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.10.2007 - 17:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hi,
der Bescheid ist falsch!!!!!

Der Mietbetrag der ARGE beträgt 279€, der Komplettbetrag den die ARGE abzieht ist 310, das an den Vermieter geht.
Euer Bedarf beträgt:
347€ Regelsatz Mutter
208€ für den Sohn (falscher Regelsatz)
125€ Alleinerziehendenzuschlag (Fehlt)
279€ Miete (angemessenen!)
= 959€ Gesamtbedarf!

Einkommen:
125€ UVG
154€ Kindergeld
= 279€ Gesamteinkommen

Ergebnis:
959€ Bedarf - 279€ Einkommen = 680€ Hartz-IV-Anspruch.
-Mietüberweisung von 310€ durch die ARGE
= Restbetrag von 370€, den die ARGE gesetzlich zwingend überweisen MUSS.

Sofort Widerspruch!!!!

Der Alleinerziehendenzuschlag steht Dir seit Geburt des Kindes zu!!!!!
Das ist der ARGE bekannt, da der Antrag für Mutter und Kind ist, liegt AUTOMATISCH Alleinerziehung vor!!!

Ist die Widerspruchsfrist von 4 Wochen überschritten, Überprüfungsantrag nach § 44 SGB X stellen.

Wenn Du kein Geld mehr hast, Eilantrag auf Hilfebedürftigkeit stellen, die ARGE MUSS sofort helfen, anderfalls ist Strafanzeige gegen den SB fällig (unterlassene Hilfeleistung).

Ohne Kompromiss SOFORT mit harten Bandagen kämpfen, vor Strafanzeige NICHT zurückschrecken. Hier läßt die ARGE vorsätzlich ein junge Mutter mit Kind verhungern!

Wenn ARGE nicht reagiert, an Zeitung wenden. Überschrift:
ARGE spricht durch Falschüberweisungen Todesurteile aus.

Gruß
Quinky




mouh 
Neu dazu gekommen


...

Status: Offline
Registriert seit: 01.10.2007
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.10.2007 - 17:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Quinky!

Vielen lieben Dank für deine hilfreiche Antwort!!

Dann werde ich heute gleich noch den Bescheid raus holen und vergleichen.

Und morgen wenns nötig ist, gleich diesen Antrag stellen.
Da es bei mir diesen Monat ja wirklich nicht rosig aussieht und das Elterngeld noch ne zeitlang braucht
(der bearbeiter hat gesagt ich müsse noch mit mind. 3 Wochen rechnen)





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Wer kann mir helfen? Conny24 1 sevenid
Wer kann mir helfen??? Janosik 2 sevenid
wer kann helfen rol 1 sevenid
Wer kann mir/uns helfen.... chaoslady 35 sevenid
wer kann helfen ??? celowrider 3 sevenid





Weitere Informationen zur Hartz IV Reform und zum Arbeitslosengeld II: Hartz 4



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
alleinerziehendenzuschlag | alleinerziehendenzuschlag hartz 4 | uvg hartz4 | alleinerziehendenzuschlag arge | mietüberweisung | regelsätze hartz iv alleinerziehendenzuschlag | mietüberweisung vom amt an den vermieter | hartz 4 mietüberweisung | hartz 4 mietüberweisung an vermieter
blank