Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.02.2005 - 23:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Alte Katzen bekommen häufig Probleme mit Rheuma und Artrose - genau wie wir Menschen.

Plötzlich wird der sonst so muntere Sprung auf das Fensterbrett oder das Sofa mühsam.

Ich war meiner "alten Dame" insoweit behilflich, daß ich ihr vor das Lieblingsfester einen Stuhl gestellt habe, so konnte sie dennoch ihren Ausblick genießen.

Und vor das Sofa habe ich einen kleinen Fußhocker gestellt und sie hat ihn als Hilfe angenommen.

Als das Treppensteigen mühsam wurde, habe ich sie eben abends mit nach oben getragen, damit sie, wie ihr ganzes Leben lang in meinem Bett schlafen konnte.
Auch an meinem Bett stand ein Hockerchen und es wurde eine zweite Pinkelkiste oben im Bad aufgestellt, falls sie nachts mal muss.
Morgens hab ich sie eben wieder mit nach unten getragen.

Außerdem bekam sie ein Haferkornkissen, welches ich ihr angewärmt habe um ihr Linderung zu verschaffen.
Und Homöopatische Mittel gegen Gelenkschmerzen.
Ab und zu auch mal ein schönes Rotlicht.

LG Mo.

PS: Es standen viele Höckerchen im Haus herum, eben überall da wo sie ihre Lieblingsplätze hatte.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




Loulou ...





Status: Offline
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 65
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.02.2005 - 09:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das ist ja süß, liebe Mo. Meine alte Dame kann, wenn ich dabei bin, scheinbar auch nicht mehr springen. Dann setzt sie sich vor den Stuhl und maunzt mich kläglich an, damit ich ihr hoch helfe, aber ich hebe sie nicht, sondern schiebe einfach die Hand unter ihren Po und hebe etwas an. Witzigerweise kann sie aber noch prima hüpfen, wenn ich nicht da bin, da liegt sie dann seltsamerweise an den schönsten Sonnenplätzen.

Auf jeden Fall geht runter besser als hoch.





Signatur
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in KATZENLIEBHABER und in vom Leben Benachteiligte. Petrarca

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.02.2005 - 18:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Stimmt, runter geht besser als hoch.
Und stimmt auch, daß sie uns auch ein bißchen Theater vorspielen, wenn sie merken, daß wir behilflich sind.
Aber man kann sie ja in ihren letzten Jahren trotzdem verwöhnen, wo es nur geht.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.02.2005 - 18:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


wie muss ich mir das mir einer artrosen denn vorstellen. nachgelesen hab ich es ja
aber im waren leben

denn der ta sagte das freitag mit 5 warscheinlich schon atrose bekommen wird auf grund ihrer schiefen hüfte und den falsch zusammengewachsenen knochen dort

sie vermutete das freitag eine ziemlich schwere artrose dort bekommt und warscheinlich damit nicht so lange leben wird





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.02.2005 - 18:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nun ja, Jennifer, das ist eben genauso wie beim Menschen auch.
Einschränkungen im Bewegungsapparat, vor allem den Gelenken.
Wir Menschen können ja dann sagen, wo es uns weh tut und bei welcher Bewegung. Das können die Katzen leider nicht. Und so merkt man es eben, wenn sie weniger in Bewegung sind und nicht mehr so doll hochspringen.
Wie Caro schon sagte, sie sitzen davor und mauntzen und man merkt: ah, sie möchte gerne hoch, aber sie möchte sich auch den Sprung ersparen, weil es eben wehtut.

Ich glaube allerdings, daß Katzen nicht so "wehleidig" sind. Sie sind ja zäh, das wissen wir alle, und sie leben damit wie gut sie eben können.
Das bedeutet einfach, daß sie die Bewegung die weh tut, eben sein lassen.
Es ist also nicht so, daß sie leidend und jammernd irgendwo herumliegen. Also bei Natascha wars jedenfalls nicht so.

Vielleicht kannst Du bei Freitag schon vorbeugend etwas unternehmen. Die Mittelchen, die die Gelenkschmiere verbessern sollen (bei Menschen) kann man auch in entsprechender Dosierung den Katzen geben. Dies sagte mir jedenfalls mein TA.

LG Mo.

[Dieser Beitrag wurde am 07.02.2005 - 18:55 von Mo. aktualisiert]





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Wenn ihr mitspielen dürftet, wenn würdet ihr spielen wollen? Legolasgirl 15 gandalf13
Wenn er gar nicht mehr will .... KlausSchmidt 0 aldipod
Wie kommt man zum Ziel, wenn der Weg nicht mehr da ist? Krischi 17 familien
Seht ihr auch nicht mehr, wenn... rosine 1 elfenzauber
Wenn das Geld nicht mehr für die Miete reicht… karsten 0 dresdner_sozialwacht
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
zoe18 (31)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
seniorkatzen | atrose vorbeugen | senior katze gelenkschmerzen
blank