Herzlich willkommen im Forum der Traumcollies.

Wir würden uns über eine rege Beteiligung von Colliefreunden (Haltern und Züchtern) und Collie-Interessenten sehr freuen.

Großen Wert legen wir auf die Einhaltung der Nettiquette. Werbeeinträge (dazu gehören auch verlinkte Banner und Adressen in der Signatur) sowie unfreundliche oder verunglimpfende Beiträge werden gelöscht.

Wir weisen darauf hin, dass Mitglieder-Beiträge nicht immer der Meinung der Administratoren entsprechen müssen, so dass keine Verantwortung übernommen wird. Vor allem im Bereich "Gesundheit & Ernährung" raten wir, im Zweifelsfall lieber einmal zuviel als einmal zu wenig den Rat eines Tierarztes einzuholen, da Ferndiagnosen über Internet nicht möglich sind und dieses Forum lediglich einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch zulässt.

Neue Mitglieder werden gebeten, sich nach dem Registrieren zunächst unter "Mitglieder-Vorstellung" kurz vorzustellen.

Zurück zur Homepage der Traumcollies

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

BKnieling ...





Status: Offline
Registriert seit: 21.12.2005
Beiträge: 20
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.01.2006 - 12:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen



Das wünsche ich allen die es lesen möchten.
Hier ist ja nun wirklich nur wenig los, schade eigentlich.

[Dieser Beitrag wurde am 06.01.2006 - 22:29 von Marita aktualisiert]





Signatur
Gruß Bärbel und die Collies

Marita 





Status: Offline
Registriert seit: 04.02.2005
Beiträge: 128
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.01.2006 - 18:27Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Bärbel,

das frohe Neue (Rest-) Jahr wünsche ich Dir und allen Foren-Mitgliedern auch.

Ja, schade ... wenig los hier.
Vielleicht sollte man mal Werbung für das Forum machen ? Habe ich eigentlich noch nie gemacht ...

Aber vielleicht fängst Du oder jemand anderes ja einfach mal wieder an, das Forum zu beleben ?

Was auch ne Idee wäre: ich bitte hiermit ALLE, die mir sonst zahlreiche emails mit ihren Fragen schicken, dies doch in Zukunft HIER zu tun.
Dann bekommt man sicher gleich mehrfach kompetente Antworten und Hilfen, egal ob es um die vielen Fragen zu MDR1, oder auch Erziehung/Sonstiges geht.

Hier sind ALLE Themen herzlich willkommen, solange sie etwas mit Hunden bzw. Collies zu tun haben.

LG
Marita





Signatur
Marita /Admin

Ein Leben ohne Hunde ist möglich, es lohnt sich aber nicht

Sammy 



...

Status: Offline
Registriert seit: 22.12.2005
Beiträge: 11
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.01.2006 - 21:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Marita

im Collie.de ist ein Beitrag, wo jemand Probleme mit einem Welpen hat, bezüglich Verträglichkeit mit anderen Hunden. Du und Kris habt geschrieben, das es keinen Welpenschutz gibt. Das höre ich jetzt zum ersten Mal. Das wird doch immer allgemein gesagt, wenn man einen Welpen hat würden ihn ältere Hunde nie beissen, weil er Welpenschutz hat. Es sei denn, der andere Hund hat kein "normales" Verhalten.
Ich kann nur aus Erfahrung sagen, daß meine beiden als Welpen noch nie Probleme mit erwachsenen Hunden hatten. Und auch umgekehrt. Wenn ein Welpe auf meine beiden zugeht,auch wenn er spielen will und sie ins Fell beißt, sogar manchmal das es den beiden wehtut, haben sie noch nie gebissen.
Sammy geht dann weg, weil er Angst hat u. Maxi läßt sich alles gefallen. Irgendwie müssen die zwei aber merken, das es wirklich Welpen sind. Also gibt es doch irgendwie den Welpenschutz. Oder? Denn als Welpen haben meine beiden erwachsene Hunde auch oft traktiert und wurden nie gebissen.

Viele Grüße
Gabi mit Sammy u. Maxi




Kris ...





Status: Offline
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 22
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.01.2006 - 00:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Sammy!

Doch, es gibt keinen Welpenschutz - nicht außerhalb des eigenen Rudels. Aber genausowenig gibt es das Gegenteil. Jeder Hund wird sich anders verhalten, jede Situation ist anders.
Es gibt eben z.B. mehr oder weniger geduldige Hunde.

Die vielen Geschichten von den Besitzern, von wegen dass ihr Hund als Welpe von einem fremden Hund gebissen wurde, kursieren leider daraus, dass viele denken, dem Welpen würde nichts passieren, wenn er zu fremden Hunden geht.
Aber das geht eben nicht immer gut.

Das dann (meist) nichts passiert, hat also nichts mit Welpenschutz zu tun.
Wenn ein Hund gegen einen fremden Welpen vorgeht (das kann von Unterordnen oder Vertreiben bis Totbeißen gehen), ist das normales Verhalten.
Dass dies aber nicht passiert, dazu können wir Menschen jede Menge beitragen.

Frohes neues Jahr,
Kris




Diana ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.02.2005
Beiträge: 20
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.01.2006 - 03:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Frohes Neues Ihrs!

*beleb, beleb, beleb, beleb, beleb, beleb...*

Welpenschutz? Also meine allererste eigene Hündin hatte Welpen während Läufigkeit und Scheinschwangerschaft zum Fressen gern - nur die rudelinternen waren okay.

Mein aktueller Rüde scheint als Welpe so einer Hündin begegnet zu sein und wurde ziemlich gebeutelt.

Man kann sich nicht drauf verlassen, daß jeder Hund welpenfreundlich reagiert - eigentlich stellen fremde Welpen für die evtl. noch zu zeugenden eigenen Welpen eine Konkurrenz dar und besonders manche Hündinnen räumen die halt vorab ausm Weg.

Unser verstorbener Rüde war entzückt von Welpen, meine Sheltiehündin mochte noch mit 14 gern Welpen und Junghunde und war da völlig distanzlos; zwar am Wedeln und alles sah sehr freundlich aus, doch ich bin relativ sicher, daß sie schlicht testete, ob die Kleinen ihren Rang erkennen und integrierbar sind. Aber besser auf die Tour als beuteln...

LG
Diana




BKnieling ...





Status: Offline
Registriert seit: 21.12.2005
Beiträge: 20
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.01.2006 - 07:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen



Ja ich habe selbst auch sehr unterschiedliche Hunde hier.
Einige würden jeden Welpen akzeptieren und dann auch erziehen und andere würden sie sofoert verjagen und eines meiner Mädchen würden jeden Welpen sofort töten.
Einen Welpenschutz gibt es nicht!





Signatur
Gruß Bärbel und die Collies

Dustin ...





Status: Offline
Registriert seit: 04.02.2005
Beiträge: 57
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.01.2006 - 21:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Zur Zeit ist es bei mir auch etwas stressig. Bin beruflich und privat etwas sehr eingespannt. Ich hoffe, dass es nächsten Monat besser wird





Signatur
Die Treue des Hundes gegenüber den Menschen ist sein Gesicht.

Die Treue mancher Menschen gegenüber den Hund ist eine Maske.

Diana ...





Status: Offline
Registriert seit: 07.02.2005
Beiträge: 20
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.01.2006 - 01:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Aloha Dustinle,

du hast Welpenschutz und bist entschuldigt.

Vergnügte Grüße
Diana





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Welpenschutz Woelfin 0 quonja
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Haftungsausschluss




Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
welpenschutz | was ist welpenschutz | welpenschutz hund | forum kris mdr1 | welpenschutz hunde | welpenschutz forum
blank