DIESES FORUM DIENT NUR NOCH ALS ARCHIV!!! WENN IHR DIE ADRESSE www.mc-leods-toechter.de.vu EINGEBT,KOMMT IHR ZUM AKTUELLEN FORUM!

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1] [2] [3] [4]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Icy ...
Chefinchen
.............................................



Status: Offline
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 2390
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2006 - 15:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hier könnt ihr posten, welches Buch ihr euch zuletzt gekauft habt.





Signatur
Man vermutet den anderen immer nur hinter dem Busch hinter dem man selbst schon mal gesessen hat.

Amy ...
Frischling




Status: Offline
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 116
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.01.2006 - 15:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Als letztes hab ich mir auf der Suche nach Amerika gekauft.





Signatur
http://www.everwood-forum.de

ava

ClaireAlex ...
Frischling




Status: Offline
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 31
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.01.2006 - 19:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ds letzte Buch was ich mir gekauft hatte war von Patricia Cornwell "Wer war Jack the Ripper?"

Das nächste Buch bzw. Bücher werden natürlich die von "McLeod´s Töchter" sein. Darauf freue mich mich schon





Signatur
Meine McLeod´s Töchter Fanpage - mit vielen Bildern:
http://www.mcleodstoechter.de

firegirl18 ...
Küken




Status: Offline
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 140
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.02.2006 - 01:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


das letzt was ich mir gekauft habe ist
CSI: Killing Game

frage: bei den büchern von McLeod´s Töchter,
geht es da um die serie? ich meine:
mit den selben charas?





Signatur

Kibbs forever
GSR forever

Clairfan ...
Frischling




Status: Offline
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 83
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.02.2006 - 15:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ja, es geht um die selben Charaktære.

Ich hab mir zuletzt Harry Potter 3 und 4 gekauft. Jetzt hab ich alle. (Schaut gut am Buecherregal aus)





Signatur

Icy ...
Chefinchen
.............................................



Status: Offline
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 2390
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.02.2006 - 15:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Harper Lee - Wer die Nachtigall stört

Das Buch behandelt sehr sensibel den Rassismus in den Südstaaten der 60´er aus der Sicht einer Sechsjährigen.

Die Protagonistin lebt zusammen mit ihren Bruder bei ihrem alleinerziehenden Vater, der als Anwalt arbeitet. Sein größtes Anliegen ist es, seine Kinder in einer Welt voller Rassismus und großer Armut zu tolleranten und guten Menschen zu erziehen.
Dies wird durch die Tatsache erschwert, das er die Verteidigung eines Schwarzen übernimmt, der angeblich eine Weiße vergewaltigt hat. Denn plötzlich keimt der latent vorhandene Rassimus in offensichtlich vorhandenem um.

Das Buch ist unglaublich intensiv geschrieben und man kann sich seinem Bann nur schwer entziehen. Die Figur des Atticus Finch, der stets für menschliche Werte eintritt, ohne sich dabei von der Gewalt anstecken zu lassen, wurde völlig zu Recht als größte literarische Heldenfigur aller Zeiten gewählt (so geschehen in einer amerikanischen Umfrage an Highschools und Universtitäten).




Helen Fielding - Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns

Am Rande des Wahnsinns setzt vier Wochen danach ein, und die Flitterwochen sind bereits vorbei. Nicht nur, dass sie entdeckt, dass der Mann ihrer Träume die Konservativen wählt, die eher linksorientierte Bridget fühlt sich zudem ein wenig unbehaglich mit den Alltäglichkeiten, die das Teilen von Bett und Tisch mit einer anderen Person mit sich bringt: "Sehr kompliziert, einen Mann tatsächlich im Haus zu haben; kann nicht die erforderliche Zeit im Bad verbringen oder selbiges in eine Gaskammer verwandeln; muss berücksichtigen, dass er nicht zu spät zur Arbeit kommt oder vielleicht dringend pinkeln muss etc.; es ist mir auch unangenehm, dass Mark seine Unterhose nachts zusammenlegt; ist mir plötzlich seltsam peinlich, meine eigenen Klamotten einfach als Haufen auf dem Boden liegen zu lassen."




Virginia Woolf - Augenblicke





Signatur
Man vermutet den anderen immer nur hinter dem Busch hinter dem man selbst schon mal gesessen hat.

ClaireMcleod ...
Moderatorin
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 3709
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.03.2006 - 22:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Habe mir die beiden Mcleods Töchter Bücher als letztes gekauft





Signatur


Claire: Unglaublich, wie schön ruhig es hier zur Abwechslung ist. Ich mein, Tess schnattert ständig. Blah, blah,blah, blah. Sie verbraucht mehr Sauerstoff als Wasser.
Meg: Na, wenigstens kostet Sauerstoff nichts!

Icy ...
Chefinchen
.............................................



Status: Offline
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 2390
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.03.2006 - 09:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


ClaireAlex schrieb

    Ds letzte Buch was ich mir gekauft hatte war von Patricia Cornwell "Wer war Jack the Ripper?"




Das Buch habe ich gelesen, ist echt total interessant!





Signatur
Man vermutet den anderen immer nur hinter dem Busch hinter dem man selbst schon mal gesessen hat.

Icy ...
Chefinchen
.............................................



Status: Offline
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 2390
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.03.2006 - 06:13Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


So, seid gestern habe ich wieder eine neue Errungenschaft zu verzeichnen!

Charlotte Bronte - Jane Eyre
Aufgewachsen in einer alles andere als liebevollen Umgebung, ausgegrenzt von der einzigen Familie, die ihr noch bleibt, ist Jane froh, ins Internat zu dürfen, wo es ihr zwar wenig besser geht, sie jedoch zumindest unter Gleichen ist.
Nach 8 Jahren an dieser Schule zieht sie aus um als Gouvernante im Haus von Mr. Rochester zu arbeiten. Zwischen den beiden entwickeln sich zarte Gefühle, zuerst noch verborgen, dann voller Leidenschaft. Doch Mr. Rochester hütet ein Geheimnis, welches sein und das Glück Jane Eyres auf eine harte Probe stellen soll.





Signatur
Man vermutet den anderen immer nur hinter dem Busch hinter dem man selbst schon mal gesessen hat.

petz ...
Küken




Status: Offline
Registriert seit: 17.02.2006
Beiträge: 189
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.04.2006 - 09:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


die chirurgin von tess gerritsen

naja, ein Killer/Frauenschänder geht umher der frauen in der Nacht überfällt sie ans Bett fesselt, ihnen die Gebärmutter entfernt und ihnen dann die Kehle durchschneidet.
die Chirurgin Catherine Cordell wurde in Savannah schon mal überfallen hat aber den Täter erschossen.
jetzt in Boston zwei Jahre später imitiert der neue Täter den alten bis ins kleinste Detail. bald kommt raus dass catherine erneut der Mittelpunkt eines Psychopathen ist!

Total spannend und wirklich gut geschrieben!





Signatur

More : [1] [2] [3] [4]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Welches Buch habt ihr euch zuletzt gekauft? Amy 983 bellacullen
Welches Buch habt ihr euch zuletzt gekauft? HOBBITLADY 13 just_elijah_wood
Welches Buch habt ihr euch zuletzt gekauft? Danwaith 77 glasshouse
Welches Buch habt ihr euch zuletzt gekauft? II NoirLicorne 139 bellacullen
Welches Buch habt ihr euch zuletzt gekauft oder geschenkt bekommen? Phantomrider 3 humanoid

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


McLeods-Töchter

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
mc leods - buch | www.mcleodstoechter.de | mcleods töchter fanpages | mcleods töchter fanpage | mc leods töchter buch
blank