Webradio

Registrieren Login


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Roehrich ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3779
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.10.2007 - 18:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo zusammen..

Als Antrieb für meinen Bassbereich (2x Beyma 10LW30/N) suche ich entweder eine schöne Stereoendstufe, oder halt 2 Monos wie zB die DIY Monos von Holger Barske. Letztere stehen schon auf meiner Liste, nur gibts wohl derzeit keine Sammelorder.

Als Stereoendstufe hätte ich aber eine kleine Auflage (der Rückfall in alte Leidenschaften): Die Endstufe soll über Zeiger-VUs verfügen, so wie damals meine Uher Uma2000:D Steh ich halt drauf auf zuckende Zeiger

Gefunden hätt ich folgende Klassiker:
- besagte Uher UMA2000 (zu teuer und viel zu stark)
- Uher Reference No.1 (schön, kräftig, um die 250€)
- Technics SE-9021 (kleinere VUs, 2x 70W, unter 100€)
- Luxman M-02 (imo schäbbige Farbe, dafür dann auch zu teuer)
.. ja und da verliessen sie mich auch schon

Also wer kennt noch solche Schönheiten, bitte nur Endstufen keine Vollamps, auch wenn einige auftrennbar wären.

Auch kleine Monos wären ok, AVM scheidet vermutlich aus weil zu teuer Oder kennt jemand jemanden der sich von BarskeMonos trennen möchte?

Ralf hat mir noch die Quad 303 empfohlen, dazu passend hat K+H noch TransenMonos. Naja da fehlen aber leider die VUs, und das mir gezz hier keiner mit NAchrüsten ankommt

LG Ralph





Signatur
Tonträger

Wiedersingel ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 1989
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.10.2007 - 20:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Ralph..
Das wäre doch gelacht, wenn wir keine geeignete Endstufe für Dich finden.

Taataaaaa!
So eine hatte mein Vater früher. Genial und auch schon oft günstiger gesichtet.

Womit treibt AES denn die Subs an? Da Du Dich ja an AES so gut wie möglich halten wolltest, wäre das doch ideal. Kommt auf den Preis natürlich an.

Nächste Frage. Hast Du schon über Aktivmodule nachgedacht?

Wenn Du zum Beispiel eine Endstufe nimmst, muss Du ja noch eine passive Weiche vor den Chassis schalten.

AVM ist schon genial. Hatte der Verkäufer von meinen ASW zu Hause stehen. Die machen so in Nutura richtig was her. Auffe Bilder schwer zu erkennen.





Signatur
Lieber Schatz,
ich genieße jede Minute mit Dir, besonders unsere Filmabende. Ich liebe Dich!

Dein Engel... so jetzt kommst du zu Wort:

Liebe ist was ganz wertvolles. Verschenke sie nicht, denn in den falschen Händen könnte es dein Herz brechen.

Roehrich ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3779
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.10.2007 - 21:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hi Dennie..

stimmt ja, die Onkyo Boliden haben auch so herrlich VUs, sprengen aber wie die Uma2000 entweder die Wattzahl oder den Preis beides sollte sagen wir mal im Rahmen bleiben, Maßgabe fürs Limit sind die Barske Monos, die ~250€/Paar kosten dürften.

An AES halte ich mich was die Zusammenstellung der Chassis angeht, der Rest ist logo frei. Subwoofermodule wie in den Strassacker Bausätzen zu finden lassen sich nicht richtig einstellen, die kommen nicht hoch genung weil Subwooferabstimmung, und das reicht net.

Daher Stereoendstufe / Monos + Weiche, so kann ichs dann auch so justieren wie ichs hier brauche Speziell zur Weiche werd ich AES Donnerstag löchern Behringer hat da in der CX Baureihe auch was im Programm, sodaß ich auch da auswählen kann, aber dazu mehr dann am ende der Woche.

LG Ralph





Signatur
Tonträger

Wiedersingel ...

...

...

Status: Offline
Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 1989
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.10.2007 - 21:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


[Zitat=Roehrich

Daher Stereoendstufe / Monos + Weiche, so kann ichs dann auch so justieren wie ichs hier brauche Speziell zur Weiche werd ich AES Donnerstag löchern Behringer hat da in der CX Baureihe auch was im Programm, sodaß ich auch da auswählen kann, aber dazu mehr dann am ende der Woche.

LG Ralph
[/Zitat]

Jupp genau das wollte ich hören... Ähh lesen
Da bin ich mal gespannt, was da rauskommt..





Signatur
Lieber Schatz,
ich genieße jede Minute mit Dir, besonders unsere Filmabende. Ich liebe Dich!

Dein Engel... so jetzt kommst du zu Wort:

Liebe ist was ganz wertvolles. Verschenke sie nicht, denn in den falschen Händen könnte es dein Herz brechen.

Edison
unregistriert

...   Erstellt am 23.10.2007 - 23:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Moin Ralph,

die Leistung der Endstufe ist sekundär, zumindest nach oben. Da Du ja eine aktive Weiche vorschaltest, regelst Du mit der das Eingangssignal der Endstufe.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Welche "Brothers in arms" / DireStraits?? Roehrich 2 wieder_singel
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Webradio

Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
verstärker uher bilder | uher reference no.1 stereo endstufe
blank