Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Nerdanel ...
Waldläufer
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2005
Beiträge: 64
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.05.2007 - 10:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ihre Gefühle waren so verwirrt von den Eindrücken, daß die Ohnmacht ein willkommenes schwarzes Tuch des sanften Vergessens über sie breitete.
Als Nerdanel in sich zusammensackte, schlug das Wasser sanft über ihr zusammen und ihr Gesang, den sie selbst in tiefer Trance aufrecht halten konnte, erstarb abrupt. Stille lag hallend über der Bucht.





Signatur
No aear râd lin ar no gwaew govadas lin.

lavarielnandama ...
Stammgast
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 111
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.05.2007 - 15:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Sofort eilte Lavariel zu Nerdanel ins seichte
Wasser, um schnell ihren Oberkörper und ihren
Kopf wieder an die Oberfläche zu bringen. Wie
tot lag sie in seinen Armen und große Sorge
machte es ihm das sie trotz des kühlen Nass
nicht wieder zu sich kamm. Für den Moment gab
sie keinerlei Lebenszeichen von sich. Es galt
sie möglichst rasch zurück an Ufer zu bringen.
Doch so schnell Lavariel bei ihr im Wasser war,
so machtlos war er sie aus dem weichen Schlick
zu ziehen, der die Elbe bis zu den Kniehen in
seiner festen Umklammerung hielt. Nicht willens
sie loszulassen. Er brauchte Hilfe.
"Angus! Angus!!", schrie er.





Signatur
"Das Glück kommt zu denen, die lachen."
japanisches Sprichwort, Autor unbekannt.

Angus 
Waldläufer
......



Status: Offline
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 31
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.05.2007 - 21:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Angus war bereits zur Stelle, packte Nerdanel unter den Armen und zog mit aller Kraft. Er spürte wie sie langsam frei kam und er dafür im Schlick versank. Endlich hielt er Nerdanel im Arm, doch konnte er keinen Schritt weit gehen. Er schaute zu Lavariel und wartete bis er sich halbwegs aus dem Schlick befreit hatte, dann lies er sich nach hinten fallen, so das sie auf ihm lag. Lavariel Zog Nerdanel über Angus hinweg in Richtung Ufer. "Bring sie ans Ufer Lavariel, sobald ich mich befreit habe komme ich nach."


OT: Sorry, bin im Urlaub und ab morgen bis Montag auf einem Con. /OT

[Dieser Beitrag wurde am 24.05.2007 - 21:50 von Angus aktualisiert]




lavarielnandama ...
Stammgast
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 111
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.05.2007 - 22:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Lavariel zog Nerdanel rasch an den schmalen
Strand, holte seinen Umhang, breitte ihn auf
dem Boden aus und legte sie behutsam darauf.
Dann nahm er den Umhang von Angus und dekte
sie damit zu.
Kurz sah er zum Wasser hinüber, um sich davon zu
vergewissern, das auch Angus sich sicher wieder
aus dem Schlick befreien konnte. Als Lavariel
sah, daß sein menschlichem Begleiter und Freund
schon so gut wie an Land war, nahm er den Platz
an Nerdanels Kopfseite ein, um zu kotrollieren
ob Nerdanel noch atmete.





Signatur
"Das Glück kommt zu denen, die lachen."
japanisches Sprichwort, Autor unbekannt.

Nerdanel ...
Waldläufer
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2005
Beiträge: 64
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.05.2007 - 12:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ihr Atem ging flach, doch gewann er nach und nach an Kraft.
Mit einem entsetzten Keuchen setzte Nerdanel sich unvermittelt ruckartig auf, als wäre sie gerade aus einem Alptraum erwacht. Es brauchte eine Weile, bis sie verstand, wo sie war, und sie sich wieder beruhigt hatte. Sie zitterte am ganzen Körper, während sie da saß und eine einzelne Träne löste ihre Anspannung.

Als sie versuchte zu sprechen, ging ihre Stimme in Husten unter. Übelkeit übermannte sie und das Wasser, was sie geschluckt hatte, spuckte sie aus.
Sie sackte entkräftet auf dem Lager zusammen, öffnete dann aber nach einem Moment der Ruhe die Augen und blickte ihre Freunde an.
"So viele Erinnerungen.."





Signatur
No aear râd lin ar no gwaew govadas lin.

lavarielnandama ...
Stammgast
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 111
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.05.2007 - 13:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Lavariel nam Nerdanel in den Arm. "Beruhig dich.
Alles ist in Ordnung. Egal was du gesehen hast.
Du bist jetzt wieder bei uns und alles ist gut.
Nichts kann dir geschehen. ... alles ist gut."
Er wischte ihr die Tränen aus dem Gesicht.
"Biran´din sala, min´jel anal"





Signatur
"Das Glück kommt zu denen, die lachen."
japanisches Sprichwort, Autor unbekannt.

Nerdanel ...
Waldläufer
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2005
Beiträge: 64
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.05.2007 - 12:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Unter Lavariels Worten wurde sie merklich ruhiger und nach kurzer Zeit setzte sie sich auf. Ihre Schwäche war vergangen.
Sie blickte Lavariel ruhig an: "Es tut mir leid. Ich konnte nicht in Erfahrung bringen, was dich umtreibt und auch in mein Herz einen Zweifel gepflanzt hatte. Diese Wasser waren stumm bezüglich jeglichen Blutes, auf welche Art sie Mîr-en-fea umgaben, ich kann es nicht sagen. Aber ich vertraue der Weisheit dieses Ortes, der mir sehr viele Erinnerungen an die Freundin in Erinnerung gerufen hat. Wie wir gemeinsam im letzten Jahr nach der Bibliothek suchten und ich viel von ihr über das Wesen der Feen lernte. Und nach ihrem traurigen Abschied aus dem Land, das ihre Heimat gewesen war, traf sie wohl mit Gwirithien zusammen. Nur das letzte Bild vermag ich nicht zu deuten: ich sah sie alleine vor einer einzelnen Kerze sitzend in einer dunklen Halle und sie sprach Worte der Entschuldigung, das es ihr leid tue um Gwirithien. Das ist meine einzige Hoffnung und der einzige Anker, der uns bleibt: vielleicht führte sie dieses Gespräch niemals mit Gwirithien und das Bild stammt aus diesen Tagen, wo sie verschwunden und fern ist. Es tut mir leid, daß ich dir nicht helfen kann, das Mißtrauen gegen einen einzelnen zu überwinden."

[Dieser Beitrag wurde am 29.05.2007 - 12:21 von Nerdanel aktualisiert]





Signatur
No aear râd lin ar no gwaew govadas lin.

lavarielnandama ...
Stammgast
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 111
Nachricht senden
...   Erstellt am 29.05.2007 - 14:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Lavariel hörte sich stum die Rede Nerdanels an. Als sie fertig war, stand er auf und blickte hinab zu den Wassern. Mit vor der Brust verschränkten armen ging er
hinunter zum Ufer. Dort blieb er stehen und schaute hinaus auf den Fjord. Die Wasseroberfläche lag ruhig und friedlich da. Nie wäre ihm in den Sinn gekommen das eine Gefahr für irgendjemanden von diesem Ort hätte ausgehen können. Minutenlang stand er da und schwieg. Dachte nach.
Irgendwann faste sich Nerdanel ein Herz und ging zu ihm hinunter. Doch bevor sie ein Wort sagen konnte, drehte er sich um und sagte: "Das war alles was ich wissen wollte. Ist Blut vergossen worden oder nicht. Und das ist scheinbar das einzige, was das Wasser dir nicht sagen konnte ... oder wollte. Was soll ich davon halten? Was ist hier geschehen? Warum sind wir den weiten Weg hierher gekommen?! Ich möchte dir sicher keinen Vorwurf machen, Nerdanel. Ich habe ja gesehen: Du hast getan was in deiner Macht lag. Aber warum sind wir hierher gekommen?! Ist Blut gefloßen oder nicht? Warum sind wir hierher gekommen?!" MIt einem mal hörte er auf zu gestikulieren, verschränkte die Arme wieder vor der Brust und wand sich wieder der Wasserfläche zu die immernoch ruhig und friedlich war. Ganz und gar unbeeindruckt von der Rede des jungen Elben. "Nerdanel...", sagte er mit leicht zitternder Stimme. "Können wir überhaupt etwas von dem glauben was uns dieser Ort zu sagen bereit ist. Warum zeigen dir die Wasser so viel von Mir-en-feas Erinnerungen und sagt nichts darüber ob hier Blut vergossen wurde? Ist die Frage nicht einfach und eindeutig genug gestellt. Wenn es nicht so lange Zeit her wäre würde ich selbst den Wind fragen... was hier geschehen ist." Dann schwieg er wieder. Gerade so war er in der Lage die Trähnen der Hilflosichkeit zurückzuhalten ...

[Dieser Beitrag wurde am 29.05.2007 - 15:16 von lavarielnandama aktualisiert]





Signatur
"Das Glück kommt zu denen, die lachen."
japanisches Sprichwort, Autor unbekannt.

Nerdanel ...
Waldläufer
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.10.2005
Beiträge: 64
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.05.2007 - 13:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nerdanels Blick zog sich mit jedem Wort Lavariels weiter vom Meer zurück und ruhte schließlich vollständig auf dem jungen Elb.
Würde sie ihn veletzen, wenn sie ihn in den Arm nahm?
"Ich habe Vertrauen in das Meer und dieses Wasser. Was es mir gezeigt hat, war für mich bestimmt. Oder durch mich so eingetreten. Doch so viele Ereignisse können wir nicht verhindern, nicht ändern: wie Ebbe und Flut kommen sie unaufhaltsam. Wir schwimmen mit ihnen, um nicht zu ertrinken, getrieben von ihren Strömungen."
Ihre Worte waren kaum ein Trost. Insbesondere, da sie selbst erkannte, daß sie nur in Teilen wahr waren. Was anderes taten die Sänger ihres Volkes, als sich immer wieder mit ihrem Lied gegen die Flut zu stemmen, die Flut von Menschen? Wir sind schon jenseits des Abgrundes, sowie die Elben hier. Das Ende ist unausweichlich. Die Wahl unserer Mittel ist nicht frei und hat uns verändert.
Behutsam legte sie eine Hand auf seinen Arm, für einen kurzen Moment, nur um ihm ihr Mitgefühl zu vergegenwärtigen, bevor sie zum Wasser hinunterschritt.

Sie fröstelte leicht im Wind. Das Lied war nicht so beendet worden, wie es Tradition war. Ihre Hand hatte die ganze Zeit die Austernschale umklammert gehalten, dessen wurde sie sich erst jetzt bewußt.
Leise nahm sie ihren Gesang wieder auf, die Dankesworte an das Meer und seine Tiefgründigkeit, bis dem Genüge getan war und ihre Stimme verklang.

Nerdanel war dankbar, daß sie hier gewesen waren, so nah am Meer, wo sich Wasser und Wind in innigem Tanz umschlangen. Sie würde mit neuer Kraft an die Aufgaben gehen, die sie sich selbst gesetzt hatte, und für eine Weile ihre Sehnsucht nach dem Meer verdrängen können.





Signatur
No aear râd lin ar no gwaew govadas lin.

Angus 
Waldläufer
......



Status: Offline
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 31
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.05.2007 - 13:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Angus hatte sich aus dem Schlick befreit und kniete völlig Naß und verdreckt am Ufer. Er sah erleichtert wie Lavariel sich um Nerdanel kümmert und er beruhigend auf sie einsprach. Erschöpft und mit dem Schrecken in den Gliedern blieb er einfach am Ufer sitzen. Sein Gefühl sagte ihm, das er die beiden jetzt nicht stören sollte, so entschloss er sich abzuwarten. Er wusste das Nerdanel ihm bei passender Gelegenheit alles berichten würde. Er nahm etwas von dem Schlick auf seine Kleidung in seine Hand und betrachtete es, dann öffnete er seinen Wasserschlauch, leerte ihn und füllte ein wenig, zusammen mit dem Wasser aus der Bucht, darin ab. 'Wenn ich wieder nach Hause komme wird sich Fynn bestimmt über das Glitzerwasser freuen.' dachte er bei sich. Seine Aufmerksamkeit richtete sich nun wieder auf die beiden Elben.

[Dieser Beitrag wurde am 30.05.2007 - 13:58 von Angus aktualisiert]




More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Quellen AlCone 0 skocone
Quellen? SchwarzePerle 1 twinzester
Quellen Greftl 0 kunst_zamoniens
Die Quellen Yumi 43 izume_high
Quellen Sanjana 7 zindagi
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Es sind noch

Icon Legende

Tage

und

und

bis Silvester

Neuer Beitrag

Kein neuer Beitrag




Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank