ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

gertrau ...
Neuling
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 24
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.09.2007 - 09:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hier nur zu Aufklärung, was es heißt, Vertriebener zu sein:
Eine Internet-Veröffentlichung der SL Österreich.

Rechtlosigkeit der deutschsprachigen Bevölkerung
hier ein Beispiel von Tausenden

BEFEHL DES MILITÄRKOMMANDANTEN

--------------------------------------------------------------------------------

Die Einwohner deutscher Volkszugehörigkeit der Stadtgemeinde Böhmisch Leipa, Alt - Leipa und Niemes, ohne Unterschied des Alters und des Geschlechtes, verlassen am 15. Juni 1945 um 5 Uhr früh ihre Wohnungen , ihre Häuser und marschieren durch die Kreuz- und Bräuhausgasse auf den Sammelplatz beim Bräuhaus in Ceske Lipe .
In Niemes versammeln sie sich im Raum Kreuzung 200 m westlich der Eisenbahnbrücke.

Jeder Einzelperson, auf die sich die Ausweisung bezieht, ist es gestattet mitzunehmen:
a)
Lebensmittel auf 7 Tage und
b)
die allernotwendigsten Sachen für ihren persönlichen Bedarf in einer Menge, die sie selbst tragen kann
c)
Personalbelege und alle Lebensmittelkarten samt der Haushaltsstammkarte

Wertsachen:

Gold, Silber und alle aus diesen Metallen hergestellten Gegenstände , Gold- und Silbermünzen , Einlagebücher , Versicherungen , Bargeld, mit Ausnahme von : 100 RM pro Kopf , sowie Photoapparate sind in ein Säckchen einzulegen oder in verschnürte Papierpäckchen einzupacken, unter Beischließung eines genauen schriftlichen Verzeichnisses dieser Wertsachen und unter Anführung der genauen Anschrift des bisherigen Wohnortes, der Wohnung und der Hausnummer. Diese Wertsachen in Säckchen werden an der Versammlungsstelle abzugeben.
Ich mache aufmerksam, daß jede Einzelperson einer strengen Leibesvisite unterzogen wird und Übertretungen bestraft werden.
Haustiere bleiben an Ort und Stelle, das Verzeichnis darüber ist gleichzeitig mit den Schlüsseln abzugeben.
Unbewegliches Eigentum und Einrichtung, wie verschiedene Maschinen, landwirtschaftliches Geräte, ist an Ort und Stelle zu belassen, jeder absichtliches Beschädigung wird streng bestraft.

Schlüssel:

Beim Abgang sind alle Eingange zu verschließen, die Schlüssel von allen einzelnen Räumen sind mit Schnur zusammen zubinden und mit der genauen Anschrift auf starkem Papier zu versehen, die an den Schlüsseln mittels Schnur zu befestigen ist. Vor dem Verlassen der Wohnzimmer und der Gebäude muß jede Eingangstür verschlossen und mit einem Streifen Papier so verklebt werden, daß dieses beide Torflügel verbindet und das Schlüsselloch überdeckt.
Nach Übernahme der Schlüssel werden alle Gebäude sofort von Militär und Gendarmerieorganen durchsucht werden. Personen, welche unberechtigt und absichtlich die Gebäude nicht verlassen haben, haben eine strenge Bestrafung zu erwarten. Kranke, jedoch des Transports in einem Beförderungsmittel fähige Personen, werden von den Angehörigen in einem Haushalt zur Versammlungsstelle gebracht, von wo sie gemeinsam mit Transport dem weiter befördert werden.

--------------------------------------------------------------------------------

Böhmisch Leipa, den 14. Juni 1945
Der Militärkommandant:

pplk. ......... e.h.




WAS WÜRDEN SIE SAGEN ?


--------------------------------------------------------------------------------

..... wenn eines Tages ein ähnlicher Sonderbefehl wie der abgedruckte an allen Anschlagtafeln Ihres Wohnortes hängen würde;
..... wenn Sie dafür , dass sie nicht auf Ihre Heimat und Ihr Eigentum verzichten wollen, als "REVANCHIST", vielleicht sogar als "NEONAZI" und ähnliches beschimpft würden;
..... wenn dann Ihre Regierung den Besitzstand der Vertreiber und Mörder anerkennt und damit das Ihnen angetane Unrecht sanktioniert

----------------------------------------------------------------------------

Würden Sie das Handeln dieser Regierung dann als "Staatsmännisch" preisen oder würden Sie sagen :

"Diese Regierung hat uns verraten ?".


[Dieser Beitrag wurde am 20.10.2007 - 09:23 von kralhei aktualisiert]





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Wenn wir nicht vertrieben worden wären... Gartenzwerg 0 heimatfreunde_aussig
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
heimatfreunde böhmisch leipa | böhmisch leipaeinwohnerbuch | böhmisch leipa | befehl zur ausweisung aus böhmisch leipa | böhmisch-leipa | einwohnermeldebuch böhmisch leipa
blank