ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Fenja ...
Zu gut für diese Welt?


...

Status: Offline
Registriert seit: 06.09.2008
Beiträge: 573
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.09.2008 - 12:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


~ ~ ~





Signatur
          Fenja.



          Johann | Die Liebe in ihrem Leben.
          Rocco | Die Ruhe in ihrem Leben.
          Phia | Der Spaß in ihrem Leben.

Nora ...
Chaosdompteurin


...

Status: Offline
Registriert seit: 03.09.2008
Beiträge: 103
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.09.2008 - 20:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Direkt geplant habe ich eigentlich nichts Großes, ich will mich vielmehr anfangs auf den Alltag konzentrieren, das macht so viel Spaß, ist witzig und entspannend. Und da ich bei meiner ersten Nora mit z vielen Stories viel zu viel falsch gemacht habe, gehe ich die Sache einfach mal etwas gechillter an. Ich werde auf jeden Fall künftig Noras beiden Schwestern, Ida und Anna, und ihre beste Freundin Finja, die eine Boutique hat, mehr einbauen, Nora braucht schließlich noch Hobbies neben ihren Kindern.
Und ich sollte vermutlich damit aufhören, so viel über Ira zu schreiben.





Signatur
'Nur wer für den Augenblick lebt,
lebt für die Zukunft.' Heinrich von Kleist

Nora und Fritz



Mila '93 Ira '95 Pia '97 David '05

Tessa ...
Just hold me.


...

Status: Offline
Registriert seit: 28.08.2008
Beiträge: 145
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.09.2008 - 20:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich habe mit Tessa auch noch nichts wirkliches geplant, langfristig gesehen weiß ich aber natürlich schon, wohin es mit den einzelnen Charakteren gehen wird.





Signatur
Aaron and Tessa
McKINLEY
                  Landon 34 ' Ridgefield
                  verheiratet mit Cleo, Leiter der Musikschule, Dawn 8 + Hazel 8
                  Tara 32 ' Paris
                  alleinerziehende Ballettänzerin, auf Selbstfindungstrip, Charlotte 13
                  York 31 ' Ridgefield
                  lediger Gynäkologe mit Praxis, wünscht sich seine eigene Familie
                  Willa 26 ' Harvard
                  studiert Psychologie und Jura, lebt seit 8 Jahren in einer Beziehung
                  Emmet 25 ' Princeton
                  studiert Literatur und Politik, lebt glücklich als Versteher der Frauen

Kate ...
Now you're my only hope.


...

Status: Offline
Registriert seit: 06.09.2008
Beiträge: 73
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.09.2008 - 21:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich habe ziemlich viel geplant, 'Kate' ist um einen langen roten Faden aufgebaut, der sich um Männer, Familie und Erfolg dreht, Höhen und Tiefen hat und irgendwann vermutlich ein fulminantes Ende finden wird. Mal sehen. In naher Zukunft wird es auf jeden Fall erstmal um Kates Probleme mit sich selbst gehen, sie wird versuchen, die Frage zu klären, ob sie nun ein gutes oder ein böses Mädchen ist, und zu einer Antwort kommen, die sie selbst ein wenig beunruhigen, eine andere Person aber amüsieren wird.





Signatur
'Each child is an adventure into a better life -
an opportunity to change the old pattern
and make it new.' Hubert H. Humphrey





Kate and Claire

Sandrine ...
Antworten. Ich will doch nur Antworten.


...

Status: Offline
Registriert seit: 03.09.2008
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.09.2008 - 18:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie es bei Sandrine in Zukunft weitergehen soll. Ich weiß nicht, wie das mit ihr und Amadeus weitergehen soll, inwiefern und ob es Zukunft hat. Ob ich auf einen anderen Handlungsstrang, der mir im Kopf herumspukt, zurückgreifen soll. Es wäre ein ziemlich heftiger, neuer Handlungsstrang (nein, keine Schwangerschaft, das passt nicht zu Sandrine, nicht jetzt, nicht so früh ), der mich aber äußerst reizen würde. Er würde aber Betrug erfordern. Früher oder später die Trennung von Sandrine und Amadeus. Tränen und Hass. Und das Spiel mit dem Feuer. Da bei Sandrine aber schon so viel passiert ist, wäre es vermutlich nicht gut, wenn ich schon wieder zu einem neuen Drama ansetzen würde, oder? Ich bin verwirrt. Mag mir jemand meine Verwirrung nehmen?





Signatur
      "An keiner Stelle des Lebens ist der Schmutz so
      konkret wie in unserem Wortschatz. Nirgendwo gibt
      es mehr Staub und Dreck als in den Straßen und
      Gassen unsrer Gespräche. Selbst die hochkarätigsten
      Themen sind hygienisch unterentwickelt. Was einst
      Geist war, geht tagsüber betteln. Gefühl und Instinkt
      sind bis ins Mark versiecht und verseucht."
        Billy, Schweizer Aphoristiker




          Sandrine 30. Dezember 1992

Elisa ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 31.08.2008
Beiträge: 705
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.09.2008 - 14:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich plane eigentlich gar nix.
Hmm. Naja, so nen groben Plan hab ich schon.
Aber wirklich nur ganz grob




Lene ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 393
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.09.2008 - 18:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich hab versucht, diesmal meine Familie mit mehr Möglichkeiten zu gestalten.
Irgendwie doof, wenn alle tot sind.
Ich stehe am Anfang eines Zusammenlebens mit meinem neuen, alten Partner, habe zwei Kinder, die nicht mehr allzu klein sind und so weiter...

Ich denke, mir steht die Welt offen





Signatur
      ...and I will hold you
      through the storm...


Jodi Emmeline *12.8.2009



      Annis Eira * Leigh Raven
      Lene & Ephram

Olivia ...
Look into the future.
    What do you see?



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 1285
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.09.2008 - 14:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Groß geplant ist eigentlich nichts, ausgenommen der Geschichte mit Helen.
Und vieler kleiner, alltäglicher Geschichten. Anekdoten. Aber das kommt immer beim Schreiben, spontan.





Signatur
family faces are magic mirrors.
looking at people who belong to us,
we see the past, present, and future.
a quote by
Gail Lumet Buckley



Olivia and Quentin with Helen and Quinn
and their crazy friends from
New Haven .

Alexandra ...
Gestorben wird immer.


...

Status: Offline
Registriert seit: 27.09.2008
Beiträge: 216
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.09.2008 - 01:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich plane nichts Fulminantes. Einfach nur einen roten, dauerhaften Faden. Natürlich wird es zwischendurch immer mal Geschichten geben. Über die Kinder, das Leben und überhaupt. Aber es ist nicht so, dass ich irgendwo einen großen, alles verändernden Knall plane. Das liegt mir einfach nicht mehr - oder vielmehr: Es widerstrebt mir.





Signatur



            alexandra, gustav, tjark lasse, bent jonte, ola theodor, moa lillemor, jari finnur.
                märz 2009, schweden, endlich komplett.

Charlotte ...
Die Liebe ist stark wie der Tod. Sie hört niemals auf.


...

Status: Offline
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 172
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.11.2008 - 17:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Eine lange, etwas wehmütig-wehleidige Geschichte rund um Charlotte und ihren Englischlehrer und ihre Familie und Skandale. Damit bin ich erstmal beschäftigt. Und wenn mir langweilig wird, entlasse ich Elizabeth aus dem Gefängnis. Immerhin habe ich mich noch nicht ganz festgelegt, warum sie nun im Gefängnis sitzt - außer wegen des Supermarktüberfalls. Oder vielmehr: Ich habe mich noch nicht festgelegt, was genau bei dem Supermarktüberfall passiert ist... Wenn mir nichts mehr einfällt, dann zögere ich es aber unter keinen Umständen lange heraus. Dann entscheide ich mich zwischen Happy End und Open End und entlasse Charlotte in die forenfreie Welt. Im Mment habe ich aber noch genug Pläne und es macht mir zu viel Spaß, als dass ich sie gehen lassen könnte.





Signatur
      'There's no happily ever after. Never.'


    Elizabeth 20, Margaret 18, Charlotte 16 und Autumn 10.
          Und Serafine 38.

More : [1] [2] [3]

Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank