Kostenloses Forum von foren.de

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Wendy ...
Mitglied
......



Status: Offline
Registriert seit: 19.05.2005
Beiträge: 30
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.06.2005 - 20:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nun bin ich im Tierheim, und schaue mich erst mal um, ob es neue Tiere gab. Da erblicke ich ihn: Theo, die Katze meiner Träume! Ich sah ihn ja schon einmal, aber er ist immer noch die Nummer eins! Ich kniete langsam auf den Boden, und streckte meine Hand aus. Langsam, mit der Nase vorn, kam er näher. Mit seiner feinen Stupsnase berührte er meine Finger. Langsam begann ich seinen Kopf zu streicheln. ‚Na, du, nun bekommst du dein Fresschen!’, sprach ich ruhig zu ihm. Danach füllte ich alle Näpfe mit Futter und Wasser. Theo’s Napf gab ich ihm direkt aus der Hand, also mit anderen Worten, ich hielt den Napf in der Hand und er frass daraus. Ich sah in an, wie süss er ist! ‚Na, du! Nun geh’ ich zu meinem Pferd, Don Camillo, den mag ich so wie dich’ Ich schaute kurz zurück, über die Schultern, und er frass noch genüsslich weiter. ‚Camillo, mein süsser! Komm her!’, rief ich ihm aufmunternd zu. Und in der Tat, er kam zu mir angetrabt. ‚Camillo, sobald wir draussen sind, bekommst auch du dein Leckerli!’ Also gingen wir schnell aus der Weide und ich konnte ihm sein Leckerli geben. ‚Na, das magst du, was?’ Meine Hand liess ich vorne, damit er sie, wie er es immer tut, noch ablecken kann. Hey, Camillo, wie wär’s, wenn ich dich heute mal longiere, danach könnten wir spazieren gehen! Ich nahm ihn mit auf einen Paddock und schnappte mir die Longe und die Longierpeitsche. Doch ich bemerkte, dass er sofort losraste, ein schneller Galopp. Zwar nicht Renngalopp, aber trotzdem, sehr schnell! Und er hatte die Ohren angelegt! Ich hatte sehr starke Probleme damit, ihn zu halten!!! Nun zog er so stark dagegen, und der Panikhaken ging auf. In Panik raste er davon! Zum Glück war die Weide eingezäunt. ‚Hoo, Don Camillo, gaaanz ruuuuhig’, versuchte ich ihn mit tiefer, ruhiger aber vertrauter Stimme zu beruhigen. Ich blieb Sicherheitshalber stehen, damit er nicht noch mal davonrennt. Aber er hat sich noch nicht beruhigt. Er springt über den Zaun. Ich krieg’ Angst um Camillo! Nun bremste er langsam ab. Ich liess die Longe und Longierpeitsche sinken, und ging langsam auf ihn zu. ‚Heey, Camillo, s’ ist ja alles guut! Niemand will dir was böses! Keine Angst!’, redete ich auf ihn zu, doch ich weiss immer noch nicht, was ihn so erschreckte. Also, auf ein Neues! Dieses Mal nahm ich ihn am Strick, aber ganz locker. Mit der Longe wär’s zu gefährlich. Zum Glück ist’s ausnahmsweise eine Teure Longe, die einen Panikhaken dran’ hatte! Ich nahm ihn, wie gesagt, an den Strick, und führte ihn im Paddock umher. Langsam zitterte er nicht mehr, und ich nahm ihn wieder an die Longe. Ich bückte mich, und wollte die Longierpeitsche wieder aufnehmen. Nun merkte ich, dass er nun ziemlich nervös wurde und die Ohren anlegte. ‚Ruuhig, Camillo, ganz ruuhig mein Lieber!’, sprach ich ihm ruhig zu, liess ihn laufen, und verstaute die Longierpeitsche an den Rand, unter den, Zaun. ‚Heey, Don Camillo, komm her Liebling!’, rufte ich ihn zu mir. Er kam sofort abgetrabt, und ich befestigte die Longierpeitsche am Halfter. ‚So mein Lieber, versuchen wir es halt ohne die Peitsche. Scheeritt! Braav, Camillo, sehr gut! Teerab! Hophophop! Das ist nicht einfach für mich, ohne die Longierpeitsche, weißt du das? Dann mach wenigstens mit! Teerab! Das reicht! Hop!’ Meine Stimme war nun sehr kräftig. Ich benutzte von nun an meine Hand als Longierpeitsche. Ich schwang ihn einfach umher. Und siehe da, er trabte an. ‚Gaalopp, Camillo! Gaalopp! Hepp, hepp, hepp! Braav!’, belohnte ich ihn. Das war ein strenger Tag! Ich lies ihn noch trocken laufen, putzte ihn ordentlich, fütterte ihn, gab ihm ein Leckerli und ein Küsschen. ‚Byebye, Camillo, du bist das beste Pferd der Welt!’, verabschiedete ich mich.

Zu Hause schrieb ich Desirée noch einen Brief, was vorgefallen war. Hatte er vielleicht eine schlechte Vergangenheit? Oder einfach eine schlechte Erfahrung mit Longierpeitschen? Ich hoffe nicht, denn er ist ja so ein schönes Tier! Vielleicht begegnete er früher einfach keiner Longierpeitsche, das wäre auch möglich... Hoffentlich!

Ich dachte noch lange an Don Camillo. Ich lag nur so im Bett und dachte über ihn nach. Ob man ihn auch mal kaufen könnte? Aber nein, er ist ja als Pflegepferd zu vergeben. Später, als ich gedankenversunken einschlief, Träumte ich noch von ihm. Von einem Springturnier, und einem zackigen Galopp am Strand, in die Wellen, und einem gemütlichem Schritt im Sonnenuntergang... Alles mit dem Schönsten Pferd der Welt!





Signatur
I ("v") Horses!
....'v'....

Pferde sind mein Leben! Und Don Camillo ist Hammer!

With friendly Kisses, Wendy!
Oder auch mit Pferdigen Grüssen, Wendy ;)

Desiree ...
Hofbesitzerin
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.05.2005
Beiträge: 64
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.06.2005 - 13:50Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Wow, das war sicher ein ganz schöner Schreck für dich. Don hat keine schlechten Erfahrungen mit Peitschen gemacht, aber er hasst sie tierisch. Man müsste ihn vielleicht irgendwann mal mit der Peitsche vertrat machen.
Schöner Bericht ansonsten.
LG Désirée




Desiree ...
Hofbesitzerin
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.05.2005
Beiträge: 64
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.06.2005 - 16:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hups, hab ganz vergessen dir Geld und Punkte zu geben.
Du bekommst 2.000 € und 3 Punkte!
LG Désirée




Wendy ...
Mitglied
......



Status: Offline
Registriert seit: 19.05.2005
Beiträge: 30
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.06.2005 - 19:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Cool! Super, danke!





Signatur
I ("v") Horses!
....'v'....

Pferde sind mein Leben! Und Don Camillo ist Hammer!

With friendly Kisses, Wendy!
Oder auch mit Pferdigen Grüssen, Wendy ;)


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
don Camillo Jule 1 sportpferdeforum
Che Camillo / Camillo Che ? Chicita 33 babyforen
don Camillo die 2. Jule 1 sportpferdeforum
Don Camillo & Peppone Swearengen 9 fubar
Don Camillo und das Schlitzohr cesar 2 spirito_santo
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank