Bild



Mitmachen - Gastzugang

Einladung - Mitglied werden

Suchen


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

<Pola>
unregistriert

...   Erstellt am 30.01.2008 - 11:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Lange,
ja eine ganze Weile schon,
Mach' ich mir Gedanken über das
Lange-Weile-Syndrom.
Woher kommt es wohl?
Wie kann man's definieren?
Um nicht vorschnell zu einem Urteil zu eilen,
Wollen wir das Wort doch erst mal teilen.
Lange, was ist Lange?
Ich hab' lange darüber nachgedacht und so bei mir gedacht:
Lange ist alles.

Ist alles, was früher Gewißheit war, heute Märchen?
Überleg es dir gut! Überlege vor allem was wäre ...
Gäbe es keine Märchen mehr!

Selbst das Kürzeste kann lang sein,
Wie in einer Situation von Pein
Von der man sich wünscht,
Daß sie schnell vorbei sei.
Im -Lange- ist die Lösung
Dieses Wortes
Also nicht verborgen!
Es ist demnach die -Weile-!
Sie bringt und schürt die Sorgen!


Weile, was ist Weile?
Ich hab' lange darüber nachgedacht und so bei mir gedacht:
Weile ist alles.

Alles dauert eine Weile.
Selbst das Kürzeste braucht seine Zeit.
Nur so kann sich es entwickeln und gedeihen zu aller Zufriedenheit.
Aber was hat das jetzt zu tun mit Langeweile?
Tja ... und hier weiß ich auch nicht weiter!
Bleib' trotzdem heiter,

Weil mir erspart bleibt alle Keile,
Schließlich heißt es seit Beginn -über- nicht Lösung von Langeweile.





Neuer Thread ...





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
was ist langeweile
blank