ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Squire1971 ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.06.2008
Beiträge: 1520
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.08.2013 - 09:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Olaf19 schrieb

    Waldweg. Ich war damals gerade 10.

    Das Massenmedium Fernsehen hatte zu jener Zeit noch einen ganz anderen Stellenwert als heute. Der Start einer neuen Krimiserie erregte ein gewisses Aufsehen und wurde von der Öffentlichkeit stark beachtet.

    Das wäre heute ganz anders, mit der Konkurrenz durch moderne Medien wie das Internet sowie den vielen Privatsendern (Zitat Bruce Springsteen: "57 channels - and nothing on"). Man ist einfach überfüttert mit medialen Ereignissen und weiß das Besondere kaum noch zu würdigen.


Stimmt, heutzutage lockt der Start einer neuen Krimiserie kaum noch einen Hund hinterm Ofen hervor. Die Zeiten haben sich auch in dieser Hinsicht geändert. Und das Besondere wird eher abgesäbelt, während grottenschlechte Serien zuhauf ausgestrahlt werden, oft über viele Saisonen...





Signatur
"Harry, wir brauchen den Wagen, sofort!!!" (Stephan zu Harry in "Johanna")

http://www.literaturexperte.com/

Olaf19 ...
Inspektor-Anwärter
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 20.11.2011
Beiträge: 918
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.08.2013 - 22:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Squire1971 schrieb
    das Besondere wird eher abgesäbelt, während grottenschlechte Serien zuhauf ausgestrahlt werden, oft über viele Saisonen...

Mir scheint aber auch, dass das Medium Fernsehen in seiner Eigenschaft als "Massen"Medium generell etwas an Bedeutung eingebüßt hat. Die vielen Sender, die zahlreichen Serien, Wiederholungen, Programmformate, das Überangebot, die allgemeine Beliebigkeit - das nimmt man einfach nicht mehr so ernst wie zu der Zeit, als es noch regelrechte "Fernsehereignisse" gab.

Bei Sachen wie Fußball-WM/-EM ist das Interesse ungebrochen, aber dazu gibt es ja auch keine direkte Konkurrenz. Eine dieser beiden Veranstaltungen findet immer in den geradzahligen Jahren im Sommer statt und das war's dann eben.

Alle anderen Angebote, inkl. Wiederholungen älterer Formate, machen sich auf Dauer einfach gegenseitig tot. Mir scheint, durch diesen Dauerbeschuss mit 1000 Variationen sattsam bekannter Programme und Formate über Jahrzehnte hinweg ist Übersättigung eingetreten im Laufe der Zeit.





Signatur
"Holt schon mal den Wagen, ich komm' gleich nach!" (Kommissar Kress in: "Der Anschlag", Folge 167)

caprese 
darf Derrick den Wagen holen
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 08.10.2013
Beiträge: 59
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2013 - 21:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallozusammen,
meiner erste Folge sah ich bei der Erstausstrahlung 1975, Madeira, mit Curd Jürgens.
Da war ich 16 und hatte schon einige Kommissarfolgen intus.Klasse Schauspieler, besonders CJ !Die nächste war, so glaube ich mich zu erinnern, "Alarm auf Revier 12". Die beiden Episoden gehören noch heute zu meinen Lieblingsfolgen.
Vor allem haben sich die Musikstücke eingeprägt.
Höre ich heute zufällig "Theooo, wir fahrn nach Lodz"
dann sehe ich immer noch die Einbrecher (u.a.den fiesen Gert Hauke ) in den Pool hopsen.

Auch Charles Trenet mit "La Mer" verbinde ich stets mit Bubachs Hütte im Wald und seinen dortigen "Aktivitäten".

Kann man immer wieder sehen!

Beste Grüße von Caprese




DerDude ...
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 18.01.2016
Beiträge: 11
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.04.2016 - 18:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


„Das sechste Streichholz“ -> muss im Sommer 1981 gewesen sein, ich war 8 Jahre alt und meine Eltern gaben mich übers Wochenende bei Oma ab, wenn sie ihre Ruhe haben wollten…ein Umstand, dem ich meinen kleinen Bruder und den ersten Derrick verdanke.

Mit der Folge hätte ich es schlechter treffen können. Gute junge Darsteller, vor allem der dem Wahnsinn nahe Pierre Franckh…sehe ich bis heute gerne.

Die erste Episode mit elterlicher Erlaubnis war dann ungefähr ein Jahr später „Ein Fall für Harry“, also quasi ein Derrick (fast) ohne Derrick. Damals dachte ich übrigens noch, Harry würde Stephan heißen

Ein Gedanke, der Jahre später bei RTL Samstag Nacht nochmal aufgegriffen wurde:
https://www.youtube.com/watch?v=bbTL81nH1hs




More : [1] [2] [3]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
lieblings Derrick-Folge fab73 80 squire1971
'Lustigste' Derrick-Folge Madaira 43 squire1971
Eine Derrick-Folge? Malenke 4 squire1971
Welches war die erste Derrick Folge die ihr je gesehen habt? Centipede 2 squire1971
Welche Darsteller hättet ihr gerne einmal bei Derrick gesehen? Tian1806 17 squire1971
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
HerrLumann (53), Benischek (37)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank