Herzlich willkommen im Forum

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

nmullen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 16.11.2005
Beiträge: 24
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.11.2005 - 08:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin auf der Suche nach einem "gescheiten" und einfachen Buch, in dem beschrieben wird bei welcher Diagnose welche Globuli`s gegeben werden.

Hat denn jemand nen Tip? Oder kennt ne Internetseite ?

DANKE !!

Nicole




Disa 



...

Status: Offline
Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 26
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.11.2005 - 08:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Globulis sind doch nur eine Darreichungsform homöopathischer Mittel. Wenn du genaue Infos dazu haben willst, schau mal bei Amazon.de rein. Dort bin ich vor ein paar Tagen auf einen ganz interessanten Autor gestoßen, der sein Standardwerk inzwischen geteilt hat: Steingassner
Der erste Band behandelt die Grundprinzipien der Homöopathie - also eben auch so Fragen wie die von Dir gestellte.




nmullen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 16.11.2005
Beiträge: 24
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.11.2005 - 14:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das Globuli`s eine Dareichungsform sind ist schon klar, aber ich habe auf der Arbeit gehört das es Bücher gibt die beschreiben bei welcher Diagnose wieviel verabreicht werden. Hab auch schon eine Internetseite von einem Heilpraktiker gefunden, der beschreibt da genau das, leider nicht so ausfühlich...trotzdem dankke für die info




Martina 



...

Status: Offline
Registriert seit: 09.11.2005
Beiträge: 18
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.11.2005 - 20:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Da empfehle ich Dir Unser Hund gesund durch Homöophatie von H.G. Wolff




Disa 



...

Status: Offline
Registriert seit: 22.11.2005
Beiträge: 26
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.12.2005 - 09:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich probier's noch mal anders herum: Homöopahtie arbeitet ja mit dem Ähnlichkeitsprinzip, d.h. ich nehme mit Mitteln Einfluss auf ein Krankheitsgeschehen, das selbst bei Einnahme durch gesunde ähnliche Symptome hervorruft wie sie im Krankheitsgeschehen sichtbar werden. Das zu lernen, welches Mittel wann in welcher Potenz wie hilft, ist die große Kunst dieser Behandlungsform - und sie erfordert kontinuierliches, eben lebenslanges Lernen. Vergleichbar ist das mit der Akupunktur. Auch das ist nicht mal eben zu lernen.
Wenn du jetzt in diese Thematik einsteigen willst, findest du wirklich in dem Wolff häufige, einfach beschriebene Zuweisungen zu bestimmten Erkrankungen. Wenn du tiefer in die Materie einsteigen willst, lohnt sich von Beginn an die Investition in 'Standardschwarten' wie den von Boericke, Veröffentlichungen von Andreas Krüger, Rosina Sonnenschmidt u.a.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Globuli`s nmullen 3 tierheilpraktiker
Globuli bei Verdauungsproblemen dagmar 0 katzenforum
Echinacea Globuli dagmar 0 katzenforum
Euphrasia Globuli dagmar 0 katzenforum
Globuli bei Magen-/Darmbeschwerden dagmar 0 katzenforum
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
welche globulis wann | wann welches globuli
blank