Willkommen im Forum der www.schlachtfohlenhilfe.de Helfen auch Sie, Pferden und Ponies ein neues Zuhause zu geben!

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


More : [1] [2] [3] [4] [5]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenDiesen Beitrag freischalten Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Schmetterling ...
Kaltblut
.........



Status: Offline
Registriert seit: 22.12.2006
Beiträge: 305
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2007 - 15:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


[Zitat=Speedy]

[...]

Ich bin bei der SFH hängen geblieben, weil ich den Eindruck hatte, das hier gehandelt wird und nicht nur gezickt und gezetert. Wie oft ist mir in anderen Foren begegnet, das erstmal zig seitenlang gesäuselt wird, dann gestritten und zum Schluss findet man das Pferd unter Nachruf oder der Thread sackt und sackt bis er vergessen ist.
Und ich bin immer noch der Meinung, das hier sehr viel gute und effektive Arbeit geleistet wird!

[...]

Gruß, Nicole
[/Zitat]

Leider beschränkt sich die viele gute und effektive Arbeit auf eine Hand voll Leute, die sich wirklich den Hintern aufreißen.

Diejenigen wissen schon, dass sie gemeint sind.

Lasst uns nach einer sinnvollen Verteilung der Aufgaben streben.
Es kann nicht sein, dass liebe,gute Menschen irgendwann total ausgebrannt sind, weil sie ständig alles geben.

Wir schaffen das!





Signatur
"Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann." - Hans Kruppa

Manuel ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 29.10.2006
Beiträge: 826
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2007 - 15:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Ich denke nicht, daß das breite Grinsen böse oder überheblich gemeint war...
Monika hat sich bemüht, eine klare und nachvollziehbare Linie zu starten. Ich denke, daß sie das damit sagen wollten und froh sind einige ihrer Vorschläge auch bei anderen wiederzufinden, nicht mehr.

Deine Bedenken mit dem geschlossenen Bereich kann ich nachvollziehen. Es wurde daher ja auch schon gesagt, daß man dort nur organisatorische Dinge besprechen sollte, nicht Rettungsfälle.

@ All:

Ich habe gerade etwas den Eindruck, daß die Pferderettung etwas in den Hintergrund tritt und tatsächlich eine Schlammschlacht losgeht.

Ich würde diese Thread sperren und darum bitten, mal eine geordnete Liste mit Vorschlägen zu erstellen, die dem Vorstand vorgelegt wird, der sie in einer (oder mehreren) Sitzungen berät und dann beschließt, wie es laufen soll. Dem sollten sich danna uch alle unterordnen, oder sich einer anderen Orga anschließen.

Schlammschlachten bringen keinen weiter und kosten Pferdeleben!

Eine Diskussion bezüglich vom Vortand beschlossener Praktiken würde ich auf schriftliche (E-Mail) Vorschläge reduzieren und hier im Forum untersagen.

Gruß

Manuel





Signatur
Kämpfe gegen die Trübungen des Schicksals, denn alle Freude dieser Welt glänzt in den Augen der Pferde, wenn sie mit dir sprechen.
Meine kleine Vermittlungshomepage: www.beistellpferd.de.vu

Elena ...
Shetty
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 35
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2007 - 15:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Es tut mir leid, wenn meine posts arrogant oder überheblich rüberkommen. Ich wollte niemanden auf den Huf treten (sagt man so unter Pferdemenschen?), hab vielleicht eine zu lockere Ausdrucksweise. Sorry! Ich wollte euch nur ein paar Anregungen/Vorschläge geben, die meiner Erfahrung nach funktionieren. Ob sie nun für euch anwendbar oder sinnvoll sind, müsst ihr entscheiden.

Und mit dem internen Bereich. Es geht absolut nicht um Geheimabsprachen in Hinterzimmern. Ich denke nur, in jedem Verein gibt es Dinge, die einen Interessenten nichts angehen oder für ihn unwichtig sind oder nicht öffentlich gemacht werden dürfen - wie zum Beispiel Daten von Interessenten.
Und ob man diese Dinge nun per Telefon, Chat, mail oder in einem internem Forum bespricht ist doch eigentlich egal. Es geht ja nur um die effektivste Art.





Signatur
LG
Elena&Zoo

Shagy ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 27.11.2006
Beiträge: 648
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2007 - 15:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Danke Manuel!! Hast recht!

Also, mein *breitgrins* war genau so gemeint - als Bestätigung, dass es gegen aussen genau so wirkt, wie ich es angenommen habe (die HP meine ich) - also eigentlich mehr als freundlich gemeint!! Hab mich nämlich gefreut, dass in Deinem Post genau das drin stand, was ich versuche zu erreichen.

Diese "interne Plattform" solte eigentlich auch nichts anderes sein, als eine Möglichkeit, dem Vorstand die Vorschläge zu unterbreiten und auszuarbeiten.
Und zwar aus dem einen Grund: Es lesen hier nicht nur angemeldete Leute mit, auch ganz fremde Leute. Und es steht eigentlich wirklich in unserer Pflicht, dass sie diese Grundsatzdisskussionen nicht mitbekommen müssen. Von mir aus könnte jeder Zugang haben, der schon einige Zeit dabei ist und auch einige Post geschrieben hat. Aber es muss doch nicht sein, dass jemand einfach rumstöbert (was ich ja sonst auch wirklich gut finde!!!!) und unsere Bemühungen sieht, wie wir den richtigen Weg finden. Mehr sollte es auf keinen Fall sein! Alles, was jetzt ausserhalb besprochen wurde, sollte auch weiterhin ausserhalb besprochen werden! Also alles, was die Tiere betrifft und alles, was für die breite Öffentlichkeit von Interesse ist!
Aber wenn es dann noch um Detailfragen geht und ob das Banner zwei cm höher oben stehen sollte, oder ob der km Preis nach einem Jahr um 2 ct nach oben angepasst werden sollte - das bringt doch der allgemeinen Öffentlichkeit nichts, oder?

Das war der Gedanke hinter einem "Büro-Bereich"





Signatur
....wenn wir mal ein bisschen mehr HÖHREN und FÜHLEN würden, statt zu REDEN, hätten es die Tiere einfacher mit uns.....

Kimmi ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 1308
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2007 - 15:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


@Miss Sophie,
die Anzeige für die Noriker war von mir geschaltet, es stand meine Nummer dabei, und die Anfragen wurden an mich weitergeleitet. Alle wurden von mir beantwortet. Ausserdem warst du ja dann auch schon hier im Forum und hattest ja auch an der Norikerstute Interesse, hast aber auch geschrieben,das es dich eigentlich in den finanziellen Abgrund stürzen würde.

[Dieser Beitrag wurde am 26.01.2007 - 16:15 von Kimmi aktualisiert]




MissSophie ...
Fohlen


...

Status: Offline
Registriert seit: 18.12.2006
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2007 - 16:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


@Kimmi

hatten wir telefoniert ??
wenn dem so ist, habe ich mich wohl vertan, ich war der festen überzeugung, mit zicke gepsprochen zu haben.
aber es ändert nichts an der tatsache, dass ich bis heute weder infos noch aktuelle bilder erhalten habe.

zum norikerstutfohlen:
ja, hier hatte ich nach österreich eine feste zusage gegeben, für den fall, dass sich bis zur letzten minute quasi niemand meldet.
ich habe leider keine eigene weide und zahle für mein hotti 256 euronen im monat, da kann ich mir ein reitbares zweithotti nun garnicht leisten, aber ein fohlen in einem fohlenaufzuchtplatz ginge in allerhöchster not.

@all
sollte ich das "grinsen" in den falschen hals bekommen haben, sorry, dann habe ich den "insiderslang" nicht verstanden...

@Manuel

wieso hat ein schutzvertrag bei der abgabe eines pferdes nicht die gleiche wirkung, wie der bei einem hund ??

bei der ersten hündin hatte ich nichtmal eine vorkontrolle, da es bis zu mir ca 500 km sind. auch die sonst übliche vertragliche probezeit von 14 tagen, fiel bei mir aufgrund der entfernung weg.

es war einfach eine sache des vertrauens von beiden seiten .. und es hat alles bestens geklappt

man kann den menschen immer nur vor den kopf gucken...
und ich denke mal, wer ein tierschutz pony oder -pferd zu sich nimmmt, wird sich an absprachen oder verträge halten.

ich kenne auch den fall andersrum:
eine bekannte hat einen hund aus der türkei, der nun hier mehrfach zugebissen hat (
bei der anfrage bei der vermittelden orga, kam als antwort, wenn sie ihn zurückgibt ( weil sie nicht klarkommt, trotz hundeschule etc....) dann ginge er eben wieder in die türkei !!

schwarze schafe gibt´s immer, und die kann man nicht kontrollieren, sonst geht man dran kautt..

zu dem koppenden trakki

mich hat z.b. etwas irritiert, wieso sich niemand zu den beulen am, ich glaub am vorden linken bein ( karpalgelenk) geäussert hat....

zur norikerstute sissy

auch hier hatte ich mich gemeldet und um weitere infos gebeten : art der verletzung, voher,wann, wo und der art der fehlstellung, die die angehende arthrose ausgelöst haben soll.... was soll ich sagen...nix kam !!
also, wenn ich mich schon mit dem gedanke beschäftige, ein pferdchen mit handicap zu übernehmen, dann hätte ich gerne nähere infos

in diesem zusammenhang:

pferdchen mit handicap und/oder gesundheitlichen problemen sollten nicht teurer sein, als solche, die als gesund und reitbar vermittelt werden.
dann sollte ein "mischpreis" gefunden werden, so dass gesunde hotties in irgendeiner form die zu päppelnden und erstmal tierärztlich zu behandelnden mitfinanzieren....

soderle..ich muss nun los
wautzis und pferd warten

gruss
sabine




Kimmi ...
Shire Horse
............



Status: Offline
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 1308
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2007 - 17:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


@ Miss Sophie, wennn du mit mir gesprochen haben solltest, ist das ja ein Widerpruch, da du ja behauptest das die Angerufene nichts von der Anzeige wusste.

[Dieser Beitrag wurde am 26.01.2007 - 22:44 von Kimmi aktualisiert]




Gonzales 
Shetty
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 25.09.2006
Beiträge: 29
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2007 - 17:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Also ich muss gestehen das ich nicht alles gelesen habe, aber ich denke im Grunde geht es hier doch darum ob es legitim ist etwas mehr für ein Pferd zu verlangen als man selbst bezahlt hat!
Ich denke das man jedem Interessent sagen kann, pass auf
Betrag XXX haben wir für den Freikauf gezahlt
Betrag XXX für Ta und Hufschmied (geht auf den Verein [???])
Es muss mindestens der Freikauf Betrag gezahlt werden und es wäre nett wenn noch eine kleine freiwillige Spende drauf kommen würde!
Ich denke die meisten würden freiwillig etwas mehr geben, auch wenn es nur 10 Euro wären! Dann kann man die weiterhin für Notfälle,... nutzen und wird nicht dumm angemacht von wegen man würde sich an der Vermittlung Bereichern!
Was wird hier schon groß Vermittelt an dem man sich Bereichern kann frage ich mich da!
Evt. mehr Sorgenfalten! Mehr Dispo Überziehung! Mehr Kilometer auf dem Tacho ?!?!
Na, aber es wird immer welche geben die etwas zu mäkeln finden!
Aber ich denke auch das etwas "Einheitliches" her muss, damit alle einen Leitfaden haben was die Vermittlung angeht.
Hoffe habe keinen auf den Schlips getreten (falls überhaupt hier jemand so etwas trägt *ggg*)
Ansonsten macht weiter so.
LG Linda





Signatur
man muss nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo es geschrieben steht!

motischa ...
Kaltblut
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.08.2006
Beiträge: 374
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2007 - 19:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


hallo ihr

soviel zu dem thema ich habe ein problem

warum diskutiert ihr hier so??

ich wollte nur eine meinung zu meiner persönlichen sache hören und nun artet es meiner meinung aus in einem streit

bitte nicht streiten und es soll keiner sauer werden

gruß motischa





Signatur
wer einen menschen beurteilen will, stelle sich vor er wäre sein chef

meine kleine herde zu finden unter www.reitforum.de/showthread.php?t=123656

Pumuckel ...
Vollblut
......



Status: Offline
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 81
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.01.2007 - 19:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,
ich habe jetzt einen großen Teil der Kommentare der letzten Seiten gelesen und muß Manuel recht geben das hier gerade eine total Schlammschlacht entsteht.
Das kann irgendwo nicht Sinn und Zweck der Sache sein.
Finde es nicht gut, das hier ganz öffentlich Sachen ausgetragen werden, die der SFH mehr schaden als helfen. Das muß aufhören...

So und jetzt zu meinem Senf :
Motischa: Ich bewundere Deinen Einsatz bei der Rettung der Traber und auch bei anderen Pferden leistest. Du opferst nicht nur einen großen Teil Deiner Freizeit, sondern auch finanziell einiges.
Das man Dir das mit Bella vorhält, finde ich nicht richtig, denn es entspricht ja nicht den Tatsachen. Du hast die Vorlagen und Spenden ja, soweit ich mitbekommen habe, zurückgezahlt. Somit war Bella zwar vorfinanziert, aber nicht finanziert.
Du mußt Dir aber und ich bedauere das sagen zu müssen, den Vorwurf gefallen lassen, das Du aus einem bestimmten Blickwinkel (der des ganzen Vereins) nicht 100% korrekt gearbeitet hast. Du hast die letzten PFerde ja, soweit ich das verstehe im Namen der SFH vermittelt und somit hättest Du sicherstellen müssen, das alle im Vorstand damit einverstanden sind wenn Du, um Rücklagen für Notfälle zu bilden, eine Pauschale auf den Kaufpreis der Pferde aufschlägst. Dadurch das Zicke wohl nicht darüber Bescheid wußte, hast Du sie in eine schlechte Position gebracht, denn die Aussagen die sie in ihrem Interview gemacht hat, entsprachen ja eigentlich in diesem Moment nicht den Tatsachen.

Zicke:
Ich kann Dich auch voll und ganz verstehen das Du wohl sauer bist, denn wie Du gesagt hast es steht Dein persönlicher und der Ruf der von Dir geschaffenen Organisation auf dem Spiel. Aber ich muß auch sagen, das wenn ich mich in Motischa hineinversetze vielleicht auch so gehandelt hätte. Sie ging davon aus das wenn sie mit Alexa und Sabine redet und diese informiert es ausreicht. Sie wollte Dich bestimmt nicht übergehen und hat es sicherlich nicht mit Absicht getan. Ihr geht es wie Dir auch um die Rettung sovieler Pferde wie möglich.

Alle:
Kommt mal alle wieder ein bisschen runter und laßt uns alle uns wieder auf das konzentrieren um das es hier geht. PFERDERETTUNG.

Vorschlag meiner Seite;
Das hier so auszudiskutieren bringt doch garnichts.
Außer Zoff, Streit und Verfeindungen.
Gabs doch wohl schon genug auf dieser Seite oder?

Warum schreibt nicht jeder dem Vorstand eine PM und macht ihm Vorschläge was man Ändern, Verbessern und mit festen Regeln versehen müßte. Der Vorstand kann sich dann zusammensetzen und über diese Vorschläge beraten und Entscheidungen treffen.
Oder noch besser, so kenne ich das aus den Vereinen in dennen ich bisher im Vorstand war: Der Vorstand sammelt alle Vorschläge zu festgelegten Themenbereichen und es bilden sich Arbeitskreise zu diesen verschieden Themenbereichen, die aus diesen Vorschlägen gemeinsam ein Umsetzungskonzept erarbeiten.
Diese Konzepte legt man dann dem Vorstand zur Entscheidung vor und diese Entscheiden dann über die Umsetzung.

Nur wenn man gemeinsam und zusammenarbeitet und an einem Strang zieht kann ein Verein existieren.
Ich kann mir nicht vorstellen das man hier die normalen Vereinskriege aufkommen lassen will, denn damit ist den PFerden die die Hilfe des Vereins brauchen nicht geholfen sondern eher geschadet.

Also krempelt die Ärmel hoch und arbeitet zusammen und nicht Gegeneinander. Straft die Neider Lügen und zeigt gemeinsam das die Gemeinschaft der SFH stark ist und eine Einheit gegen die Qual der Pferde.

[Dieser Beitrag wurde am 26.01.2007 - 19:23 von Pumuckel aktualisiert]




More : [1] [2] [3] [4] [5]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Erneute Vorwürfe Maximus 3 maximus_der_wolf
neue vorwürfe kerstinangel 0 wuff
Warum Vorwürfe? 0 daniela_petersen
Ich mach mir solche Vorwürfe !!! lucy200 16 knalli
Vorwürfe / Traurigkeit nachFG troublequeen 1 knalli

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
fohlenaufzuchtplatz | pferderettung türkei | pferd traber gruß motischa | tierschutzpony | fehlstellung noriker karpalgelenk
blank