HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich am Pfingswochenende 2018 (18. - 20. Mai 2018) / Genaueres dazu folgt im März 2018 * Bitte schon mal vormerken :-) ***

....

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
(voraussichtlich) vom 18. - 20. Mai 2018
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2016***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

icebeard 
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.04.2019
Beiträge: 22
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.04.2019 - 08:45Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus Miteinander,

ich bin der Peter, habe schon einige 100Tkm auf Kawasaki, Yamaha und Triumph hinter mir und versuche jetzt eine Z200 aus 1978 wieder ordentlich zum Laufen zu bringen. Die gehört einem Freund von mir, der ist sogar noch ein paar Jährchen älter (76), bummelt aber immer noch gerne durch den Steigerwald.

Das Zettchen braucht unbedingt mal einen neuen Luftfilter, der alte ist am Zerfallen. Der Markt scheint aber nichts herzugeben? Eine Anfrage in die Ukraine wurde garnicht beantwortet, das Porto aus den USA ist horrend.

Ich habe erst mal einen Ölwechsel (das alte war mehr teerartig) gemacht, jetzt einen Ölfilter besorgt und eine neue Dichtung für Gehäuse und Zündung.

Jetzt habe ich zwei Fragen:
Zum Wechsel des Ölfilters muss das Motorgehäuse geöffnet werden. Gilt es - ausser dem Entfernen aller Schrauben - noch auf etwas Besonderes zu achten?
Hat jemand eine Quelle für einen neuen Luftfilter oder empfiehlt sich eine Bastelei?

Vielen Dank mal im Voraus und

FROHE OSTERN!

Gruß / Peter "icebeard" Schneider





Signatur
Gruß / Peter

Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6042
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.04.2019 - 20:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus Peter,

herzlich willkommen bei uns hier im Forum!!!



Immer wieder wunderbar, dass Menschen wie Du zu uns finden!

Zu allen Fragen die ihr beide habt, rate ich euch die Suche zu benutzen.

Da findet sich meist alles an Antworten auf eure Fragen,
aber der Reihe nach:

Ölwechsel, rate ich euch, je nach Standdauer, gleich nach den ersten 400-500 km nochmal einen zu machen, auch nochmal mit Filter, weil dann sicher ist dass die alten Reste auch raus sind.
Wenn die Kanten vom Motorseitendeckel gut sauber gemacht worden sind, geht das auch ohne neue Dichtung...

Wenn der Deckel eh unten ist, auch den zweiten Filter, das "Sieb" in Augenschein nehmen, ob sich da Dinge befinden, die da nicht reingehören, wie Reste vom LiMa-Rotor etc.

Bei Bj 1978 dürfte es sich um eine A1 handeln, da bitte auch ein Augenmerk auf die Nockenwelle richten.

Zum Luftfilter kann ich nur ganz klar einen K&N empfehlen, alles andere macht keinen Sinn. Der kostet etwas, richtig, hier handelt es sich um einen Dauerluftfilter und damit eine einmalige Investition..

Hier geht es zu dem Fred darüber - K&N-Luftfilter - aber bitte vor dem Kauf prüfen, ob der passt, der Raphael hatte sich den bestellt und der passte scheinbar nicht.. aber lest selbst, gell



Gruß und viel Erfolg beim Wiederbeleben,
gerne auch mit Jetzt und Nachher-Fotos


Gruß vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

icebeard 
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.04.2019
Beiträge: 22
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.04.2019 - 11:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus Semmel,

vielen Dank für dein Willkommen.

Das mit dem Öl werde ich machen, klar. Meine Frage war, ob es ausser dem Lösen der Schrauben noch etwas zu beachten gibt? Der Gehäusedeckel weigert sich nämlich standhaft und ich will (noch) keine Gewalt anwenden.





Signatur
Gruß / Peter

Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6042
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.04.2019 - 13:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Den Kickstarter natürlich runtermachen, den hatte ich nur nicht mehr auf dem Schirm

.. weil ich bei der KLX zwar auch nen Kicker habe,
aber die Motordeckel meiner 250er Kawasakis haben alle einen separaten Ölfilterdeckel...




Ansonsten mit WD40, Balistol, einmal um den Deckel rum "einweichen" und bedenken, wie lange der da so drauf war, dürfte also angebacken sein, evtl mal mit nem Gummihammer etwas drauf "einwirken" und nem Holzstück


Gutes Gelingen und Gruß
vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

icebeard 
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 19.04.2019
Beiträge: 22
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.04.2019 - 15:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus Semmel,

gehe ich recht in der Annahme, dass die 250er Deckel auch auf die 200er passen?

Dann würde ich mal sehen, ob irgendwo so etwas aufzutreiben ist. Ich meine nämlich, dass da noch nie ein Filter gewechselt wurde. Und nach meiner - wie immer unmaßgeblichen - Meinung ist das bei so einem Möppi essentiell.





Signatur
Gruß / Peter

Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6042
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.04.2019 - 16:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


icebeard schrieb

    Servus Semmel,

    gehe ich recht in der Annahme, dass die 250er Deckel auch auf die 200er passen?

    Dann würde ich mal sehen, ob irgendwo so etwas aufzutreiben ist. Ich meine nämlich, dass da noch nie ein Filter gewechselt wurde. Und nach meiner - wie immer unmaßgeblichen - Meinung ist das bei so einem Möppi essentiell.


Ich sage einfach mal "Jain"-zur Deckelfrage - weilwarum?

Die "250er" wären nur die von der KL 250, nicht aber von der Z 250c oder gar dem 2-Zylinder, der Z 250A,
denn die C und die A haben beide keinen Kickstarter. Ergo solltest Du nach einem KL-Deckel schauen, aber nicht von der A1, denn die hat vom Aufbau den selben Motor, wie die Z200,
was aber sicher nicht ganz leicht werden wird, gleich ob Du nur einen Deckel suchst oder einen Rumpfmotor.

Nachteil wäre optisch, dass die schwarz sind und beim Strahlen (so ging es mir) das Auge für den Ölstand blind wird (außer Du klebst es ab).

Zu Deiner, in meinen Augen nicht unmaßgeblichen Meinung, aufgrund der Er-Fahrung Deinerseits, stehe ich ebenso,
denn genau beim Ölwechsel ist am falschen Ende gespart, immer mit Filter machen, auch wenn es anders im WHB steht.

und grade bei einer Z200 A1 mit der "sparsameren" Ölversorgung tut das dann das Übrige um den Motor zu "vernichten" und die Nockenwelle zu "zerstören"


Mir wären immer noch ein paar Bilder vom Jetzt-Zustand, km-Angabe etc ganz recht
dann lässt sich das aus der Ferne auch besser beurteilen, ob es Sinn macht, sich die Arbeit anzutun.

Anleitung zum Bilder hochladen

Dreht der Motor mit Kickstarter einwandfrei durch?

Gruß vom SemmeL

PS:
ich hab Dir noch eine PM geschickt, gell





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

zottelkater ...
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 717
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.04.2019 - 08:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Moin zusammen,
gestern habe ich von cmsnl eine mail
bekommen, dass der Luftfilter für die
z200 wieder lieferbar ist.
10,50 € zzgl. Versand, nur noch 1 Stck.
lieferbar, Teilenr. 11013059

Gruss, zottel

PS. Die 250er Deckel passen NICHT auf die z 200.

[Dieser Beitrag wurde am 21.04.2019 - 09:06 von zottelkater aktualisiert]





Signatur
Früher war nicht ALLES besser.
Aber zumindest die ZUKUNFT !

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6042
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.04.2019 - 11:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


zottelkater schrieb

    Moin zusammen,
    gestern habe ich von cmsnl eine mail
    bekommen, dass der Luftfilter für die
    z200 wieder lieferbar ist.
    10,50 € zzgl. Versand, nur noch 1 Stck.
    lieferbar, Teilenr. 11013059

    Gruss, zottel

    PS. Die 250er Deckel passen
    NICHT
    auf die z 200.


Moin moin Uwe,

danke für die Info mit dem originalen Luftfilter


Wenn es der auf dem Bild ist, sollte der Schaumstoffrand aber "neu" - wenn wir bedenken wie alt der ist und evtl. auch nicht optimal gelagert wurde, dann ist das ja kein Wunder.

Ich persönlich ziehe den K&N dem Original-Papier-Filter vor...

Wir sprechen von den Motorseitendeckel von der KL 250 A3 (oder ähnlichen), wo der Ölfilterdeckel separat ist, in der Schrauberhöhle in Gaggers habe ich einen Z200-Rumpf liegen, zu dem ich einen KL-250 Motordeckel habe, und der passt.

Gruß und schönen Sonntag
Euer SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

zottelkater ...
Guru
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 717
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.04.2019 - 08:07Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Moin,
ja SemmeL, ich war beim Deckel von der C,
der hat ja kein Loch für den Kicker.





Signatur
Früher war nicht ALLES besser.
Aber zumindest die ZUKUNFT !

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6042
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.04.2019 - 09:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


zottelkater schrieb

    Moin,
    ja SemmeL, ich war beim Deckel von der C,
    der hat ja kein Loch für den Kicker.


vom SemmeL schrieb

    Die "250er" wären nur die von der KL 250, nicht aber von der Z 250c oder gar dem 2-Zylinder, der Z 250A


Gruß vom SemmeL und schönen Feiertag





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

More : [1]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Nicht mehr ganz neu Kawathebest 10 kawajock
Schraube bekomme ich nicht mehr auf 9 kawajock
Restauration eines Zettchens mit 45tkm rapfl 96 kawajock
Ein ganz neuer Kawalier 3 kawajock
Ganz traurige Nachrichten Kawajock 19 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
MZett (64), madeofsteel (39)


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank