ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

AlbertRoss 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 18
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.01.2014 - 20:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo in die Runde der Derrick-Freunde,

nachdem ich schon die ersten Beiträge in diesem Forum geschrieben habe, habe ich erst jetzt diese Rubrik entdeckt. Daher möchte ich die Gelegenheit wahrnehmen und mich hier auch kurz vorstellen:
Ich bin 1961 geboren und Fan vieler deutscher Krimi-Serien, insbesondere ‚Derrick‘ oder ‚Ein Fall für Zwei‘ oder die älteren Tatorte. Nachdem ich viele Derrick-Folgen von Beginn an mit Begeisterung gesehen hatte, ließ das Interesse ab Mitte der 80er Jahre etwas nach, was allerdings eher mit veränderten Gewohnheiten und Lebensumständen zu tun hatte als mit nachlassender Qualität oder Spannung der Folgen.

Irgendwann Mitte der 90er Jahre lud mich mein jüngerer Bruder, der immer ein ausgesprochenes Faible für alte Filme hatte, zu einem Fernsehabend ein, um uns einige ältere Derrick-Folgen anzusehen, die er im Laufe der Zeit aufgenommen hatte. Dies waren: ‚Alarm auf Revier 12‘, ‚Der Tag nach dem Mord‘, und ‚Tod des Trompeters‘. Diese drei Folgen haben wir danach eine Zeitlang rauf und runter gesehen, an der Spitze ‚Alarm auf Revier 12‘. Wir haben manchmal Tränen gelacht über Gerd Haucke, wie er da wie ein dicker Käfer in seiner 70er Jahre-Bude (mit Einbruch-Utensilien als Wanddekoration) seine Familie tyrannisiert, oder im Gegensatz dazu mit seinen Einbrecher-Kumpanen im Schwimmbad des Tatortes im Wasser planscht.
Die Begeisterung für diese Folgen habe ich dann auch auf meine Familie übertragen können, so dass bestimmte Sprüche und Floskeln seitdem fast wie selbstverständlich zum täglichen Vokabular gehören („Was ist mit dem Kaffee?“)

Irgendwann traf ich auf einen Arbeitskollegen, mit dem ich irgendwie auf das Thema „Derrick“ zu sprechen kam. Wir beide waren höchst amüsiert, dass der Titel einiger Folgen ganze Sätze sind, wie z.B. ‚Herr Widanje träumt schlecht‘, ,Eine Rechnung geht nicht auf‘ oder ‚Stellen Sie sich vor, man hat Doktor Prestel erschossen‘, was ja für Film- oder Serientitel eher ungewöhnlich ist. Seitdem hat der Kollege übrigens den Spitznamen ‚Herr Widanje‘ von mir erhalten (wie ich schon feststellen konnte, nennt sich hier im Forum auch jemand so.) Bei der Gelegenheit habe ich aber von ihm erfahren, dass die Derrick-Folgen bis auf wenige Ausnahmen im Internet zum Download verfügbar seien. Diese Steilvorlage habe ich natürlich gleich ausgenutzt und mir in einer tagelangen Aktion alle Folgen runtergeladen.
Einer Tiroler Kollegin, die sich ebenso für Derrick begeistern kann, habe ich dann meine Folgen zum Kopieren gegeben. Und gar nicht lange danach tippte sie mal von hinten an meine Schulter und bemerkte nur kurz „Nr. 273“, womit sie mir die laufende Nummer ihrer ‚Derrick-Aufholjagd‘ mitteilte.
Und so habe ich dann auch eine Folge nach der anderen gesehen, und anlässlich einiger Recherchen zur Filmmusik oder Besetzung bin ich dann auch zufällig auf dieses Forum gestoßen.

So hat wohl jeder seine eigene Geschichte zu ‚Derrick‘.

AlbertRoss





Signatur
"Mit den Titten und mit dem Hintern kannst Du bei jedem Millionär einsteigen, stattdessen bringst Du mir so 'nen blassen Idioten ins Haus!"
(Gerd Haucke alias Albert Ross in "Alarm auf Revier 12")

Squire1971 ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.06.2008
Beiträge: 1551
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.02.2014 - 00:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich habe erst jetzt den Beitrag gesehen. Also nachträglich herzlich willkommen im Forum und viel Spaß!

Sehr interessant ist jedenfalls, dass du erst so spät auf "Derrick" aufmerksam wurdest. Viele von uns User/innen haben wahrscheinlich schon mit 10, 11 Jahren "Derrick" entdeckt, zumindest war es bei mir so.

Also, bleibe uns gewogen!

Squire

P.S.: "Derrick"-Episoden zum download, tssstssss





Signatur
"Harry, wir brauchen den Wagen, sofort!!!" (Stephan zu Harry in "Johanna")

http://juergenheimlich.meineerinnerung.at

AlbertRoss 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 18
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.02.2014 - 15:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Squire1971,

vielen Dank für die nette Begrüßung!

Also aufmerksam auf „Derrick“ geworden bin ich schon relativ zu Anfang der Serie; jedenfalls sind mir frühe Folgen wie „Tod am Bahngleis“ oder „Madeira“ noch von damals in Erinnerung geblieben. Während dieser ersten Folgen war ich ja auch erst 12 Jahre alt.
„Tod am Bahngleis“ muss gar einen solch nachhaltigen Eindruck bei mir hinterlassen haben, dass ich bis heute mit dem Vornamen „Hugo“ geistig Minderbemittelte oder Irre verbinde. Wenn jemand hier im Forum tatsächlich so heißt, möge er mir diese Assoziation verzeihen, aber ich kann es ja auf „Derrick“ schieben.

Was dann Mitte der 90er Jahre einsetzte, war folglich eine Art „Revival“, aber keine Entdeckung im Sinne einer Ersterfahrung.

Gestern Abend habe ich noch eine der späteren Folgen, nämlich „Der Mord, der ein Irrtum war“ gesehen. Naja…

Viele Grüße
AlbertRoss

P.S.: „Man muss irgendwie fix sein!“





Signatur
"Mit den Titten und mit dem Hintern kannst Du bei jedem Millionär einsteigen, stattdessen bringst Du mir so 'nen blassen Idioten ins Haus!"
(Gerd Haucke alias Albert Ross in "Alarm auf Revier 12")

Squire1971 ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.06.2008
Beiträge: 1551
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.02.2014 - 19:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Gern geschehen.

"Tod am Bahngleis" gehört zum erweiterten Kreis meiner Lieblingsfolgen. Hugo Hase ist ein gebrochener Charakter, als geistig minderbemittelt würde ich ihn nicht einstufen. "Irre" ist auch so eine Zuschreibung, die sehr schwer einzugrenzen ist.

Und die späteren Folgen, tja...

Jedenfalls weiterhin viel Vergnügen im Forum!





Signatur
"Harry, wir brauchen den Wagen, sofort!!!" (Stephan zu Harry in "Johanna")

http://juergenheimlich.meineerinnerung.at

Sascha1971 
Inspektor
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.06.2008
Beiträge: 1787
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.02.2014 - 21:06Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Auch von mir ein "Willkommen im Forum". Habe deinen Beitrag auch erst heute gelesen, weil ich oft gar nicht bis ganz nach unten schaue ob es was neues gibt. Das immer nur dann,wenn ich mal länger hier online bin.

Zu den neueren Folgen: Gerade in den letzten Jahren gesellte sich das ein oder andere Highlight dazu. Während ich die frühen 90er recht schwach fand (nur 1-2 top Folgen pro Jahrgang), ist gerade ab 1993 wieder einiges an Hohkarätern dabei. Auch in den letzten Jahren sind mit DER VERTEIDIGER und MAMA KAPUTTKE zwei Folgen dabei, die ich in die Top 20 meiner Lieblingsfolgen mit einbeziehen würde und so manchem Klassiker vorziehe.




AlbertRoss 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 18
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.02.2014 - 21:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja, Danke!

Meine Wortwahl zur Assoziation mit dem Namen Hugo sollte terminologisch keinem wissenschaftlichen Anspruch genügen. Also bitte nicht auf die Goldwaage legen

Einige der späteren Folgen sind tatsächlich nicht mehr so gut, und zuweilen kommt auch der Eindruck auf, dass Horst Tappert altersbedingt doch eher mit der Serie hätte aufhören sollen. Was bspw. sehr negativ rüberkommt, ist das ständige Zitieren der Metaphern seines Gegenüber während eines Dialogs, weil es meist einen spöttischen Unterton hat, der nicht zu der gewohnten Figur des „Derrick“ passt und sie fast schon unsympathisch erscheinen lässt. Ferner erweckt es den Eindruck, dem Zitierenden falle selbst nichts Originelles ein (wie z.B. in „Fundsache Anja“ bei Derricks Dialogen mit dem Hauptverdächtigen.)





Signatur
"Mit den Titten und mit dem Hintern kannst Du bei jedem Millionär einsteigen, stattdessen bringst Du mir so 'nen blassen Idioten ins Haus!"
(Gerd Haucke alias Albert Ross in "Alarm auf Revier 12")


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Vorstellung Proph Proph 2 squire1971
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank