Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.05.2004 - 06:55Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Katzenbesitzer sollten bei einer Zusatzvereinbarung zum Mietvertrag an folgende Punkte denken, damit sie es sich weder mit dem Vermieter, noch mit den Mitmietern verscherzen:

Der Mieter braucht zur Katzenhaltung die ausdrückliche Zustimmung des Vermieters.

Bei reinen Wohnungskatzen müssen Beschädigungen in der Wohnung vermieden werden, z.B. indem man einen Kratzbaum aufstellt und die Katze ausreichend beschäftigt, damit sie nicht aus Langeweile die Wohnung ramponiert.

Katzengerüche müssen unterbunden werden - durch regelmäßige Katzenklo-Reinigung und ordnungsgemäße Entsorgung der Katzenstreu.

Beachten Sie: Das WC ist ungeeignet und die benutzte Streu in der Hausmülltonne könnte die Nasen der Mitmieter beleidigen. Gut verschlossene Plastiktüten halten die ungeliebten Gerüche zurück.

Der Mieter muss dafür sorgen, dass seine Katze draußen keine Geruchsbelästigung darstellt - z.B., weil sie immer im Hof ihr Geschäft macht - und das sie dem Kinderspielplatz fernbleibt.

Ein Katzenschutznetz auf dem Balkon darf angebracht werden, wenn es weder die Ansicht des Hauses verschandelt, noch einen Eingriff in die Bausubstanz (z.B. Teilabriss von Mauerwerk o.ä.) bedeutet.

Zu guter Letzt: Ein Häufchen im Vorgarten des Mitmieters ist noch kein Anlass zur Klage. Aber wenn die Belästigungen - ob Geruch oder auch Lärm - über das normal verträgliche Maß hinausgehen kann der Vermieter mit einer Zwei-Monatsfrist die Katzenhaltung verbieten.

entnommen von http://www.katzenhilfe-westerwald.de/in … teile.html







Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Mietvertrag? Mallorca 7 uruway1
10 jahres Mietvertrag Kruemel1111 5 sevenid
Der offiz. Mietvertrag ist da !! witt 0 heng_long_panzer_forum
Arge mietvertrag... dringend traurig 7 sevenid
Mietvertrag robbier 0 loepe
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
zusätze mietvertrag
blank