HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich 2022 ***

Noch mindestens

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
voraussichtlich 2022
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2021 ***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

MrTrain ...
Stammgast
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 09.05.2018
Beiträge: 12
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.06.2021 - 11:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Zusammen,

ich würde gerne bei meinem Vergaser die Nadeldämpfung ergänzen. Kawajock hat das schon einmal so beschrieben:

"Nimm Fahrradschlauch und mache mit einem normalem Papierlocher "Gummikonfetti".
Diese Gummischeibchen lochst Du mittig mit einer Lochzange mit einem etwa
2mm kleinen Löchlein.
So, nun baust Du aus dem Vergaser den Gasschieber zusammen mit der eingebauten
Nadel aus. Diese Nadel ist mit einem größerem Clip im Gasschieber befestigt, auf der
Düsennadel selbst ist ein kleiner Clip in einer der 5 kleinen Nuten (normal ist
er in der mittleren Nut). Unter diesem kleinen Clip bringst Du dieses Gummi-
scheibchen an.... Nach Zusammenbau wirst Du merken, dass die Düsennadel nicht mehr
wild hin und her wackelt, sondern gedämpftes Spiel hat."

Er schreibt ja hier, dass das Gummiteil dann unter die kleinen Clip kommen soll. Aber verändert das nicht die Einstellung der Nadel oder ist das egal??? Meiner Meinung nach sollte doch die Dämpfung eher zwischen kleinem und großem Clip eingebracht werden. Dann bleibt die Einstellung gleich und die Nadel sollte trotzdem gedämpft sein.

Jemand hier Erfahrung dazu?

Danke schonmal für die Hilfe




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6493
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.06.2021 - 12:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus Marcus,

ich hab das nun ein paar Mal gelesen und finde diese Beschreibung schon schlüssig,
denn die Nadel sitzt ja "fest" im Schieber

Mein Vorschlag wäre, sich das "am lebendigen Objekt" anzusehen, dann wird es glaub ich klar.

Ich hab die genaue Konstruktion nicht so exakt im Kopf, als dass ich Dir mit einer Zeichnung helfen könnte und das WHB liegt zuhause
aaaaaaaaber es gibt ja auch noch das www.

Vergaserbild PW 26

Teil 8 und 9 sind die beiden Clipse mit denen die Nadel fixiert und justiert wird.

Gruß vom SemmeL

[Dieser Beitrag wurde am 17.06.2021 - 12:04 von DerSemmeL aktualisiert]





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Z 200 Vergaser Keihin PW26 inkl. Gaszug rapfl 3 kawajock
Suche Überwurfmutter für Vergaser Keihin PW26 Z250C gsi 9 kawajock
Suche Ansaugstutzen u. Stutzen v. Vergaser zum Luftfilter für Z200 (26er Vergaser) Michi 3 kawajock
Keihin PW26 mit 250er Motor Mattin -1 kawajock
Keihin PW26 mit 250er Motor Mattin 1 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
NixXx (32), RiRa (35)


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank