HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich am Pfingswochenende 2018 (18. - 20. Mai 2018) / Genaueres dazu folgt im März 2018 * Bitte schon mal vormerken :-) ***

....

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
(voraussichtlich) vom 18. - 20. Mai 2018
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2016***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

biobern 
Zaungast
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.06.2019
Beiträge: 7
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.06.2019 - 18:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Guten Tag liebes Forum.
Ich habe zwischen 1988 und 2000 eine KL250A (Bj 1981) als einziges Motorrad gefahren und habe mit vor 4 Jahren noch einmal die Gleiche als Zweitmotorrad gekauft. Natürlich in grün! Ich habe hier schon gelegentlich mitgelesen und bin völlig begeistert, daß ich hier so viele Tipps finde. Wenn ich bedenke, wie beschissen der Informationsaustausch noch in den 90ern war! Damals fühlte ich mich als totaler Exot mit meiner Kawa. Jetzt habe ich endlich Leidensopfer.

Nun ja, jetzt habe ich zum ersten Mal ein ernstes Problem. Der Vergaser läuft ständig über. Ich habe schon einiges darüber gelesen, auch hier im Forum. Hat denn noch jemand den passenden Schwimmer? Und eventuell eine neue Dichtung zum Luftfilterkasten?

Gruß
Bernhard




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 5995
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.06.2019 - 16:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


erstmal ein herzliches Servus

und Willkommen im Forum, Bernhard!

Es freut uns immer wieder, wenn die Schätze an Wissen, die sich hier über ein Jahrzehnt hinweg angesammelt haben auch gewürdigt werden

Auch heutzutage sind die Kawaristi aus diesem Forum
bzw. deren Motorräder Exoten und das werden wir auch bleiben. Und wir fühlen uns nicht als "Leidensopfer" sondern eher als Genießergemeinschaft


Ein Zweitmotorrad ist nie verkehrt


Aber nun zu Deiner Frage bzw. Deinem Problem


Bei der A bin ich mir grade nicht sicher, welcher Vergaser da drin ist, ob das noch ein PW 28 ist oder schon ein Mikuni?
Da komme ich wieder zu dem Punkt (aus meiner Signatur) dass a paar Fotos vom Vergaser diese Frage schon beantworten würden...

Aber davon abgesehen, wie weit bist Du da mit optischer Diagnose?
Hast Du die Schwimmerkammer schon runtergemacht und den Schwimmer ausgebaut und geschüttelt?
Wenn da etwas hörbar ist, ist er undicht!

Solltest Du "nix" hören können liegt es eher an am Schwimmerkammerventil (=> SKV) selbst bzw. Verunreinigungen in den Kanälen, die ein abdichten verhindern, wodurch der Vergaser überläuft.

Wenn Du das SKV ausgebaut hast, schau Dir mal genau die Spitze an, bitte. Denn die sollte nicht eingelaufen sein oder noch besser gummiert!

Wie schaut der Tank von innen aus?
Ist er rostig - fährst Du mit Spritfilter?
Andererseits gefragt, ist die KL auch schon einwandfrei gelaufen?
War der Schwimmerstand ordentlich eingestellt?

Nun lass ich Dich erstmal lesen und warte auf Deine Infos zu meinen ganzen Fragen, gell

Gruß vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

biobern 
Zaungast
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.06.2019
Beiträge: 7
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.06.2019 - 23:18Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nun, es ist ein Mikuni. Gerade heute habe ich ihn mit einem Kumpel weiter zerlegt. Die Messing-Schwimmer scheinen dicht zu sein. Im Schwimmerkammerventil gab es tatsächlich Schmutz, den habe ich nun entfernt. Die Gummierung der Nadel sieht noch gut aus, soweit ich das beurteilen kann.

Einen Spritfilter zwischen Tank und Vergaser gibt es nicht, meine damalige KL250, die ich seit 1988 fuhr, hatte einen. Soll ich wieder einen einbauen? Was nimmt man da? Könnte ja sinnvoll sein!

Die Kawa lief zuvor immer sehr gut. Sprang jedes Mal besser an als meine damalige jemals ansprang.

Ich habe nicht die leiseste Ahnung, wie man den Schwimmerstand einstellen soll. Leicht dran herumbiegen, ist klar. Aber was ist nun richtig?

Mag sein, daß der Vergaser jetzt schon wieder in Ordnung ist. In den nächsten Tagen weiß ich mehr....

Gruß
Bernhard

P.S. Bilder von meinem Schatzi werden bestimmt noch folgen...




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 5995
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.06.2019 - 08:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Guten Morgen Bernhard,

wenn das SKV (nicht die Nadel) gummiert ist,
ist das schonmal sehr positiv.


Dass Dreck im Vergaser war deutet auf etwas Rost im Tank hin, die Frage ist übrigens noch offen.

Wie lässt sich denn der Benzinhahn bewegen? Wenn er recht schwergängig ist, deutet auch das auf Rost hin.

Du erleichterst Dir mit Spritfilter sicherlich das Fahren


Wenn sie vorher immer gut lief,
würde ich den Schwimmerstand erstmal außer acht lassen, nach dem Motto: "Never change a running system!"
aber ich müsste auch erstmal sehen, wie die Daten dazu sind.

Guten Start in die Woche und Gruß
vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

biobern 
Zaungast
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.06.2019
Beiträge: 7
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.06.2019 - 09:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Guten Morgen.

Stimmt, ich habe das Schwimmerkammerventil fälschlicherweise Nadel genannt. Google-Bildersuche hat geholfen.

Habe ich Rost im Tank? Weiß ich garnicht. Ich werde mal schauen, ob ich etwas sehen kann.

Der Benzinhahn geht eher leicht würde ich sagen. Bin aber nicht sicher, was hier normal ist.

Bei Polo gibt es Benzinfilter aus Papier und "Mini"-Filter, die scheinbar nur ein Drahtgitter enthalten. Was ist denn eurer Meinung nach besser? Der Mini-Filter würde besser in die Benzinleitung passen.

Vielen Dank an Dich, DerSemmeL......
Gruß
Bernhard




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 5995
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.06.2019 - 11:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


biobern schrieb

    Guten Morgen.

    Stimmt, ich habe das Schwimmerkammerventil fälschlicherweise Nadel genannt. Google-Bildersuche hat geholfen.

    Habe ich Rost im Tank? Weiß ich garnicht. Ich werde mal schauen, ob ich etwas sehen kann.

    Der Benzinhahn geht eher leicht würde ich sagen. Bin aber nicht sicher, was hier normal ist.

    Bei Polo gibt es Benzinfilter aus Papier und "Mini"-Filter, die scheinbar nur ein Drahtgitter enthalten. Was ist denn eurer Meinung nach besser? Der Mini-Filter würde besser in die Benzinleitung passen.

    Vielen Dank an Dich, DerSemmeL......
    Gruß
    Bernhard


Alles ganz entspannt, Bernhard - dafür gibt es dieses Forum!


wir reden vom Gleichen daher ist das kein Problem...

Die Frage nach dem Benzinhahn war deswegen, weil der ja auch ein Indiz dafür sein kann,
das "Dreck/Rost" unterwegs ist..

Wegen dem Spritfilter, er sollte dahingehend passen, dass der Durchmesser selbst zum Querschnitt der Benzinleitung passt, denn ich hatte selbst mal einen B-Filter, der hat super als Drossel funktioniert


Ob der Filter nun von Polo oder Louis oder sonstwo her spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle, am GiftZwerg hab ich einen aus Glas dran, der zur Reinigung aufgeschraubt werden, falls Reinigung nötig.

An der Zuckerlschwester mit dem PW26 von Keihin ist ein Kunststofffilter verbaut,
solche sind halt Einwegartikel



Gruß vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

biobern 
Zaungast
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.06.2019
Beiträge: 7
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.06.2019 - 20:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Jippie! Sie fährt wieder!!!"""

Es war also offenbar der Schmutz am Schwimmerkammerventil. Die Schwimmer waren in Ordnung.

Ich habe jetzt einen Benzinfilter von Polo eingebaut. Die 90Grad-Form sorgt dafür, dass der Choke schön frei bleibt.

Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie ich Fotos von meiner Festplatte hier einbaue. Kann ja wohl nicht sein, dass ich die erst irgendwo ins Internet hochladen muss?!?!?! Oder doch?

Danke für die seelische Unterstützung!
Bernhard




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 5995
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.06.2019 - 01:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


biobern schrieb

    Jippie! Sie fährt wieder!!!"""

    Es war also offenbar der Schmutz am Schwimmerkammerventil. Die Schwimmer waren in Ordnung.

    Ich habe jetzt einen Benzinfilter von Polo eingebaut. Die 90Grad-Form sorgt dafür, dass der Choke schön frei bleibt.

    Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie ich Fotos von meiner Festplatte hier einbaue. Kann ja wohl nicht sein, dass ich die erst irgendwo ins Internet hochladen muss?!?!?! Oder doch?

    Danke für die seelische Unterstützung!
    Bernhard




Yeah, das freut uns mega, Bernhard!!!

Und logo unterstützen wir, Seele und Kawasaki

Zum Hochladen - "ins Internet" nicht direkt, das ist eine Plattform, da lädst Du Deine KLette hoch und stellst Du die Verknüpfungen hier rein. Ist kostenfrei und tut ned weh



Die Zuckerlschwester, meine erste Maschine


Probefahrt mit der KLX - MEGA


Der GiftZwerg, is mir zugelaufen, eine treue Maschine


und die Liesl, meine KLX


Gruß in den Donnerstag vom SemmeL

[Dieser Beitrag wurde am 13.06.2019 - 01:36 von DerSemmeL aktualisiert]





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

biobern 
Zaungast
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.06.2019
Beiträge: 7
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.06.2019 - 16:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Okay, Du bist ja mal ein wahrer Fan! Hier kommen nun meine Bilder:

Hier also mein neuer Benzinfilter. Durch die Eck-Form bleibt der Choke schön frei.

http://bodenstaendig.de/bern-medien/KL2 … filter.jpg

So sieht meine KL250 heute aus:

http://bodenstaendig.de/bern-medien/KL250-2018.jpg

Und als Bonus-Content meine KL250 von 1988:

http://bodenstaendig.de/bern-medien/KL250-1988.jpg

Die Mode eines Motorradneulings 1988: Geerbte Jacke, 2 Uvex-Helme für 20 Mark vom Wühltisch und ne Schweißerbrille:

http://bodenstaendig.de/bern-medien/KL250-1988-Mode.jpg

...und auf dem Wernerrennen 1988:

http://bodenstaendig.de/bern-medien/KL2 … rennen.jpg

Die 2000 km Vollgas haben ihr übrigens damals nicht gut getan. Danach hatte sie einen fetten Kolbenkipper. Aber das Wernerrennen war ein Erlebnis für die Ewigkeit.

Gruß
Bernhard




DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 5995
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.06.2019 - 23:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Guten Abend Bernhard,

der Filter ist gut, der ist von Polo, oder?

Zu den 2000 km Vollgas,
ja das dürfte Dir hier jeder so bestätigen, Du solltest keinen Motor einer luftgekühlten Kawasaki auf Dauer mit Vollgas fahren, so 105 km/h mit 6.500/ 7.000 U/min ist das maximale..
Anders, wenn Du eine kugelgelagerte NW drin hast, beschichtete Nockenwelle und Kipphebel etc.. aber das hat seinen Preis und in der Regel lieben die Kawaristi in diesem Forum auch eben genau diese Entschleunigung...



Die Bilder sind alle sehr fein, finde ich. Und so vom landschaftlichen is Saarbrücken denk ich mal gut KL-geeignet


Angefangen hab ich 1990 nach langem Überlegen, ob ich das auch überleben werde, als Haudrauf damals.
Deswegen auch die weise Entscheidung mit nur 17 PS anzufangen, auch wenn ich 34 hätte fahren dürfen,
mit dem A1, seinerzeit.

Meine erste konnte und wollte ich nicht verkaufen, während der Familienpause von 95 bis 09!
50 Mark hätte ich bekommen, da hab ich sie doch lieber behalten und von Kellerabteil zu Kellerabteil umgezogen, war zu dritt kein Akt, mit dem Tragen. Mittlerweile läuft da der Motor aus dem Rahmenbruch drin, einer Ltd aus den verunreinigten Staaten. Nur leider keinen Kickstarter mehr dabei.

Zum GiftZwerg habe ich hier sogar eine Geschichte geschrieben. Der hat am 5.06.09 seinen ersten Muckser gemacht,
nach der Wiederbelebung, also hatte der sein 10-jähriges letzten Mittwoch!

Und der Kickstarter war der Grund weshalb ich 2016 die Probefahrt gemacht hatte, beim Ronny, mit seiner KLX, der "44", da hab ich "Blut geleckt" und 2017 hab ich mir dann die Liesl zugelegt..

Und Fan, ja - bin ich - die Ami-Ltd gibt es bei mir nochmal, ist aber noch in der Restauration,
bei 3 zugelassenen ist Schrauberzeit etwas rar..

Was ich gerne noch in meiner Sammlung haben wollen würde, wenn es denn sein soll
wäre noch eine KL, nicht die erste sondern eine A, aber nur in blau oder gelb.



Bikergrüße vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Kl250: Vergaser läuft über, welcher Anschluss? sidekick 10 kawajock
Schwimmer für Vergaser Z 200 Ralliknalli 12 kawajock
Suche Ansaugstutzen u. Stutzen v. Vergaser zum Luftfilter für Z200 (26er Vergaser) Michi 3 kawajock
Schwimmer gsi 25 kawajock
Schwimmer Z200A Lemmi 9 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
kawadriver (65), IncredibleHilg (36)


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank