ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!




ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Squire1971 ...
Administrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.06.2008
Beiträge: 1458
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.06.2008 - 20:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Nickname: Jürgen H.
Derrick-Fan seit: Mitte der 80´er Jahre des vergangenen Jhdts.
1. Erinnerung
an Derrick: "Give me your love"
beste Folge: "Kaffee mit Beate"
spannendste Folge: "Keine schöne Fahrt nach Rom"
schlechteste Folge: "Beatrice und der Tod"
bester Jahrgang: 1978 (da war auch irgendwas in Cordoba )
bester Regisseur: Alfred Vohrer
Lieblingsmusiktitel: "Give me your love"
Lieblingskomponist: Frank Duval, Les Humphries Singers
Liebl.schauspieler: Horst Tappert, Pierre Frankh
Liebl.schauspielerin: Helga Anders
Lieblingsfigur: Beate (Helga Anders in "Kaffee mit Beate")


---------------------------------------------------

Nickname:Christoph B.
derrick-Fan seit 2002
erste Erinnerung:kann ich schwer sagen, wie meinst du das genau?
Beste Folgen: Der mann aus Portofino,Abitur, Schock,Karo As
spannenste Folge: schwierig zu sagen
schlechteste Folge: auch Beatrice und der tod
bester jahrgang: kann ich ( noch ) nicht einschätzen
bester Regiesseur: insgesamt wohl wolfgang becker, gibt aber noch andere gute, letzendliche haben die meisten gute und schlechte Folgen gemacht
Die nächsten beiden frage fusioniere ich für mich mal, da ich nicht auf die titel geachtet habe und schließ mich dem 2. an. auf jeden fall hat schon allein die Titekmelodie klasse
Auch bei nächsten beiden möchte ich mich überhaupt nicht auf ein Minnimum von Personen festlegen. Über diese wie auch über die letzte Frage werde ich noch nachdenken und später gegebenenfalls eine Antwort nachfügen

---------------------------------------------------

Nickname: Patrick
Derrick-Fan seit Anfang der 80er
1. Erinnerung an Derrick: Späte 70er an einem Freitagabend mit Eltern
Beste Folge(n): "Abitur", "Johanna", "Steins Tochter", "Madeira"
spannendste Folge: "Yellow He"
schlechteste Folge: "Tage des Zorns"
bester Jahrgang: 1976
bester Regisseur: Theodor Grädler & Dietrich Haugk
Lieblingsmusiktitel: "Don't let me be misunderstood" von Santa Esmeralda (zu hören in der Folge "Steins Tochter")
Lieblingskomponist: Peter Thomas, Les Humphries Singers
Liebl.schauspieler: Günter Ungeheuer, Peter Fricke
Liebl.schauspielerinnen: Helga Anders, Christiane Schröder
Lieblingsfigur: Paul Bubach alias Curd Jürgens ("Madeira")

---------------------------------------------------

Nickname: Thomas Götz
Derrick-Fan seit: 17.11.1995 (Erstausstrahlung der Folge HERR WIDANJE TRÄUMT SCHLECHT, die mich damals zutiefst beeindruckt hat)
Erste Erinnerung an DERRICK: Meine allererste Erinnerung an die Serie ist die Szene, in der Derrick eine Kugel in der Wand entdeckt und so den Täter überführt (in DER TOTE AUF DER PARKBANK vom 5.5.1987). Da war ich acht Jahre alt und hätte mich vor Grusel am liebsten hinter dem Sofa versteckt.
Beste Folge: derzeit VIA GENUA (1982)
Spannendste Folge: NACHTS IN EINEM FREMDEN HAUS (1981)
Schlechteste Folge: derzeit WIE KRIEGEN WIR BODETZKI? (1988)
Bester Jahrgang: 1982
Bester Regisseur: Alfred Weidenmann
Lieblingsmusiktitel: „Veras Melodie“ aus DER TÄTER SCHICKTE BLUMEN (1982)
Lieblingskomponist: Martin Böttcher, Frank Duval und Erich Ferstl
Lieblingsschauspieler: Peter Fricke und Wilfried Baasner
Lieblingsschauspielerin: Christiane Krüger und Ursula Lingen
Lieblingsfigur: Billie alias Muriel Baumeister (BILLIES SCHÖNE, NEUE WELT, 1992)

---------------------------------------------------

Nickname: Centi
Derrick-Fan seit: Ich weiß es nicht mehr genau. Grob geschätzt 1987-88.
1. Erinnerung
an Derrick: Ich habe Stephan und Harry direkt gemocht von der ersten Sekunde an. Das sechste Streichholz war glaube ich die erste Folge die ich sah und seitdem Derrick Fan. Also 1. Erinnerung sage ich einfach mal : 6. Streichholz.
beste Folge: "Lange Nacht Für Derrick", Ich habe viele von den Folgen 1 - 100 in meiner Jugendzeit gesehen, und nur ganz wenige davon auf Video (Shit) und kann mich so kaum an die Titel der Folgen erinnern und hoffe immer noch diese irgendwann nochmal sehen zu können. Deshalb kann ich hier nicht 100 % antworten, da es damals bestimmt noch bessere Folgen für mich gab.
spannendste Folge: "siehe Oben", geht ja nicht anders
schlechteste Folge: "Stellen sie sich vor man hat Dr. Priestel erschossen". total ätzend.
bester Jahrgang: Folgen 80 - 90, davon habe ich die meisten auf Video von 1-100, und finde sie alle recht super. Jahrgang weiß ich nicht.
bester Regisseur: -
Lieblingsmusiktitel: "Sorrow" weiß nicht ob es der richtige Titel ist (Toter Goldfisch)
Lieblingskomponist: Frank Duval
Liebl.schauspieler: Horst Tappert, Fritz Wepper, Sky Dumont
Liebl.schauspielerin: -
Lieblingsfigur: Stephan Derrick, genialste und lustigste Figur ever, der Humor ist einfach nur Spitzenklasse !

---------------------------------------------------

Nickname : schiavi

Derrick Fan seit : meiner Kindheit

1. Erinnerung an Derrick : Folge "Stiftungsfest"

Besten Folgen : "Das Bordfest", "Auf eigene Faust", "Ein koffer aus Salzburg", "Stiftungsfest", "Waldweg", "Tod am Bahngleis"

Spannendste Folge : "Nachts in einem Fremden Haus"

Schlechste Folge : "Lena"

Bester Jahrgang : 1974-1976

Bester Regisseur : Alfred Weidenmann

Lieblingsmusiktitel : schlussmusik von Frank Duval aus Folge "Die Fahrt nach Lindau"

LieblingsKomponist : Peter Thomas, Frank Duval, Martin Böttcher

Liebl. schauspieler (ausser Horst Tappert und Fritz Wepper) : Mathieu Carrière, Peter Kuiper, Thomas Fritsch, Herbert Fleischmann

Liebl. schauspielerin : Christiane Krüger

Lieblingsfigur : Hugo Hase alias Peter Kuiper in "Tod am Bahngleis"

Liebl. Derrick Dienstwagen : seine grüne BMW 525 e12 aus Folgen 20, 23, 25, 26, 27 und 28 (1976).

---------------------------------------------------

Nickname: Martin

Ich versuche es mal, auch wenn meine Antworten noch mit Vorsicht zu genießen sind, denn bislang habe ich sicherlich noch unter 20 % der Folgen gesehen...

Derrick-Fan seit: seit ca. Mai / Juni 2002 sehe ich Derrick etwas regelmäßiger: wobei Fan vielleicht etwas anmaßend klingt; Die Derrick-Nächste und 70er-Wiederholungen habe ich zwar verhältnismäßig regelmäßig gesehen, aber beim Freitagstermin schalte ich recht sporadisch ein - da hängt es doch sehr von der Besetzung und der Beschreibung ab und die Tatsache, dass die Folgen nur gekürzt und ohne Abspann gezeigt werden, steigert meine Motivation auch nicht gerade... (wenn jetzt Folgen von Mitte der 80er kommen, bin ich vielleicht wieder öfter dabei)

Erste Derrick-Erinnerung: ER will mich umbringen - so Mitte / Ende der 80er habe ich mal große Teile einer Derrick-Folge gesehen, in der dieser Satz permanent fiel. Auch erinnere ich mich daran, dass Derrick den Täter am Ende überführte mit den Worten "Ich habe ihnen was mitgebracht" und ihm die Handschellen vor die Nase hielt. Wie ich vor längerer Zeit durch ein anderes Forum herausgefunden habe, handelt es sich höchstwahrscheinlich um die Folge "Absoluter Wahnsinn", die ja demnächst wiederholt wird.

Beste Folge: Nach derzeitigem Stand wäre Ein Hinterhalt ein heißer Kandidat - Änderungen aufgrund obiger Einschränkung vorbehalten, zumal ich viele frühe Klassiker noch nicht kenne.

Spannendste Folge: mmm.. schwierig zu sagen

Schlechteste Folge: Nach derzeitigem Stand vermutlich Das Abschiedsgeschenk

Bester Jahrgang: Kann ich noch nicht beurteilen; ich vermute allerdings, dass ich eher einen frühen Jahrgang wählen würde, da ich insbesondere für alte Folgen ein Faible habe.

Lieblingsregisseur: Kann ich auch noch nicht unbedingt beurteilen. Wenn ich jedoch von WOLFGANG BECKERS TATORT-Regiearbeiten ausgehe, wäre er sicherlich ein heißer Kandidat.

Lieblingsmusiktitel: Schlusssong aus "Das Abschiedsgeschenk" (wobei ich die Folge selbst schwach fand - s.u.)

Lieblingskomponist: Auch schwer zu sagen, aber die Frank Duval-Kompositionen in den Derrick-Folgen gefielen mir eigentlich immer recht gut.

Lieblingschauspieler:

- Hans-Georg PANCZAK
- Matthias PONNIER
- Peter PASETTI
- Michael MENDL
- Günther LAMPRECHT
- Oliver ROHRBECK (wobei man außer der Derrick-Folge ja nicht soooo viel von ihm gesehen hat - gehört allerdings schon).

Lieblingsschauspielerin: Julia JENTSCH.

Sehr viel halte ich auch z.B von
- Kathrin ANGERER
- Katrin Sass
- Stefanie STAPPENBECK.

Falls sich die Frage jedoch - wovon ich ausgehe - auf Darstellerinnen bezieht, die in mindestens einer Derrick-Folge zu sehen waren:

- Sissy HÖFFERER
- Svenja PAGES
- Helga ANDERS
- Christiane KRÜGER
[die vier würden aber auch ohne die genannte Einschränkung recht weit vorne in meiner Skala liegen].

Lieblingsfigur: z. Zt. Ali aus "Ein kleiner Gauner"

Noch ein Vorschlag: Wie wäre es mit einer Rubrik Lieblingszitat? Nur so eine spontane Idee.

Meine Antwort stünde auch schon unten in der Signatur:
- "Linseneintopf mit Wiener. Haben Sie Lust auf Linseneintopf mit Wiener?"
- "Okay. Linseneintopf mit Wiener!"
(Derrick und Ali in "Ein kleiner Gauner")

---------------------------------------------------

Nickname: Bubach

Lieblingsfolge: Hoffmanns Höllenfahrt (1975)

Beste Folge: Darf ich Ihnen meinen Mörder vorstellen (1994)

Schlechteste Folge: Das erste aller Lieder (1996)

Anspruchvollste Folge: Eines Mannes Herz (1995)

Erste Erinnerung an: Ein Todsengel (1976)

Spannendste Folge: Soviele

Lieblingsschauspieler: Klaus Löwitsch, Siegfried Lowitz, Helga Anders, Thomas Fritsch, Curd Jürgens, Peter Passetti, Krista Posch, Jutta Speidel, Bernd Herzsprung u.v.a.

Bester Jahrgang: 1974 -1978

Lieblingskomponist: Peter Thomas, Frank Duval

Lieblingsregisseur: Helmth Ahsley, Alfred Weidenmann

---------------------------------------------------

Nickname: Sascha E.

Derrick-Fan seit: Anfang 1995

1.Erinnerung an Derrick: Angel of mine

Lieblingsfolgen: Die Schrecken der Nacht, Kaffee mit Beate,Kalkutta

Spannenste Folge: Hoffmanns Höllenfahrt

Schlechteste Folge: Mozart und der Tod

Bester Jahrgang: 1976

Bester Regisseur: Zbynek Brynych

Liebliingsmusiktitel: Eurydice (aus Schrecken der Nacht)

Lieblingskomponist: Frank Duval,Martin Böttcher

Lieblingsschauspieler: Horst Tappert, Philipp Moog,Günther Stoll

Lieblingsschauspielerin: Helga Anders

Lieblingsfigur: Oliver Rohrbeck als Ali in "Ein kleiner Gauner"

---------------------------------------------------

Nickname: Torsten K.

Erinnerung: Als ich damals zehn Jahre alt war sah ich die Folge mit der Musik "Angel of mine" von F.Duval, die wohl wahrscheinlich "Dem Mörder eine Kerze heißt. Bis letzte Woche war mir der Name der Folge unbekannt, so lange habe ich danach gesucht, bis ich auf den Fanclub gestoßen bin.Bin absoluter Fan der 70`und 80`Folgen

Beste Folge: Dem Mörder eine Kerze, Todesengel, DerKlassenbeste

Spannendste Folge: Der Klassenbeste

Schlechteste Folge: Eine kleine Rote Zahl

Beste Musik: Frank Duval: Angel of mine, Give me your Love, Lord

Lieblingsschauspieler: Horst Tappert natürlich, Pierre Franck,Wolf Roth

Lieblingsschauspielerin: Christiane Krüger, Roswitha Schreiner

---------------------------------------------------

Nickname: Herbert Keller
Derrick-Fan seit: August 1980
an Derrick: "Auf einem Gutshof“
beste Folge: „Die Tote in der Isar“
spannendste Folge: „Tödliches Rendezvous“
schlechteste Folge(n): "Das Abschiedsgeschenk“, „Kostloffs Thema“
bester Jahrgang: 1982/83
beste Regisseure: Alfred Vohrer, Dietrich Haugk, Zbynek Brynych
Lieblingsmusiktitel: "Ways", „Eurydice“ (Orphée), „Living my Way“
Lieblingskomponisten: Frank Duval, Eberhard Schoener
Lieblingsschauspieler: Klaus Löwitsch, Horst Frank
Lieblingsschauspielerinnen: Ute Willing, Christiane Krüger
Lieblingsfigur: keine bestimmte

---------------------------------------------------

Nickname: hammers

Derrick-Fan seit: Januar 2002

1. Erinnerung an Derrick: Folge "Höllensturz" (1990), Szene in der Pinakothek, als Wolf Roth Derrick das Bild "Höllensturz" erklärt; daraufhin habe ich bei einem Besuch in München in 2002 extra die Pinakothek besucht und mir das Bild intensiv betrachtet

Lieblingsfolgen: Stiftungsfest, Madeira, Das Bordfest, Das Superding, Pecko, Höllensturz

Spannendste Folge: Madeira (1975)

Anspruchvollste Folge: Inkasso (1977)

Schlechteste Folge: Frühstückt Babette mit einem Mörder? (1995)

Bester Jahrgang: 1976

Bester Regisseur: Alfred Weidenmann, Wolfgang Becker

Lieblingsmusiktitel: Ipi'N Tombi "The Warrior" (aus "Das Superding", 1976)

Lieblingskomponist: Frank Duval

Lieblingsschauspieler: Horst Tappert, Horst Buchholz, Thomas Fritsch, Peter Fricke

Lieblingsschauspielerin: Lara Körner

Lieblingsfigur: Horst Buchholz als verrückter Mathematiker Gerke in "Das Superding"

Lieblingszitat: da schließe ich mich Martin und seiner Signatur (s.u.) an: "Linseneintopf mit Wiener. Lust auf Linseneintopf mit Wiener?" - "Okay. Linseneintopf mit Wiener" - "Dann zweimal Linseneintopf mit Wiener." (Derrick zu Ali in "Ein kleiner Gauner")

---------------------------------------------------

Nickname: Nostalgiker

Derrick-Fan seit: ca. 2000

1.Erinnerung an Derrick: Die Festmenüs des Herrn Borgelt

Lieblingsfolgen: Waldweg, Madeira, Kaffee mit Beate, Lange Nacht für
Derrick, An einem Montagmorgen

Spannenste Folge: Waldweg

Schlechteste Folge: Das dunkle Licht (1996)

Bester Jahrgang: 1974-78

Bester Regisseur: Zbynek Brynych

Liebliingsmusiktitel: Thema aus Folge 239 "Der Schlüssel", Sabrina - "Ohne Dich ist es Nacht" aus Folge 17 "Tod des Trompeters"

Lieblingskomponist: Frank Duval, Eberhard Schoener

Lieblingsschauspieler: Horst Tappert, Wolf Roth, Philipp Moog, Gerd Haucke

Lieblingsschauspielerin: Helga Anders, Katja Woywood

Lieblingsfigur: Philipp Moog als Dr. Steinhoff in "Der Verteidiger"

---------------------------------------------------

Nickname: Giovanni
Derrick-Fan seit Anfang der 80er
1. Erinnerung an Derrick: 11.1.1979: erste Derrick Folge in Italien (Das Superding)
Beste Folge(n): Tote Vögel singen nicht, Alarm auf Revier 12., Mord im TEE91, Auf eigene Faust, Hals in der Schlinge
spannendste Folge: Tote Vögel singen nicht
schlechteste Folge: Darf ich ihnen meinen Mörder vorstellen?
bester Jahrgang: 1975
bester Regisseur: Alfred Vohrer & Zbynek Brynych
Lieblingsmusiktitel: Liebe und Tod (zu hören in der Folge "Das absolute Ende")
Lieblingskomponist: Frank Duval
Liebl.schauspieler: Horst Tappert
Liebl.schauspielerinnen: Helga Anders
Lieblingsfigur: Pecko

---------------------------------------------------

Nickname: Harry Klein

Derrick-Fan: So ziemlich seit der ersten Stunde

Erste Erinnerung: Ganz spotan fällt mir Ingrid Steeger auf dem Fahrrad ein.

Lieblingsfolgen: Waldweg, Madeira

Schlechteste Folge: Das Ende einer Illusion

Spannenste Folge: Waldweg

Lieblingsschauspieler: Curd Jürgens

Lieblingsschauspielerin: Lilli Palmer

Lieblingsfiguren: Harald Rohn, Adi Dong, Schwester Hilde

---------------------------------------------------

Nickname: Matthias

Derrick-Fan: ca. Mitte der 80er

Erste Erinnerung: Freitag abend = Krimi-Zeit, weiss nicht mehr, wann ich
meinen ersten Derrick bewusst registriert hab...

Lieblingsfolgen: Pricker, Der Mann aus Portofino, Eine Rose im Müll,
Ein merkwürdiger Tag auf dem Lande, Das seltsame Leben
des Herrn Richter.....

Schlechteste Folge: Kostloffs Thema

Spannendste Folge: alle meine Lieblingsfolgen

Lieblingsschauspieler: natürlich Tappert und Wepper; davon abgesehen
Peter Fricke, Peter Bertram

Lieblingsschauspielerin: Svenja Pages; Susanne Uhlen

Musiktitel: Angel of Mine (Dem Mörder eine Kerze),
It was Love (Toter Goldfisch)

Komponist: Frank Duval

Jahrgang: die ersten 10 Jahre

---------------------------------------------------

Nickname: Teekanne
Derrick-Fan seit: Erste Folge 74 gesehen, für lachhaft empfunden und dann erst ab 2002 wirklich
1. Erinnerung
an Derrick: War 1976 traurig über den Abgang des Kommi Keller und fand, Derrick hatte nichts von der Nettigkeit des Herrn Ode, wurde dann 2002 von einer Freundin zum gucken überredet, und da kam Hoffmanns Höllenfahrt, die ja dann sehr spannend war und von da an wurde geguckt, gesammelt und drehortrecherchiert
beste Folge: "Alarm auf Revier 12", ein heißer Brüller mit der hysterischen Fendel, der fiesen Lippe Haucke und den herrlichen Überdrehtheiten
spannendste Folge: "Tod des Trompeters" und "Madeira"
schlechteste Folge: "Angst" von den frühen, grausige Priomitivdampfhammeracke, von den späten z.B. die öden Selbstzitate von "Mama Kaputtke" oder die langweilige Regie von "Geben Sie dem Mörder nicht die Hand", dazu der Schwulst am Ende vom "Abschiedsgeschenk"...Kommissar Keller und auch Köster gingen nicht so aufgeblasen
bester Jahrgang: 75-76
bester Regisseur: logo, muß ja kommen: Der Zbynek!!!
Lieblingsmusiktitel: "Ride the Sky" von den Mystic Moods
Lieblingskomponist: Peter Thomas
Liebl.schauspieler: Peter Kuiper ("Fix muß man sein!"), Walter Renneisen in "Judith", Curd Jürgens, Karl Walter Diess, Gerd Anthoff
Liebl.schauspielerin: Christiane Schröder, Muriel Baumeister, und ganz lieb: Johanna Klante
Lieblingsfigur: Gerd Haucke in "Alarm auf Revier 12" und Muriel bei "Billie"
Lustigste Szene: Gerd Haucke und Konsorten zu "Theo wir fahrn nach Lodz" im Alarm
Ekligste Szene: Als Tappert mehrmals gegenüber Harry und Sunnyi Mellies seine "An Mord werde ich mich nie gewöhnen"-Leier hysterisch abzieht, war das "Der Schlüssel"? War das Selbstparodie?
Schlechtester Schauspieler: Oliver Grimm
Nervigste Musike: Frank Duval, seeeehr oft
Sympathischste Kontakte in echt: Karl Walter Diess in Schwabing, Gerd Anthoff und Jürgen Schoenemann am Telefon, Margret Finger in der Wirtschaft
Beste Kamera: Ensinger / Schoenemann
Unglaublichster Wahnsinn: Pierre Franckhs extrem durchgeknallte Lache in Folge 113...da kriegt man ja Mitgefühl mit dem Burschen!
Schönste Gaststätte: Die St.-Anna-Weinstube im Lehel, Stammlokal von Sigfried Lowitz
Merkwürden lassen grüßen: In "Kamillas junger Freund" machen die Brüder auf Spannung, dabei kann man Karl Walter doch gleich unter der Strumpfmaske am Kinn erkennen
Größtes Musikrätsel: Von wem war denn nu "The Boxer" in Johanna?
Schönster Drehort: Die Johannahütte in Grünwald
Heuchlerischte Philosophie: Die Sprüche von Inge Birkmann u.a., die welt ist aus den Fugen geraten, die Dinge haben keine Ordnung mehr...und das von einem Drehbuchler, der bei der SS war!
Big Dream: Einmal an der Bar, die u.a.in der Villa bei der "Tänzerin" zu sehen war, mit Muriel Baumeister, Christiane Schröder und Zbynek Brynych über den Derrick da zu fachsimpeln

---------------------------------------------------

Nickname : Gisy
Derrick Fan seit : Weiß ich nicht genau (Mitte der 90er denk ich)
1. Erinnerung an Derrick : Mit Eltern das erste mal gesehen
Besten Folgen : Kenne die Titel leider nicht
Spannendste Folge : Alle (die ich gesehen habe) hatten seinen Reiz
Schlechste Folge : ----
Bester Jahrgang : Habe erst Mitte der 90 angefangen zu schauen
Bester Regisseur : Alfred Vorher
Lieblingsmusiktitel : Die Titelmelodie von Derrick, sonst Edgar Wallace und Nightwish (derzeit)
LieblingsKomponist : Peter Thomas & Martin Böttcher
Lieblingsschauspieler: Es gibt nur einen Günther Stoll
Lieblingsschauspielerin : Karin Baal & Karin Dor
Lieblingsfigur : Polizeibeamter Schröder (Habe nur Bilder geshen)

[Dieser Beitrag wurde am 28.03.2011 - 12:22 von Squire1971 aktualisiert]





Signatur
"Harry, wir brauchen den Wagen, sofort!!!" (Stephan zu Harry in "Johanna")

http://www.literaturexperte.com/


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Rangliste vom 22.9.2004 Squire1971 0 squire1971
User-Fragebogen ross 9 squire1971
AN ALLE USER: Eure Nicknames im alten und im neuen Forum Kabeck 1 squire1971
Gesamtauswertung 2010: Letzter Aufruf an User des alten Forums Kabeck 0 squire1971

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
striker (52)




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
derrick beste folgen | beste derrick folge | die besten derrick folgen | beste derrick folgen | derrick beste folge | bester derrick | derrick beste | beste derrick
blank