Herzlich Willkommen im 993erForum, dem Board für Fans, Interessenten und Besitzer des faszinierendsten Porsches schlechthin, dem Porsche 993. Wir sind mittlerweile ein kleiner aber feiner Kreis von Porsche Fahrern und Fans dieser Marke die sich gegenseitig auch mit Rat und Tat beiseite stehen und davon könnten auch Sie profitieren. Dieses Forum befindet sich im Lesemodus, für einen Support rund um den Porsche 993, melden Sie sich bitte in unserem new Style 993 Forum unter: 993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club - das Board zum Porsche 911/993 kostenlos an. Unsere DIY / Do it Yourself / Technik - Wartungs- & Reparaturtipps sind für jeden angemeldeten User im new Style Forum verfügbar. Mit besten Grüssen Thomas Gramlich sowie dem Moderatorenteam


Board Übersicht Gast Login

More : [1] [2]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Thomas993 ...
Webmaster, Admin, Elfer GTR Club Member
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 15.12.2004
Beiträge: 17508
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2007 - 22:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Guten Abend Michael,

genau - unter Anderem hatte ich das auch schon des Öfteren gelesen ...
... nur 100% sicher war/bin ich mir nicht, denke aber auch das die Streuscheiben der US-Modelle anders sind.

Gruss Thomas





Signatur
"Aus einer Geschichte wird eine Legende, aus einer Legende wird ein Mythos, aus dem Mythos entstand der Porsche 993"
"... der Mythos Porsche lebt und wird nie untergehen." [Dr. Wolfgang Porsche]

Interieur & Exterieur - Leder Alu Carbon BILSTEIN / SWIZÖL

993 Classic Club Forum / Elfer-GTR-Club

Pavel9934S ...
Elfer GTR Club Member
.....................



Status: Offline
Registriert seit: 19.12.2004
Beiträge: 1679
Nachricht senden
...   Erstellt am 04.12.2007 - 18:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


aaaaaalsoooooo...stimmt fast alles

@Klaus

ich würde sagen, dass gegen dem US-993 nichts anzuwenden ist:

meiner Meinung nach musst du ziemlich sicher den Tacho umrüsten und das war's schon.

Die CH-Vorschriften sind extrem streng und auf dem Auto ist alles Original (auch die Scheinwerfer). Die US-Scheinwerfer erkennst du daran, dass sie drinn eine Wasserwaage haben...
Fast nicht schon in der USA abgeaendert, wird dich das höhere Fahrwerk mit der Zeit stören - optisch und fahrtechnisch - ich habe das original Turbo-Fahrwrerk einbauen lassen. Dich könnte diese Umbau in D um ca. 2500 Euro kosten. Was ich Dir jedoch empfehle ist das, lass die Umbau in der PZ Werkstatt machen, denn die wissen auch, was sie einbauen müssen - auf keinen Fall würde das Fahrwerk selber (blind) kaufen und irgendwo im Hof einbauen lassen. Die Sache komplizirert sich dadurch, dass 9934S US-Modell ist ziemlich kompliziert alle Komponente müssen 100% passen!!! In meiner Werkstatt haben dafür ziemlich lange gehabt, biss sie wussten, was alles bestellen und was sie übernehmen können.

Beste Grüsse

Pavel

P.S. Ich finde, dass die US-Fahrzeuge schönere farbliche Kombinationen im Innern haben als row...

[Dieser Beitrag wurde am 04.12.2007 - 18:59 von Pavel9934S aktualisiert]




stevemcfly ...
Elfer-GTR Club Member
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 16.06.2008
Beiträge: 337
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.09.2008 - 08:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Zusammen,

also ich habe mich auch eine Zeit lang mit dem Thema der Einfuhr eines 993 aus den USA beschäftigt.
Letzt enldich ist das alles möglich und sicherlich kein Problem.
Und kurz gesagt, es gibt zahlreiche Firmen die daruaf spezialisiert sind, dass der Wagen dann in Europa zugelassen ist und TÜV gerecht gemacht wird.
Allerdings sind die Kosten dann in Summe ähnlich hoch wie wenn man gleich einen gleichen/ähnlichen Wagen hier kauft.
Ich weiß das Gegenargument ist meistens zum Beispiel: Es gibt kaum 4S bei uns in Europa und wenn dann haben sie sehr sehr viele Kilometer usw...
Das stimmt natürlich auch! Keine Frage...
Trotzdem kann man nicht generell von einem Import abraten, wenn man
1. die Änderungen und die Kosten in Kauf nimmt und
2. in Kauf nimmt, dass gewisse Dinge einfach "anders" sind und bleiben an einem US Modell; wie eben z.B. Getriebe, kein Blinker im Kotflügel, anderer Kabelbaum, usw...
Denn das sind sicher Dinge die man nicht unbedingt ändert (da zu kostspielig) und auch nicht ändern muß.

Aber letzt endlich zieht man preislich meistens in Summe nur einen geringen Vorteil aus einem Import.
Aber es gibt natürlich auch andere Vorteile eines Imports (gepflegter Wagen, weniger Kilometer, nie Schnee gesehen, usw...)

LG
Steve





Signatur
Steve McFLY

Heck(-schleuder)im Sommer / QUATTRO oder 2 Zylinder Boxer mit 2WD im Winter

TELLO ...
Elfer GTR Club Member
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.04.2005
Beiträge: 17
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.01.2009 - 00:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hi Jungs,

ich habe mir vor ca. einem 3/4 Jahr einen 1998 2S über die USA selbst importiert.
Der Wagen ist schwarz/schwarz, hatte damals ca. 45 TKM runter, war 1. Hand, super super gepflegt und direkt vom Porsche Händler.

Zum Wagen habe ich beim Händler einen Ordner mit geordert, in dem alle Dokumente von der Bestellung, über Track&Trace, Auslieferschein und alle Rechnungen enthalten waren. Ebenfalls habe ich das CarFax (wichtig!) mit archiviert. Somit ist jede Sekunde vom 993 aufgelistet Zugute kam mir sicher, dass es mein 7. Porsche ist, ich somit schon genau wusste was ich da mache. Zur US Version wusste ich allerdings nicht so viel, da habt Ihr mir hier super auf die Sprünge geholfen.

Zum Kauf da...
Weil der Händler Vertragshändler war, der Wagen jung, die Fotos gut und alles nachvollziehbar war.... mir der Verkäufer auch sehr sympatisch vor kam... War ich mir von Anfang an sicher, dass es ein gutes Geschäft wird.

Es ist ja bekannt, dass bei den Amis die Wagen als 2. oder 3. Fahrzeug in der Garage stehen und da nur stehen, weil der Besitzer sie besitzen will. Im Gegensatz werden die bei uns meist geleast und "abgeschrubbt"....
So sah der Wagen auch aus! Bei uns in so einem Zustand nur schwer zu finden und wenn, dann nicht bezahlbar.

Das Auto habe ich danach direkt in meine Porschewerkstatt liefern lassen. Der Transport war nicht der Rede wert.
Übrigens war meine Porschewerkstatt die günstigste im Angebot. Die ängeblichen Spezialisten in Bremen usw. waren weit teurer!
Ich habe am Fahrzeug die Stossfänger tauschen lassen. Litronic nachrüsten lassen und Sachen wie Nebelschlussleuchte usw... original umbauen lassen....
Letztlich habe ich den leisen Auspuff gleich mit einem Cargrafic ausgemerzt (hätte ich eh gemacht)
Alle Neuteile habe ich mir über einen Gebrauchtteilespezi zusenden lassen (Neu und Original Porsche).... super günstig!!! Meine Werkstatt hat sich trotzdem gefreut und hat das bei den Kosten auch ganz klar verstanden. Gefreut haben die sich auch, weil ich mit dem Wagen weiterhin zu Ihnen komme....also die waren wirklich nett und hilfsbereit!!!

Das PZ habe ich auch deshalb gewählt, wie eben auch die Originalteile - damit es hier auch keinen Riss in der Historie des Wagens gibt.

Als der Wagen im PZ angekommen ist, konnte ich die Nächte davor nicht schlafen. Grund war vor allem, dass mir das PZ nicht einen Fehlkauf bestätigt....

Die Aussage war: Einen solch gut erhaltenen und gepflegten Porsche haben Sie schon lange nicht mehr gesehen. Es sei wohl wirklich eine gute Idee was von den USA zu holen....

Die gebrauchten Teile habe ich gleich über ebay verscherbelt und ich habe wirklich gutes Geld bekommen. Der Umbau war somit DEUTLICH günstiger....

Fazit der Geschichte:
Der Wagen sieht fast aus wie neu. Ein solches Exemplar zu bekommen, ist in DE fast nicht mehr möglich. Der Preis lag damals, war allerdings die Höchstphase 1.58.... , ca. 20 TEUR unter dem Preis hier. Inkl. der Umbauten!!!

Meiner Meinung nach kann ein solcher US Wagen bei wirklich perfekter Historie auch ein besserer Kauf sein!

TELLO




christiankroeske ...
Elfer GTR Club Member
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 14
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.08.2009 - 22:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Leute

Mein 993 ist auch aus den USA.

An diesem Auto, musste so gut wie nichts umgerüstet werden. ER war fast so, wie er ist zulassungsfähig, nur das Dauerbrennen der Blinker im dunklen musste geändert werden.

Mein Lichtband ist hinten durchgehend rot, bis auf die Rückfahrlichter ( naturlich weiß) In die roten blinker, kommen statt der Glühbirnen starke gelbe LEDs und schon blinken die roten Blinker gelb!

Frontscheinwerfer sind kein Problem, solange das "E" drauf ist und das ist praktisch auf allen drauf. Ich habe mir drüben verdammt viele angesehen ( alle hatten das E )





Signatur
Speedjunkie911

ubzer ...
Elfer GTR Club Member
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 75
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.08.2009 - 12:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo,

warum gelbe Blinker? LED`s?
könntest du mir bitte durchgeben welche und was muss man beachten beim Einbau?

p.s. ich war vor 2 Tagen mit meinem beim TÜV und meine Blinker sind rot! und eine Nebelschlußleuchte habe ich auch nicht! War kein Problem, hat den Prüfer nicht sonderlich interessiert.

Gruß

Uwe

christiankroeske schrieb

    Hallo Leute

    Mein 993 ist auch aus den USA.

    An diesem Auto, musste so gut wie nichts umgerüstet werden. ER war fast so, wie er ist zulassungsfähig, nur das Dauerbrennen der Blinker im dunklen musste geändert werden.

    Mein Lichtband ist hinten durchgehend rot, bis auf die Rückfahrlichter ( naturlich weiß) In die roten blinker, kommen statt der Glühbirnen starke gelbe LEDs und schon blinken die roten Blinker gelb!

    Frontscheinwerfer sind kein Problem, solange das "E" drauf ist und das ist praktisch auf allen drauf. Ich habe mir drüben verdammt viele angesehen ( alle hatten das E )




TELLO ...
Elfer GTR Club Member
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.04.2005
Beiträge: 17
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.08.2009 - 21:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Das kommt wohl auf den Prüfer an...
Bei mir mussten die roten hinten raus und dafür die tarnroten origianle rein. die durchgefärbten us blinker wollte der herr nicht genehmigen

schlussleuchte wollte er auch, allerdings muss dazu kein leuchtband geändert werden, sondern nur hinten der habelstrang mit den fassungen der schlussleuchte getauscht werden, nicht der rede wert....

TELLO




ubzer ...
Elfer GTR Club Member
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 75
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.09.2009 - 14:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Hallo Tello,

eingetragen ist übrigens nichts! Ist das ein muss?
p.s. Meine Begrenzungslichter sind auch noch an....überlege noch, ob ich sie deaktiviere oder an lasse.

Gruß
Uwe

TELLO schrieb

    Das kommt wohl auf den Prüfer an...
    Bei mir mussten die roten hinten raus und dafür die tarnroten origianle rein. die durchgefärbten us blinker wollte der herr nicht genehmigen

    schlussleuchte wollte er auch, allerdings muss dazu kein leuchtband geändert werden, sondern nur hinten der habelstrang mit den fassungen der schlussleuchte getauscht werden, nicht der rede wert....

    TELLO




TELLO ...
Elfer GTR Club Member
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 06.04.2005
Beiträge: 17
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.09.2009 - 21:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Bei mir lief das so ab:

Ich habe den 993 in mein PZ geschafft. Die haben den dann durchgeschaut. Das die Bremslichter und Begrenzungslichter usw.... umgeklemmt werden wusste ich. Dann Haben Sie mich noch wegen der Nebelschlussleuchte gefragt, ich hatte mich für den original Schalter entschieden. Im Leuchtband habe ich den Kabelstrang (ist echt nicht viel dazu ) mitgebracht. Ich hatte Litronic und die EU Stossstangen usw... von einem preiswerten Originalteile Lieferanten zum halben Preis bezogen. Dann haben die mir im PZ alles feundlich eingebaut und auch noch meinen Cargraphic Sportauspuff montiert.

Dann kam der Herr von der DEKRA und dieser hatte die roten Bremslichter bemängelt. Die haben wir dann durch neue ersetzt.

Dan ganzen alten Ami Plunder habe ich übrigens über ebay in ganz Europa verklickert. Und das gab richtig gutes Geld für das Zeug!

Dadurch kam mich die ganze Umrüstung nicht wirklich viel Geld.... und es ist alles perfekt und original mit Rechnung vom PZ!!!

Im F.Schein (habe gerade noch einmal nachgeschaut) wurde nur der Cargraphic, das TechArt Fahrwerk und die Distanzscheiben eingetragen...und die Radgrössen....18" ....

Also ansonsten war das Fahrzeug quasi in perfektem Originalzustand


PS: Ich liebe Ihn!
TELLO




Volumex993 ...
Elfer GTR Club Member
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 39
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.12.2009 - 23:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden 


Habe ebenfalls im Sommer 2009 einen 4S 1998 (2HD)mit nur circa 40000km aus dem USA selber importiert. Alle Unterlagen komplettt mit car fax report und bin sehr zufrieden. Zumal der Service in den USA einfach klasse ist.Kann das nur empfehlen. Die meisten Autos werden nur 6 Monate gefahren und die Auswahl ist zur Zeit noch sehr gut.

Jan




More : [1] [2]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Modelle und Preise für Cabrioverdecke und Zubehör Thomas993 3 thomas_gramlich
Porsche erzielt in Deutschland erneut Zulassungsrekord Cayman- und 911-Modelle sorgen für weiteres Wachstum Thomas993 0 thomas_gramlich
Mehr Leistung für exklusive Boxster- und Cayman-Modelle Thomas993 0 thomas_gramlich
Neue Ausstattungspakete für Boxster- und Cayman-Modelle Thomas993 0 thomas_gramlich

Geburtstagsliste:
Heute haben 6 User Geburtstag
Sascha72 (45), orchiz (50), Trijet (54), Wolfgang2211 (44), ER911 (47), Stevie2211 (49)



... inkl. des Clubs für den er Fahrer dem Copyright © 2oo4 - 2o13 by Th. Gramlich.

Der Name Porsche, der Porsche-Schriftzug, das Porsche-Wappen, sowie die Typenbezeichnungen, Carrera, Targa, Boxster, Cayenne, Tiptronic und Tequipment, sind sämtlich eingetragene Marken der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen. Das 993er Forum ist eine rein privates Forum von und für Porsche Enthusiasten. Weder der Betreiber des Forums, noch das Forum selbst stehen in irgendeiner Verbindung zur Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG. Bei Verletzung von Rechten Dritter ( © & ® etc.) bitte ich um eine kurze Nachricht, vielen Dank! WebDesign, Programmierung, Bildmaterial und die Webidee des 993erForums: Thomas Gramlich, Copyright © 2oo4 - 2o13 - alle Rechte vorbehalten. Seit Okt. 2o13 vertreten durch 993-Club. Reproduktionen, gleich welcher Art, ob Fotokopie oder Erfassung in Datenverarbeitungsanlagen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Die Homepage des Autors: www.elfer-gtr.de sowie das 993erForum sind in der Darstellung für eine Bildschirmauflösung von 1280 x 1024 optimiert und unter den
Browsern: Mozilla, Internet Explorer, Opera, sowie Netscape getestet. Zuletzt überarbeitet am 14.1o.2o13
Kostenlose Counter von www.compilermaster.de mal ... wurde diese Seite aufgerufen, vielen dank für dieses große Interesse.
Übrigens zum guten Schluss der Seite noch ein Zitat: Nur das Beste wird einfach kopiert ... in diesem Sinne ...



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
ch-vorschriften scheinwerfer | porsche 993 einfuhr | 993 lichtband | porsche 993 turbo optimale spurverbreiterung | porsche 911 leiser auspuff nachrüsten
blank