Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

ElfQuest 





Status: Offline
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 26
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2004 - 05:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


tja, warum frage ich eigentlich ich konnts mir ja schon fast denken das ihr sehr ähnlich im umgang mit euren lieblingen wie ich selber seid.

Aber mal was anderes, ich hab hier son katzencontainer in den ich meinen süßen immer verfrachte...ihr kennt das ja TA-besuche und son zeug.

Normalerweise stell ich den Kasten immer in den Keller wenn er ned gebraucht wird, jetzt hab ich aber mal kein Bock drauf gehabt extra runter zu latschen und oh wunder.....mein kleiner Mag das teil lieber wie mein bett.....

Er schläft da die ganze nacht drinne vielleicht weil da so sehschlitze drin sind wo er die ganze gegend beobachten kann ohne das man ihn dabei beobachten kann

Ich glaub ich stell das ding dann doch mal langsam innen keller weil ich den süßen nachts ganz schön vermisse auch wenn er immer 3/4 vom Bett belegt und ich nur ein kleines zipfelchen decke kriege

soviel vom TAbesuch, er liebt es von dem alten Sack befummelt zu werden, dafür gibts ja immer feine leckerlies aber wehe es geht ins auto, die fahrten von zuhause bis zum TA sind immer so grauenvoll....ich glaub dem wird einfach nur unglaublich schlecht von dem gejuckel des Autos

[Dieser Beitrag wurde am 03.12.2004 - 05:55 von ElfQuest aktualisiert]





Signatur
Familie geht mir über alles und mein Kater gehört dazu

doro 



...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2004
Beiträge: 307
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2004 - 07:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Probier es mal mit Felliway oder Baldrian. Die Box würde ich nicht wegräumen. Der Transport verläuft besser, wenn die Box nicht nur mit TA in Verbindung gebracht wird. Glaub mir er wird auch so wieder ins Bett kommen, wenn die Box "Normalzustand" geworden ist.

LG
Dorothee




Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 03.12.2004 - 18:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Elf schrieb:
er liebt es von dem alten Sack befummelt zu werden

Welch eine Formulierung !!!!!!!!!
Ich musste erst mal herzhaft lachen !





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.12.2004 - 09:30Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


also auch wenn das Thema doch schon rum ist um's Eck, aber meinen Senf muss ich doch dazugeben.
Ich spreche auch mit Cindy. Und sie schaut mich ganz aufmerksam, ja fast vernünftig an (bin eine große Katze, mit mir kann man über alles reden)und je nach Thema (bitte nicht lachen) antwortet sie mir. Mal maunzt sie mal gurrt sie mal schnattert sie. Sie vesteht ganz genau was ich sage. Da bin ich mir ganz sicher.
LG weichfellchen





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.12.2004 - 12:31Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich unterhalte mich manchmal mit den katzen in ihrer sprache lustig ich weiss zwar nicht was ich sage .
aber irgendwas mus es sein die laufen dann um mich rum reoiben sich an mir.
und antworten in vielen verschiedenenn tönen





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.12.2004 - 18:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


@weichfellchen:

redest Du in bayrisch oder in deutsch mit Cindy ?






Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




weichfellchen ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 446
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.12.2004 - 20:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Servus Mo,

Wos moanst, wia i mit meiner Katz' red? De daad mi ja anderscht gor ned vaschdeh!
Ich spreche Bayrisch mit Cindy.

Wie eigentlich immer im Alltag. Nur in der Arbeit muss ich hochdeutsch (auch nicht immer) weil mich die Kunden nicht verstehen.


LG weichfellchen

PS. Für alle Nicht- Bayern im Forum eine Übersetztung des ersten Satzes:
Was meinst du wie ich mit meiner Katze spreche? Sie würde mich anders ja gar nicht verstehen.

Genausowenig, wie ihr mich wahrscheinlich auf Bayrisch verstehen würdet, oder wollen wir mal miteinander telefonieren, Mo?

LG weichfellchen

[Dieser Beitrag wurde am 23.12.2004 - 10:12 von weichfellchen aktualisiert]





Signatur
Ich bin nicht perfekt, aber ich werde jeden Tag besser!

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal (Kurt Tucholsky)

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.12.2004 - 19:44Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen



hi hi weichfellchen -
ich hätte auch gar nix anderes von Dir erwartet !!





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




KayJay 





Status: Offline
Registriert seit: 05.01.2005
Beiträge: 66
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.01.2005 - 13:09Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo zusammen,

auch ich mag mal mein Senf dazugeben

Meine Mietzen sprechen mich häufiger an als ich sie Enola ist absolut redseelig. Wir unterhalten uns öfter, indem ich ihre Laute nachmache oder auch mal andere benutze. Was gequatscht wird? Keine Ahnung

Solange sie mir nicht durch andere Gestiken verklickern, was sie wollen, steh' ich auf dem Schlauch. Mauzen und in die Küche rennen ... HUNGER. Mauzen, aufgeregt auf mich zulaufen und mich regelrecht überfallen ... It's Kuscheltime!!! Wildes Gurren ... ich bin total aufgedreht und will nur spielen. Wenn ich mit der Schaufel im Klöchen zugange bin ... ICH MUSS MAL. AUS DEM WEG! Und wenn's besetzt ist und gaaaanz dringend, wird auch mal der Abfluss genommen Hat ein wenig gedauert, bis ich das verstanden habe

Ansonsten das Übliche ... Hallo und Tschüss sagen; auch wann ich wieder da bin; dass sie nichts anstellen sollen, wenn ich weg bin; wenn einer auf den Tisch oder die Küchenarbeitsplatte springt "runter" und dabei wird derjenige runtergehoben. Wenn Enola mal wieder in einen Schrank gesprungen ist, den ich wieder zumachen möchte "Raus mit Dir" und dabei nehme ich sie raus. Wenn das Essen auf dem Tisch zu gut duftet, werden sie zurückgewiesen oder ihr Stuhl weggeschoben, wenn sie nicht hören wollen.

Und wenn einer ganz unartig war und mehrfach nicht hören wollte, wird nicht nur mit der Stimme geschimpft, sondern ich schnapp' mir den Verbrecher auch im Nacken. Da wird derjenige hochgehoben, eindringlich angeschaut und dann sage ich es ihm nochmal. Die Mutter macht das ja auch mit ihren Kleinen.

Das Hilfsmittel "danach ignorieren" werde ich vermutlich aufgreifen. Denn ich erlebe es auch bei den Katzen. Daron tobt manchmal zu sehr mit Enola. Bis sie faucht und nach ihm schlägt. Kurz darauf kann er machen was er will, er kriegt direkt eine gewatscht. Irgendwann hat sie sich dann beruhigt und es ist alles wieder gut. Also ein Verhalten, das sie selber praktizieren. Das sollten sie somit verstehen.

So, genug erzählt

Grüße von mir an Alle




devilinchen 



...

Status: Offline
Registriert seit: 24.10.2004
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.01.2005 - 13:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo alles zusammen!
Mein Beitrag kommt zwar spät, aber er kommt....
Wir reden natürlich genauso wie Ihr alle mit unseren beiden Süßen. Wir verwenden auch Kosenamen, wie z. B. "Mausi".
Wenn wir zu unseren Katzis was sagen, nennen wir uns gegenseitig auch schon mal "Mama" und "Papa". So z. B. : "Geh mal zum Papa..., die Mama macht Euch was zu essen" usw. Voll peinlich, aber irgendwie mögen wir das!

Liebe Grüße devilinchen




More : [1] [2] [3]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Unterhaltung 8 jimmy_jazz
Unterhaltung Verwalter 0 verwalter_
Für unsere Pelzigen Freunde xuxu7177 0 dasher
Unterhaltung moonlightangel 1 moonlightangel
Heute kamen die Urnen von unseren Lieblingen nurnoch6 2 mable
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
leopardus (56)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
elfe katzenforum werbung | katzenlexikon gurren
blank