Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

peggy 





Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 367
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2004 - 10:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo alle zusammen,
eigentlich wollte ich im anderen Forum posten.
Aber es kam der Anruf vom TA dazwischen.
Unsere Mucky ( 7 1/2 Jahre)hatte letzte Woche einen Unfall mit einem Auto.
Wir sind sofort zum TA, es war nichts gebrochen,
aber ganz schlechtes Allgemeinbefinden.
Atmung, Kreislauf.
Dann stabilisierte sie sich wieder, aber sie lag im Koma.
Sie war am Tropf, gestern habe ich sie besucht, sie hat mich erkannt und mit mir geredet.
Ich war etwas zuversichtlicher.
heute wollte ich sie nachmittags wieder besuchen.
Dann kam der Anruf, sie ist heute früh 8:30 eingeschlafen.
Sie hat so gekämpft und doch verloren, es tut einfach nur weh.
Und sie hat auf mich gewartet.
Liebe Grüße
von einer ganz traurigen Peggy.





Signatur
Peggy und ihre Rasselbande.

Jemand der nicht bereit ist seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist demjenigen zu schenken, der sie verwöhnt.

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2004 - 18:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


oh Peggy,
du kannst Dir garnicht vorstellen, wie verdammt gut ich das nachempfinden kann. Meine alte Dame ist mir mit 18 Jahren, ich glaube sie war sogar älter, ausgebüchst und wurde überfahren.

So oft muss ich diese Stelle passieren und jedesmal wird es mir so verdammt eng ums Herz. Nicht nur dass ich mir Vorwürfe mache, und das sie fehlt - einfach dieses ein geliebtes Wesen ist nicht mehr da!

Es ist so verdammt schwer sich damit abzufinden. Hast Du noch andere Tiere - oder liebe Menschen - um Dich herum, damit Du nicht alleine bist? Ich bin damals als sie noch fehlte und ich auf eine Wiederkehr hoffte, draussen im Garten gesessen, da kam dann Nachbars Tiger und hat versucht mich zu trösten. Eigentlich machte er alles schlimmer und doch war es tröstend... so als ob er es verstünde ...

Ich hoffe einfach, dass die Zeit der Trauer nicht zu lange dauern wird bei Dir, zumindest dass der schlimmste Schmerz schnell vorbei ist. Die ersten Tage danach ist es so als ob die Welt sich anders dreht als vorher ... oder dreht sie sich überhaupt noch ... Ich denke, Dir wird es ähnlich gehen wie mir: hilflos, wütend, traurig, sinnentleert ach so ziemlich alles was es an traurigen Gefühlen gibt.

So oft habe ich mir Vorwürfe gemacht dass meine Tiger, früher coco, und heute meine anderen drei nicht in die Freiheit dürfen. Oft habe ich mich gefragt ob ich ihnen nicht etwas vorenthalte ... vielleicht, die Freiheit ... aber wenn sie so hart erkämpft ist ... und so schnell beendet ....

Wir wünschen Dir alle viel Kraft dass Du es schaffst wieder "geerdet" zu werden.

Ganz lieben Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2004 - 18:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo peggy

das tut mir ganz ganz doll leid für dich.
schön das du deine katze gestern noch gesehen hast auch wenn du da nicht wissen konntest was heute ist.

ganz liebe grüsse

jennifer





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2004 - 18:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Peggy,
wie traurig für Dich, daß Dein Kätzchen Dich verlassen mußte.
Ich weiß auch, wie Dir zumute ist, - es ist das Schlimmste !!
Tröste Dich ein wenig mit dem Gedanken, daß Du ihr ein schönes und glückliches Leben bereitet hast und daß es ihr besser ging, als so mancher anderen Katze.
Das hilft ein wenig .....

Deine Mucky ist jetzt im Regenbogenland, spielt mit den anderen und hat keine Schmerzen mehr.
Sie schaut zurück in Dein Herz und weiß, daß dort immer Liebe für sie ist.

Mach's gut, kleine Mucky!

traurige Grüße
Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




peggy 





Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 367
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2004 - 20:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,
vielen Dank für Eure lieben Zeilen.
Heute nachmittag haben wir sie bei uns im Garten begraben. Direkt neben unserem vor 2 Jahren gestorbenen Perserkater Chicco.
Morgen pflanze ich es noch schön, unser Doppelgrab.
Ich habe sie aus dem Karton vom TA genommen,
sie lag so friedlich da, als würde sie schlafen.
So habe ich sie in eine Decke gehüllt und in ihre letzte Ruhestätte gelegt. Paar Blümchen dazu.
Es tut zwar wahnsinnig weh, aber ich bin froh, das sie es geschafft hat und nun in Ruhe schlafen kann.
Unser anderer Kater Flo`i sucht sie ganz verzweifelt und kommt immer wieder zu mir. Er merkt es auch, obwohl die beiden sich aus dem Weg gegangen sind.
Aber es ist gut noch einen zu haben, er ist bloß nicht so verschmust wie unsere Mucky, die kam immer zu uns kuscheln, vorallem zu meiner Tochter.
Dort schlief sie im Bett.
Ich denke immer, jetzt kommt sie, aber nix ist.
Es tut weh, aber ihr geht es jetzt besser.
Liebe Grüße
Peggy, mit Flo, unserem 2 Jahre alten Kater ( Perser colourpoint) und unsere Mucky und Chicco, die beiden Sterchen.

[Dieser Beitrag wurde am 27.02.2005 - 14:42 von peggy aktualisiert]





Signatur
Peggy und ihre Rasselbande.

Jemand der nicht bereit ist seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist demjenigen zu schenken, der sie verwöhnt.

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 19.10.2004 - 21:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ach liebe Peggy,



Nicht dass Du mich falsch verstehst, aber meine coco und Ihr überfahren werden ist bald zwei Jahre vergangen, und es lässt mich nicht los. Vielleicht hilft mir Dein Kummer ein bischen es besser auf die Reihe zu kriegen, damals hatte ich das Forum und Euch noch nicht. Vielleicht hätte ich es dann anders überwunden, aber es sitzt noch immer - und so gut ich mit Peggy mitfühlen kann, desto eher habe ich vielleicht die Chance Coco's Tod zu verarbeiten, bisher ist es mir nicht gelungen.

Lieben Gruß
Dagmar

p.s.s schade, dass die Beiträge derzeit verhunzt sind, aber es wird wohl was am Server umgestellt, bei mir sind umlaute etc. verkrüppelt.





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.10.2004 - 19:10Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja, liebe Peggy,
sie verschwinden niemals ganz aus unseren Gedanken.
Ich weiß genau, was Du jetzt durchmachst.

Auch ich habe meine Natascha nach ihrem Tod immer wieder gehört, mich umgedreht, weil ich dachte, ein schwarzer Schatten kam um die Ecke. Hab ihr weiches Fell gespürt, wie immer, wenn sie in meinem Bett lag und hab sie mauntzen gehört in meinen Träumen.

Ja, es ist schlimm .......

tröstende Grüße
Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Eingeschlafen Geschichtenerzähler 0 kneipenterroristen
eingeschlafen? 2 artsch
Eingeschlafen.!? DonCaloVizzini 2 fundv
Eingeschlafen LILI 4 agr
Eingeschlafen? 0 spd_halberstadt
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Schlumphiene (42)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank