Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

devilinchen 



...

Status: Offline
Registriert seit: 24.10.2004
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.12.2004 - 17:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo!
Da Ihr mir das letzte Mal auch so lieb geholfen habt, komme ich heute mit einem neuen "Anliegen" mal wieder auf Euch zu...
Wir haben zwei Katzen, die jetzt schon seit über drei Jahren zusammen bei uns leben.
Mein "Traum" wäre es ja, dass die beiden sich gut verstehen und z. B. zusammen im Körbchen liegen! Das wird jedoch wohl leider nichts mehr.
Whisky knurrt und faucht, sobald Devil ihr zunahe kommt.
Habt ihr ne Idee, wie man die beiden vielleicht doch noch zusammenbringen könnte?

Mit dem Fauchen und Knurren hatte Whisky übrigens vor ein paar Wochen sogar schon bei uns angefangen. Z. B. lagen wir abends auf dem Sofa und Whisky hat sich dann dazu gekuschelt. Als wir dann die "Frechheit" besaßen, uns mal anders hinzusetzen oder gar aufzustehen, hat sie angefangen zu fauchen und zu knurren.
Das konnten wir ihr jedoch schnell wieder abgewöhnen...

Liebe Grüße und Ho ho ho

Devilinchen




Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.12.2004 - 15:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja Hallo devilinchen !
Das ist aber nett, daß Du Dich an uns erinnert hast !

Das Thema: "Einzelkatze oder Mehrkatzenhaushalt" scheint ein unerschöpfliches zu sein - und zwar in beide Richtungen.

Leider kann ich Dir dazu nicht raten, da ich noch immer der "Einzelkatzendosenöffner" bin.
Wollte Dich nur schnell begrüßen !

Sicher können unsere "Mehrkatzendosenöffner" (und das sind ja die meisten) Dir gute Ratschläge geben !

LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.12.2004 - 11:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


hallo

das einzige was du noch versuchen kannst wären bachblüten.

und zwar in die richtung gehend das du die andere katze bestärst.
das sie knurrt und faucht denke ich mal das sie angst hat.
ei mir zu hause ist das auch so. meine asrael hat angst vor einer meiner anderen katzen. knurrt und faucht immer.
wenn du sagts ja die eine hat angst oder ja die andere fühlt sich einfach wie der könig oder einfach schreibst wa das problem ist und wie sie sich verhalten kann ich dir bachblüten raussuchen.

ansonnsten würde ich sagen, es gibt einfach katzen die sich nicht mögen .

aber vieleicht kann dir ja noch geholfen werden.





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

devilinchen 



...

Status: Offline
Registriert seit: 24.10.2004
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.01.2005 - 17:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo!
Mit Bachblüten habe ich absolut überhaupt keine Ahnung bzw. Erfahrung, bin gerne für weitere Tips dankbar!

Ich habe nicht das Gefühl, dass Whisky (die Ältere, 5 Jahre) Angst hat. Es ist eher so, dass sie sich als Chefin sieht und halt faucht und knurrt wenn Devil (3 Jahre) ihr zunahe kommt.
Vielleicht liegt das Problem auch darin, dass es sich um zwei Katzen handelt, die ja doch etwas zickiger sind als Kater.

Ich glaube, dass die beiden sich zwar einigermaßen akzeptieren, aber auch gut aufeinander verzichten könnten.

Liebe Grüße!
Devilinchen

P. S. Frohes neues Jahr! (hätte ich fast vergessen!)




Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.01.2005 - 13:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Devilinchen,

schau doch mal in unserem Thema "Bachblüten" nach.
Da hat Jennifer ganz genau aufgegliedert, welches Mittelchen für welches Wehwehchen helfen kann.

Außerdem gab es das Thema Bachblüten schon in diversen anderen Gesprächen.
Einfach mal die "Suchen"-Funktion benutzen !

LG Mo.





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 02.01.2005 - 17:57Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


wenn sie die chefin ist kann man nichts machen ausser sie ist zu arrogant

oder die andre hat zu wenig selbstbewusstsein

aber das musste man schon wissen.

ist es denn für de katzen schlimm oder für dich

wenn es nur für dich ist dann lass es so





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

devilinchen 



...

Status: Offline
Registriert seit: 24.10.2004
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2005 - 07:35Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo!
Schlimm ist es für mich nicht, wäre nur schöner, wenn sie sich mögen würden und auch mal beide zusammen bei einem liegen und nicht der eine sofort wegläuft wenn der andere in die Nähe kommt.
Ich finde, dass Devil durch Whisky sehr verschreckt wurde.

devilinchen




Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2005 - 10:08Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Das tut mir leid für Dich, Devilinchen.
Schade, daß es nicht klappt.

Wie schon gesagt, ist das Ganze doch nicht immer so einfach, wie wir Menschen uns das vorstellen.

Solche Einzelfälle an Disharmonie halten mich immer wieder davon ab, eine Zweitkatze anzuschaffen.
So wie ich meinen Lucky einschätze, würde ich ihm nichts gutes damit antun.
Aber das Thema hatten wir ja schon ......





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !




jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.01.2005 - 12:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


weisst du es ist für die katzen auch schön einen artgenossen um sich zu haben den sie beobachten können der die gleiche sprache spricht der einen versteht.
ob sie sich nun mögen oder nicht.
mögen wäre natürlich total toll.
aber so geht es auch.

sind die beiden kastriert ?

also meine beiden katzen verstehen sich auch nicht so gut untereinander.
der kater allerdings versteht sich mit allen.





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

devilinchen 



...

Status: Offline
Registriert seit: 24.10.2004
Beiträge: 10
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.01.2005 - 10:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo!

Ja, beide Katzen sind kastriert! Sie akzeptieren sich auch einigermaßen, mögen sich allerdings nicht so besonders...

Unsere Geschichte:
Wir hatten damals den Kater TIMMY (von Freunden auf einem Bauernhof).
WHISKY wurde - mit ihren zwei weiteren Geschwistern - bei uns im Dorf auf dem Friedhof ausgesetzt. Da wir nicht alle drei bei uns aufnehmen konnten, namen wir, da wir ja schon eine Katze hatten, die kleinste und schwächste bei uns auf.
Die anderen beiden kamen bei Freunden unter.
Whisky war nur ca. 7 Monate jünger als Timmy.
Nachdem wir alle ca. zwei Jahre friedlich und harmonisch (Timmy und Whisky haben sich gegenseitig geputzt und im Körbchen zusammen gelegen) miteinander gelebt haben, wurde Timmy eines Tages von einem Auto überfahren.
Whisky fing an (wie damals mit dem Katzenklo) hinzupinkeln, und das jeden Tag ein paar Mal!
Da wir eigentlich sehr traurig waren und Timmy nicht einfach ersetzen wollten, hatten wir eigentlich nicht vor, uns wieder eine zweite Katze anzuschaffen.
Da das Pinkeln aber nicht aufhörte, waren wir ratlos und sprachen u. a. mit dem Tierarzt.
Nach einigem Hin und Her fuhren wir dann ins Tierheim uns suchten uns DEVIL aus.
Als Devil dann zuhause war, mochten sich die beiden gleich nicht besonders, wir dachten allerdings, das wird sich geben.
Das Komische daran war jedoch, dass Whisky sofort mit dem Pinkeln aufgehört hat!

So, das war meine Vorgeschichte dazu...

Devilinchen




More : [1]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Problemkind HoneyLA 24 familien
das problemkind AdrianBellamy 2 ussvanhelsing
Hela D 24 Problemkind cochonis 4 heladiesel
Mein Problemkind: Plexiglas 206HPC 6 peugeotboard
noch ein Problemkind ohne Namen.... Ines 5 apothekerrose
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
angst vor zweitkatze bachblüten
blank