Board registrieren Einloggen


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Redlightvirus ...
Mietzekatz
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.11.2010
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.11.2010 - 20:53Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Nacht war kalt und die zahlreichen Insekten, die kläglich ihr Lied anstimmten, verschmoltzen zu einem einzigen lauten Tösen dass Choku in den Ohren lag. Sie sah ins Feuer, versuchte die Geister zu hören, doch selbst die schienen so unruhig, dass sie keine Bindung zu der Shamanin wollten. Nur Orphan, ein treues Pferd, das jedoch bereits das zeitliche gesegnet hatte, ruhte stummt neben dem mädchen. Choku betrachtete den eingefallenen brustkorb und die wirbelsäule die bereits aus dem rücken ragte. Kein schöner anblick, doch eine treue seele, wie choku es nannte. Für sheva war es jedoch nur... naja, der fliegende holländer.
Sie drehte sich auf den rücken um ruhiger atmen zu können, doch nichts änderte sich an ihrer stimmung. Die Morgenröte ließ auf sich warten, sollte es nicht bereits heller werden?




Zombiemarston ...
Schutzengel
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.11.2010
Beiträge: 4
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.11.2010 - 21:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Es war wahrhaftig ziemlich unruhig um sie herum auch wenn es sich nur die Insekten trauten auf sich aufmerksam zu machen. Das dürre Klappergestell was neben der jungen Frau verharrte gab immer wieder leises Wirren von sich, schüttelte den Kopf oder strich mit der Hufe über den Boden. Doch selbst das unruhige verweilen ihres Pferdes lies die schwarzhaarige nicht aufwachen. Sie hatte einen ziemlich festen schlaf, würde es nicht einmal merken würde sich irgend ein Tier auf ihr Gesicht legen. Die Sonne war für normal das einzige was sie aus ihren Träumen reißen konnte, fand sie das grelle Licht einfach nur unangenehm. Doch als sie nach einer Weile ihre Augen öffnete und sich streckte.. war da keine Sonne. Sheva strich sich über die müden Augen, gab einen leisen Ton von sich während sie sich noch einmal streckte, um sich schließlich ganz aufzusetzen. Sicher hatte es irgend einen anderen Grund wieso sie wach geworden war. Mit müden Augen sah sie zu dem Feuer hin, über dieses hinweg bis sie in die leeren Augenhöhlen des Geisterpferdes starrte.
"... spanner"




Redlightvirus ...
Mietzekatz
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.11.2010
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.11.2010 - 16:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


als Choku bemerkte dass auch ihre Gefährtin endlich erwacht war, richtete sie sich auf. Kopfschüttelnd blickte sie zu ihr. "Gib nicht immer dem armen Pferd an allem die Schuld... immerhin frisst es nichts und läuft trotzdem!" Die shamanin beschloss das feuer zu löschen und begann es mit sand und dreck zu bedecken. "Es ist schon spät... so fühle ich mich zu mindest... die geister sind so laut, ich konnte kein auge zu machen. Bist du ausgeschlafen?" Am horizont konnte man nun endlich einen schmalen hellen streifen erkennen, dieser hatte jedoch lange auf sich warten lassen. "Wir sollten uns auf den Weg machen... die nächste Stadt sollte nicht mehr weit entfernt liegen... das hattest du gestern selbst gesagt!" Grinsend sah sie zu der verschlafenen hinunter. Dann ging sie zu ihrer Satteltasche und reichte ihrer freundin etwas von dem wasser dass noch übriggeblieben war. "Wir haben kaum noch vorräte... geschweigedenn geld... du solltes mal wieder deine künste walten lassen... " ein leises lachen entfleuchte ihr, dann nahm sie den schweren sattel um ihn wieder auf ihr reittier zu bringen, doch dieses scheute, wiehrte und trat aus. Choku ließ den sattel fallen und verstand von jetzt auf gleich die welt nicht mehr. Erst nach einigen anläufen schaffte sie es ihr pferd gefühgig zu machen. Sie streichelte es ein wenig... bis es sich scheinbar gänzlich beruhig hatte... dann wartete sie auf sheva "irgendetwas ist merkwürdig... was kann nur passiert sein?!"




Zombiemarston ...
Schutzengel
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.11.2010
Beiträge: 4
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.11.2010 - 17:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Dankend nahm sheva die wasserflasche an sich, gönnte sich einen kurzen schluck und hielt der älteren gleich wieder die flasche hin. Eigentlich hatte sie nicht einmal durst, doch ihr hals war durch die trockene luft so rau geworden dass sie dachte gleich ersticken zu müssen. Mühsam stand sie auf, öffnete sich ihr haar und strich es mit den fingern durch um es einiger maßen wieder hin zu bekommen. Dann nahm sie das band und machte sich gleich darauf wieder einen zopf. "Ach nur weil dein Holländer mal nicht scheut muss gleich irgend etwas mit der welt nicht stimmen?" gab sie noch recht müde von sich als sie sich die augen rieb. Unmotiviert hob sie schließlich selbst den sattel auf und machte ihr pferd zurecht. Selbst war sie zu müde um irgend etwas zu bemerken, war es jedoch auch nicht ihr gebiet überhaupt irgend etwas seltsames zu bemerken. Mit einem ruck zog sie sich auf ihr pferd, lehnte sich jedoch da schon wieder zurück und gähnte." Gut.. gehen wir das an.. wenigstens ein mal wieder auf einem richtigen bett schlafen.. das wär was feines.."




Redlightvirus ...
Mietzekatz
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.11.2010
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.11.2010 - 17:59Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ein wenig betreten und gekränkt schwang sich auch choku auf ihr pferd. Ihre geisterkünste wurde doch zu oft von den geselltschaften außerhalb ihres stammes verkannt. Unverständlich in ihren Augen, doch erschiehn ihr der gedanke nur all zu logisch, dass andere kulturen ihre geister für hirngespinnste hielten. Sie winkte ab und zog orphan in die richtige richtung. "Ich will hoffen dass wir nicht all zu lange unterwegs sind, mit dir ist wirklich nicht gut krischen essen auf leeren magen und müdigkeit!" choku gab nicht viel darauf ihre spuren zu verwischen, die sie in der letzten nacht hinterlassen hatten, sie fühlte sich sicher. angst vor den hohen tieren in diesem gebiet brauchte man wirklich nicht zu haben. Die sonne ging nun endlich auf und alles schien seinen gewöhnlichen gang zu nehmen. Einige kojoten jagten ratten und hasen, die sich zwischen steinen versteckten, konnten sich jedoch mit ihrer beute nicht einig werden und japsten in heller aufregung einige male auf. auch die insekten passten sich dem normalen geräuschpegel wieder an.
Erst als die mittagshitze über ihnen schwebte und choku den schweiß aus den poren zwang, erblickte diese in aller ferne die erhoffte stadt. sie sollte am frühen abend ankommen. so hatten sie genug zeit eine geeignete herrberge zu finden und sich für den erwartungsvollen abend vorzubereiten...




Zombiemarston ...
Schutzengel
........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.11.2010
Beiträge: 4
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.11.2010 - 18:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Noch leicht unbeteiligt trabte sie der anderen mit ihrem Geisterpferd hinterher. Sheva war sich nicht einmal sicher ob ihr eigenes Pferd überhaupt schneller laufen konnte. Es lahmte bereits durch den langen Tagemarsch, gesund sah es auch nicht aus. Die junge Frau wartete nur noch darauf dass es in sich zusammebrechen würde. Mit einem seufzen hob sie den Kopf als sie ein paar Meter vor der Stadt waren. Das Pferd machte langsamer und sie strich sich mit einer flüchtigen bewegung das lose Haar aus dem gesicht. Sie hatte keine Ahnung wo sie sich gerade befanden, geschweigedenn was sie hier her geführt hatte. Doch wusste sie genau dass sie einfach nur noch ein Zimmer haben wollte. Egal ob nur für eine Nacht oder die nächsten Tage. Vor dem Saloon machte sie schließlich halt, stieg vom Pferd und band es an dem dünnen Holzpfahl an. Ihr blick wanderte zu ihrer freundin hin, wissend dass der Anblick ihres Pferdes viel mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen würde. Doch war die junge Frau selbst sichtlich nicht von hier. Sheva nahm die Tasche vom Rücken ihres Gaules, hing sie sich über und linste bereits in das Gebäude. Die Straßen waren zwar leer, dafür die Bar mehr als gefüllt. Seufzend lehnte sie den Kopf ein wenig schief. Hoffentlich würden die Männer heute nicht so starren.




Redlightvirus ...
Mietzekatz
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.11.2010
Beiträge: 5
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.11.2010 - 20:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


choku blickte unzufrieden drein, als auch sie ihr pferd an den pfosten vor dem gebäude band. sie war sich nicht sicher ob die geister, die sie beschwor, wirklichz für andere menschen sichtbar waren, doch sie wurden auch sonst überall mit bösen und missbilligenden blicken beworfen, warum sollte sie dann auch noch ihr pferd verstecken. Sie wand sich wieder zu sheva "möchtest du dich erst noch etwas ausruhen? oder gleich los?" Choku stand bereits mit dem einen fuß im türrahmen der herrberge und zog sich die kaputze über. ihre blasse haut war nicht gerne gesehen in dieser umgebung. "Ich besorge uns ein zimmer und etwas zur stärkung..." Sie suchte in ihren taschen nach den nötigen müntzen und wurde auch sogleich fündig. "das sollte noch reichen..." Derweil begann es schon wieder zu dämmern, früher als sonst um diese jahreszeit, so empfand die shamanin zumindest. Auf der straße rief eine mutter ihre beiden kinder ins haus. auch sie wirkte besorgt um ihre beiden sprösslinge bei diesem wetterspiel. denn in der ferne, so erkannte sie nun auch, bäumten sich nun langsam wolkenberge auf, die jedoch in der dunkelheit der kommenden nacht, fast nicht zu erkennen war...





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Undead GoreFreak 0 zombiefilme
Undead to the end Zombiemarston 1 beware_of_dogs
Undead pumpkinhead 13 goremany
Undead Lionheart 12 lionheart
UNDEAD dreamer 1 chaos_link
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------





Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank