Übersicht News Suche registrieren Login Homepage


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

dergeissler ...

...



Status: Offline
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1786
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.06.2014 - 13:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Und der Herr sprach es kommt die große Flut, was dann mit den Holländern? Als guter Nachbar bin ich dafür, dass wir sie aufnehmen und in den Mittelgebirgen in Sicherheit bringen. Aber!!! und da bestehe ich drauf, ohne Fahrräder und ohne Wohnwagen. Der durchschnittliche Holländer an sich ist ja ein friedfertiges Wesen, es sei denn er fährt Fahrrad oder Gespann. Dann wird er zum Rambo. Straßen, Fußwege und verkehrsberuhigte Zonen, hier ist der fahrradfahrende Holländer ein rücksichtsloser Verkehrsteilnehmer und immer im Recht, sagt er. Man stelle sich mal vor, ein Holländer fährt wie er es aus Amsterdam gewohnt ist, von Frankfurt Messe bis Frankfurt Niederrad. Er hat keine Chancen mit seinem Fahrstil dort leben anzukommen. Also wenn die große Flut kommt (Polkappenschmelze) pro Asyl, aber ohne Fahrräder.




Elliz
unregistriert

...   Erstellt am 26.06.2014 - 11:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Du warst in Amsterdam, Geissler, ich war in Seeland. Dort ist alles gemütlich - keine Handys (hab in fünf Tagen nur einen telefonieren gesehen), die Leute fahren langsam mit ihrem Rad, die Autofahrer nehmen Rücksicht.

An einem Abend saßen wir an einem Tisch mit einer Holländerin, die auf zwei Leute zeigte, die mit Helm aus der Pizzeria kamen: "Das sind Deutsche, das sieht man sofort. Wir tragen hier keinen Helm". Dann kicherte sie ein bisschen über die albernen Deutschen.

Abgesehen davon, dass ich es absolut unästhetisch finde, wenn jemand mit Helm auf der Birne einkaufen oder überhaupt irgendwohin geht, fand ich es sehr schön, dass in Holland so mit Rücksicht gefahren wird, dass man das Ding nicht braucht. Und jetzt schreibt der Geissler über Verkehrsraudis auf zwei Rädern (unmotorisiert). Geissler, ich glaube, wir waren nicht im gleichen Land.

Vielleicht sollten wir - wenn die große Flut kommt - nur die Radfahrer im Wasser lassen, die aus Amsterdam kommen.




Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.06.2014 - 13:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich muss lachen. geissler ist ein bisschen böse,aber Elliz?




Judith7 



...

Status: Offline
Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 0
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.06.2014 - 13:04Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Was macht ein Holländer, nachdem die Niederlande die Fußballweltmeisterschaft gewonnen hat?
Er macht die PlayStation aus und geht ins Bett!




RAJABEAT
unregistriert

...   Erstellt am 01.07.2014 - 12:02Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Flut oder nicht Flut, solche Fahhradhelme schauen auch beim Radfahren saudeppert aus.
Ein Holländer fühlt sich da sicher wie Eddie Merckx, ein Italiener wie Gimondi und ein Franzose wie Hinault.
Ich als Tiroler brauch das nit. Bin froh, wenn die Fussgänger den Gehsteig räumen, sobald ich die Klingel betätige.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Bei Ebbe und Flut Nouveautes 0 focour
Hochwasser in Deutschland - Die Flut weicht nicht focour 4 focour
Friedrich der Große focour 0 focour
Das große Zwiebel- Quiz focour 11 focour
Das große Zwiebel-Quiz focour 3 focour
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------


"Licht und Schatten" - Monatsthema Januar 2015


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank