ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Benny ...
Forums Welpe




Status: Offline
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 8
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.11.2005 - 08:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

wollte mal wissen welche Vorteile bzw Nachteile es geben könnte von Nassfutter auf Trockenfutter umzustellen.
Und wenn ja ab welchem Alter.

Gruß O+B




Nila ...
Forums Welpe


...

Status: Offline
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 19
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.11.2005 - 14:29Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo

Beides hat Vor- und Nachteile. Ich füttere von Welpenzeit an Trockenfutter. Für mich ist es praktischer, grade auch wenn man mal wegfährt zum mitnehmen und es riecht nicht so streng, wie manches Dosenfutter. Trockenfutter ist auch gut für die Zähne, Zahnstein, und hat meistens einen höheren Nährstoffgehalt als Dosen. Letztendlich muss es jeder für sich selber entscheiden, was man lieber mag. Meine Mädels fressen ihre Portionen am liebsten trocken, mit einem Löffel Nassfutter vermischt! Umstellen kannst du jederzeit, aber langsam! Heisst, erst mischen mit deinem alten Dosenfutter. Der Hundedarm braucht 3-4 Wochen um sich komplett auf das neue Futter umzustellen. Nach ein paar Tagen einfach immer weniger Dosenfutter dazumischen, ist meine beste Erfahrung !

Was fütterst du?





Signatur
Melanie, Naima & Lhamo

Mara ...
Moderator
............



Status: Offline
Registriert seit: 22.09.2005
Beiträge: 190
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.11.2005 - 17:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Kann mich Nila da nur anschließen.
Wir füttern seite Mai diesem Jahres nur noch trocken und das klappt alles ganz gut. Man muss eben nur nach den Inhaltsstoffen schauen und dann danach ob der Hund es verträgt. Das ist nämlich sehr unterschiedlich. Daher empfehle ich dir erstmal nen kleinen Trockenfuttersack zu kaufen, falls dein Hund das Futter nicht verträgt. Ich spreche aus Erfahrung...





Signatur


Nie, aber auch gar nie ist es der Hund der böses will! Dafür ist ganz allein der Halter zuständig.

-Autor unbekannt-


Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Trockenfutter Flottelotte 3 leohovi
Rohproteine im Trockenfutter REA 9 hollynadine
Trockenfutter im Test Macoa 0 hasselermuehlenbach
Welches Trockenfutter? Wento 2 dancingflower
Trockenfutter/Dose/Barf Steffi 14 gabyg
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
futtertibet terrier | hund dosenfutter umstellung | beste trockenfutter für tibet terrier | welches trockenfutter für tibetterrier | trockenfutter tibet terrier | mastery trockenfutter | tibet terrier trockenfutter | tibetterrier trockenfutter
blank