www.Leipzig-Sachsen.de


ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

forenmaster 



...

Status: Offline
Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 58
Nachricht senden
...   Erstellt am 22.06.2005 - 19:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Nach dem Wahldebakel der SPD in Nordrhein-Westfalen hat Bundeskanzler Gerhard Schröder die Flucht nach vorn angetreten und Neuwahlen noch im Herbst 2005 in Aussicht gestellt.
Schröders Gegenkandidatin ist CDU-Chefin Angela Merkel, welche nach den letzten Umfragen vorn liegt.
Eine neue Linke formiert sich: PDS und WASG treten gemeinsam bei der geplanten Bundestagswahl an.

Wahlumfrage bei Leipzig-Sachsen.de - Hat Schröder noch eine Chance ? Wen werden Sie wählen ?


ZUR-WAHL-UMFRAGE





Signatur
www.leipzig-sachsen.de

<Otti>
unregistriert

...   Erstellt am 22.06.2005 - 20:20Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Interessant: Das Uni-Leipzig-Pressebarometer

Die graphische Darstellung im Internet zeigt anhand der Häufigkeiten der Namensnennungen sowohl kurzfristige Wirkungen einzelner Ereignisse auf die Aufmerksamkeit der Presse als auch deutliche Trends. Während bei den Anzahlen der Namen der Spitzenkandidaten kurzfristige Effekte eine große Rolle spielen und der amtierende Kanzler auf Grund seiner Funktion grundsätzlich häufiger genannt wird als andere Spitzenkandidaten, zeigt das Ergebnis bei den Namen der Parteien eher langfristige Tendenzen.

So ist beispielsweise nach der NRW-Wahl ein Abfall bei der SPD und seit Anfang Juni ein Anstieg bei der PDS (zusammen mit WASG) zu beobachten.

Auch wenn Medien Einfluss auf Wahlentscheidungen haben, so kann natürlich nicht direkt aus der Anzahl von Namensnennungen auf konkretes Verhalten von Wählerinnen und Wählern geschlossen werden. Deutlich sichtbar werden aber die Wirkung einzelner Ereignisse auf die kurzfristige Aufmerksamkeit sowie mittelfristige Trends.





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Umfrage zur Bundestagswahl slash 4 yodani
Bundestagswahl 2005 hannes 53 hannes
Bundestagswahl 2005 DerPhilipp 0 dragwatz
Bundestagswahl 2005 balou40 53 focour
Bundestagswahl 2005 Webmaster 0 anglersiedlung
Neuer Thread ...





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank