HERZLICHES WILLKOMMEN IM KAWASAKI 200/250 SINGLE FORUM - DAS FORUM FÜR KAWASAKI KLEINE LUFTGEKÜHLTEN EINZYLINDER LATEST NEWS SSM 2017 - Eine tolles Treffen - Danke an Elke und Ronny für die Mühe! *** Nächstes Small Single Treffen voraussichtlich 2022 ***

Noch mindestens

;
...bis zum nächsten
KL250 & Z200 Treffen
voraussichtlich 2022
***DAS FORUM WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN DER KLEINEN KAWASAKI - EINZYLINDERN EINE TOLLE, UNFALLFREIE SAISON 2021 ***


KONTAKT * ALTES KL250 FORUM (Archiv)

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

FlyingZ ...
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 2067
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.06.2009 - 23:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich stehe selbstverständlich mit Rat zur Seite

Schöne Grüße

Malte





Signatur
Zettchenverbrauch

landleviathan ...
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 21
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.06.2009 - 23:19Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Was für Teile würde ich denn theoretisch alle brauchen um meiner z250c den kick zu geben?




FlyingZ ...
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 2067
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.06.2009 - 23:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Am besten einen 200er Rumpfmotor. Gibts hin und wieder bei ebay - Siehe Hier läuft noch bis morgen...

Aus dem 200er Motor brauchst du entweder das komplette Getriebe, oder wie ich das gemacht habe nur die Hauptwelle und die zum Kickstarter zugehörigen Zahnräder. Dann brauchst du natürlich den Kickstartermechanismus selbst, einen Motordeckel mit Loch, also entweder von der 200er oder von der KL wenns einer sein soll, der auch den seperaten Ölfilterdeckel hat und als letztes den Kickstarterhebel. Also nicht viel Teile, nur muss der Motor komplett zerlegt werden. Ich würde aber sagen, dass das wirklich kein Hexenwerk ist. In so einem Motörchen ist wirklich nicht viel drin...


Schöne Grüße





Signatur
Zettchenverbrauch

landleviathan ...
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 21
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2009 - 14:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


DANKE!

Ich hab den Verkäufer einfach mal angerufen. Er meinte er wüsste nicht genau ob der Kickstartermechanismus noch komplett ist. Hat aber noch nen kompletten Z200 Motor der war mir aber zu teuer.
Ich denke ich kucke erstmal ob mein eigener Motor noch läuft, wenn ja möchte ich dem sowieso neue Dichtungen gönnen, dann mach ich den Umbau mit. Das da nicht so viele Teile drin sind find ich gut ... ist dann der erste Motor den ich Aufmache.

Sören

[Dieser Beitrag wurde am 24.06.2009 - 14:41 von landleviathan aktualisiert]




FlyingZ ...
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 2067
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.06.2009 - 19:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Für den Anfang ist das genau der richtige Motor





Signatur
Zettchenverbrauch

landleviathan ...
Kenner der Materie
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 21
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.08.2009 - 12:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Moin,

Sagmal warum hast du eigentlich den Kabelbaum gewechselt?

gruß Sören.




FlyingZ ...
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 2067
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.08.2009 - 18:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Z250 hat eine Transitorzündung. Du müsstest entweder den 250er Motor auf Kontaktzündung umbauen, oder du tauschst den Kabelbaum und benutzt die Kontaktlose Zündung!

Schöne Grüße

Malte





Signatur
Zettchenverbrauch

Kawajock ...
Administrator
...............



Status: Offline
Registriert seit: 26.07.2004
Beiträge: 3686
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.08.2009 - 12:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


... wobei ich letzteres eleganter finde.

KJ




kawakurt ...
Maniac
............

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.08.2009
Beiträge: 97
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.08.2009 - 15:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Kawajock schrieb

    ... wobei ich letzteres eleganter finde.

    KJ


meine meinung ist eine andere. ich bevorzuge eine kontaktgesteuerte zündung. sie ist meiner meinung nach einfacher zu handhaben. kontakte sind schnell mal eingestellt. eine defekte transistorzündung lässt dich im notfall einfach mal nur dastehen.
aber diese meinung beruht wohl nur dadrauf das ich gerne schraube...





Signatur
by kawakurt.de

der von der richtigen limesseite

DerSemmeL ...
Coadministrator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 6709
Nachricht senden
...   Erstellt am 24.07.2013 - 12:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


FlyingZ schrieb

    Am besten einen 200er Rumpfmotor. Gibts hin und wieder bei ebay - Siehe Hier läuft noch bis morgen...

    Aus dem 200er Motor brauchst du entweder das komplette Getriebe, oder wie ich das gemacht habe nur die Hauptwelle und die zum Kickstarter zugehörigen Zahnräder. Dann brauchst du natürlich den Kickstartermechanismus selbst, einen Motordeckel mit Loch, also entweder von der 200er oder von der KL wenns einer sein soll, der auch den seperaten Ölfilterdeckel hat und als letztes den Kickstarterhebel. Also nicht viel Teile, nur muss der Motor komplett zerlegt werden. Ich würde aber sagen, dass das wirklich kein Hexenwerk ist. In so einem Motörchen ist wirklich nicht viel drin...


    Schöne Grüße


SO, auch wenn ich als Ausbuddler eines solch alten Freds gleich mit "Schimpfe" rechne...

ich tu es trotzdem



Ich hab nun die folgenden Teile:

einen Kickstarterhebel
einen KL-Seitendeckel ( ja wo kommt der denn wohl her ? )
das hier hab ich zumindest schon mal im Auge:
http://www.ebay.de/itm/151075487822?ssP … 1438.l2649

Dann muss ich eigentlich doch nur eine sog. Hauptwelle auftreiben,
oder hab ich noch etwas vergessen ??

Danke schonmal für alle hilfreiche Infos & natürlich sonnigste Grüße

vom SemmeL





Signatur
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Umbau auf 250ccm MIT (!) Kickstarter Kawajock 7 kawajock
Kl 250 A Kickstarter utz 3 kawajock
Kickstarter gunnert 0 kawajock
Kickstarter für Z 200 Oldie -1 kawajock
Z 200 Kickstarter Oldie -1 kawajock
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 3 User Geburtstag
Slayer (57), snuggle68 (55), GartenAndy71 (52)


KLette und Zette - 2 Kleine mit Charakter
Google


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
kickstarter klx 250 welcher | klx 250 anderer kickstarter | klx 250 sozius
blank