Übersicht News Registrier dich! Login


Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Brooke ...
Bronze
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 24.03.2012
Beiträge: 151
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.04.2012 - 13:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Meine Eltern sind Charles *1950 und Hannah *1951. Meine Mutter ist in Deutschland geboren, meine Grandma war auch Deutsche, aber als meine Mutter 5 Jahre alt war, sind sie nach England gegangen. Zum Glück, sonst hätte sie meinen Vater nie kennengelernt.
Ich habe noch eine ältere Schwester, Sienna *1978. Sienna ist mit Tom *1973 verheiratet und sie haben drei Kinder. Kyle *2003, Ivy *2008 und Amy *2010.


James' Eltern sind William *1953 und Grace *1954. Sie leben in Liverpool, wir sehen sie also eher selten.
Außerdem hat James einen Zwillingsbruder, Oliver *1979. Er ist mit Rebecca *1982 zusammen und sie haben zwei Kinder, Evan Reece *2005 und Alec Samuel *2009





Signatur

Samson Augustus
08.07.2016

Brooke & James with Bennet James 10 years & Harry Percival 3 years in London

Juno Elizabeth 18 years in Hamburg, Germany

Liv ...
Bronze
......

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.03.2012
Beiträge: 227
Nachricht senden
...   Erstellt am 10.04.2012 - 17:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Jens und ich kommen beide aus eher kleineren Familien - wir haben beide eine Schwester (er eine ältere und ich eine jüngere) und das wars auch schon.
Jens' Schwester ist mir nicht sonderlich sympathisch, was wohl daran liegt, dass wir grundverschiedene Menschen sind. Susanne ist die typische Karrierefrau - alles was für sie zählt, ist der Job die gute Frau ist letztes Jahr 40 geworden - nicht verheiratet, keine Kinder würde auch gar nicht zu ihr passen - weniger mütterlich kann man gar nicht sein Na jedenfalls bin ich immer froh, wenn ich sie nicht sehen muss. Jens hat jetzt auch nicht gerade das dollste Verhältnis zu ihr - kein Wunder, die beiden haben auch nicht sonderlich viel gemeinsam. Sie kommt halt komplett nach Schwiegervater während Jens seiner Mutter sehr ähnelt.
Schwiemu Renate find ich übrigens ganz ganz klasse! Die Frau ist mit allen Wassern gewaschen, hat immer einen guten Rat und ist die weltbeste Köchin Mein Schwiegerpapa Wolfgang ist da eher zurückhaltender und kälter und außerdem ein kleiner Macho - Renate schafft es aber auch jedes mal ihn in dem Glauben zu lassen, er hätte entschieden - letztentlich würde sie sich aber nie irgendwas von ihm vorschreiben lassen Was ich auch ganz toll finde: Renate war und ist immer zur Stelle, wenn mal was ist. Wenn eins der Kinder krank ist, ist sie die erste, die an der Tür klingelt mit einem Berg Lasagne und Süßigkeiten unter dem Arm und sich als Märchenerzählerin anbietet Sie ist wirklich ein Traum von Schwiegermutti und ich bin wirklich froh, dass Jens einige ihrer guten Züge vererbt bekommen hat Sie war übrigens diejenige, die mir bei allen Schwangerschaften gut zugeredet hat, als alle anderen (auch meine Eltern) mich schon für bekloppt erklärt haben. Sie ist vernarrt in die Kinder, vielleicht auch weil ihr selbst der Wunsch nach mehr Kindern verwährt blieb.

Zu meiner Seite der Familie: meine kleine Schwester Anna Viktoria (Viktoria oder Viki genannt) und ich sind ein Herz und eine Seele In Kindertagen haben wir uns gar nicht mal immer so blendend verstanden aber je älter wir geworden sind, desto mehr sind wir zusammengewachsen. Viki ist 3,5 Jahre jünger als ich (also 33) und seit 5 Jahren verheiratet mit Michael (ein toller Kerl, Jens und ich mögen ihn beide sehr). Leider klappt es bei den beiden mit dem Kinderwunsch nicht so richtig - Michas Schwimmerchen haben da so ein Problem und die beiden haben da wirklich schon viel durchgemacht Ich wünsche mir für die beiden wirklich, dass es bald klappt mit dem Nachwuchs!
Mein Paps (Hans-Werner) ist ein super Kerl und mein Seelenverwandter. Der war in unserer Kindheit immer für uns da, obwohl er immer viel gearbeitet hat und ist auch bis heute ein sehr enger Vertrauter von mir. Er und meine Mama Hannelore führen eine absolut harmonische Beziehung und das nun schon seit knapp 40 Jahren! Die beiden passen einfach prima zusammen Meine Mutti und ich haben gerne auch mal ein paar kleine Meinungsverschiedenheiten, aber auch mit ihr hab ich ein gutes Verhältnis. Sie findet Jens übrigens ganz klasse, was mir auch immer sehr wichtig war.. einziger dauernder Streitpunkt zwischen uns sind die Kinder. Sie war ja absolut gegen 5 Kinder, meinte wir würden uns viel zu viel aufhalsen, damit gar nicht fertig werden, unser Leben aufgeben und all so Zeugs Natürlich sind die Kids immer willkommen - so ist es nicht. Aber sie konnte es mir nie ganz verzeihen, dass ich meinen Job an den Nagel gehängt hab um noch mehr Kinder zu bekommen. Ihr Standard-Spruch war immer "Du kannst doch mehr aus deinem Leben machen" hmpf.

Also alles in allem der ganz normale Wahnsinn





Signatur
Svea Viktoria - Veit Anton - Ylvi Luise - Suvi Emma - Evje Marie
02.02.2003 - 24.11.2004 - 01.04.2007 - 03.09.2008 - 10.06.2011

anropio 



...

Status: Offline
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 49
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.04.2012 - 20:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Meine Eltern heißen Gustav 68 und Katharina 68 Freitag. Mein Vater arbeitete als Dozent an einer Universität und meine Mutter war jahrelang bei uns Kindern zu Hause. Gelernt hat sie aber den Beruf der Krankenpflegerin. Sie wohnen in München in einem großen Bauernhaus, in welchem ich auch groß geworden bin. Mittlerweile sind die beiden schon Rentner und genießen das Großeltern da sein. In der Nähe von meinen Eltern wohnt nämlich meine ältere Schwester samt Familie. Julia 37 ist Erzieherin und verheiratet mit Paul 38 Ludwig. Die beiden haben drei Kinder - Luise 12, Maximilian 6 und Benedikt 5. Julia und ich verstehen uns sehr gut, wir telefonieren fast täglich miteinander. Dabei berichtet mir Julia immer aus ihrem Alltag mit den drei Rackern, was ganz schön abschreckend spannend ist. Und dann wäre da noch meine große kleine Schwester Sarah 36. Sie arbeitet in der Marketingabteilung eines großen Unternehmens. Sie ist seit gut drei Jahren mit Frederik 34 Halmann zusammen. Die beiden haben einen Sohn, Julius 1. Bald möchten die beiden ein Geschwisterchen für Julius haben.


Pios Eltern heißen Pedro 65 und Sofie 64 Ruíz Campillo. Sein Vater stammt aus Spanien, seine Mutter ist Deutsche. Die beiden haben ein kleines Restaurant in München. Dort arbeitet auch Pios jüngere Schwester Oria 31. Sie ist verheiratet mit Luis 32 Thilman. Die beiden haben zwei Kinder - Sofia 5 und Lilly 2.





Signatur
      r

Bianka ...
Silber
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 447
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.04.2012 - 21:37Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Dann will ich euch auch mal ausführlich meine Familie vorstellen.
Die wichtigste Person ist meine Mama, Beatrice, die nur Bea genannt wird. Sie ist 53 Jahre alt und lebt allein. Vielleicht freut sie sich gerade deswegen immer so über Besuch von Nora und mir. Wir unternehmen viel zusammen, sie springt oft ein, wenn ich jemanden brauche, der auf Nora aufpassen kann und auch finanziell greift sie mir unter die Arme, wenn ich gar nicht mehr klarkomm. Ohne meine Mama wär ich wirklich aufgeschmissen. Wir haben ein sehr gutes Verhältnis zu einander. Sie ist Bibliothekarin - vielleicht habe ich meine Liebe zu Büchern und zu meinem Beruf von ihr.

Mein Papa heißt Holger und ist ebenfalls 53. Er lebt mit seiner zweiten Ehefrau Nadine, 52, und ihrem Sohn Niels, 19, zusammen. Meine Eltern sind seit 15 Jahren geschieden und ich denke, das ist gut so. Sie haben viel gestritten, auch um mich. Das ist heute zum Glück vorbei.
Auch mit meinem Papa versteh ich mich gut, Nadine und Niels mag ich ebenfalls. Wir sehen uns aber nicht so oft.

Dann gibt es im Prinzip noch meinen Bruder Bastian, 26. Der hat allerdings mit 21 Jahren ein Jahr in Australien verbracht, dort Nolan, 26, kennengelernt und ist nie wieder zurückgekommen. Naja, so ganz stimmt das nicht, er kam in den letzten Jahren ab und zu mal nach Deutschland, hat uns seinen Freund vorgestellt und mal die ein oder andere Woche mit uns verbracht, aber der Kontakt schläft immer mehr ein. Nora kennt er noch nicht persönlich, er war seit fast 2 Jahren nicht hier. Ich kann nicht sagen, dass ich ihn sonderlich vermisse, auch wenn mir der große Bruder schon hin und wieder fehlt.

Zu Tobias' Familie gehören seine Eltern Anne und Konrad und seine Geschwister Ines, 24, und Mads, 27. Ich kenn alle nur flüchtig, Nora sieht sie öfters, weil Tobias sie mitnimmt, wenn er keine Lust hat, für seine Tochter zu kochen. Zumindest weiß ich so, dass Norie gut versorgt ist.

Nicht ganz zur Familie gehört Johanna, meine beste Freundin und Babysitterin Nummer 1. Sie ist 22, Single und glücklich. Nora und ich sind oft bei ihr oder umgekehrt. Es tut gut, mit ihr zu reden und sie liebt Nora fast so sehr wie ich.





Signatur
Wir halten fest, lassen los,
woll'n nich allein sein, suchen Trost,
doch es gibt einen der bei dir bleibt,
der bei dir bleibt, bedingungslos.




Matteo 09.05.1988 ლ Hannes 22.12.2015

Bianka 14.06.1989 ლ Nora 04.11.2010 ლ Fiete 07.07.2014

Daria ...
just walking


...

Status: Offline
Registriert seit: 08.02.2012
Beiträge: 210
Nachricht senden
...   Erstellt am 15.09.2012 - 23:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Daria schrieb

    Familie Winter stammt aus Hamburg, meine beiden Eltern sind waschechte Hamburger. Mein Vater Peter (55) ist Dozent der einer Fachhochschule und meine Mutter Imke (51) ist Grundschullehrerin. Sie leben immer noch in Hamburg, in dem Haus in dem ich aufgewachsen bin. Zu beiden habe ich ein tolles Verhältnis und freue mich, dass sie so super Großeltern für Hanna sind. Leider können wir uns nicht so häufig sehen, wie wir es gerne hätten, da wir alle beruflich doch sehr eingespannt sind.
    Ich bin die jüngste von drei Schwester. Meine Zwillingsschwestern heißen Viktoria (31) und Valerie (31). Viktoria hat sich vor zwei Jahren als Designerin selbstständig gemacht, führt einen kleinen Laden und lebt in Berlin. Sie lebt mit ihrer Geschäftspartnerin, mit der sie seit dem Studium befreundet ist, zusammen in einer Wohnung, ist Single und kann sie momentan auch noch nicht vorstellen Mutter zu werden. Valerie hingegen hat im vergangenen Jahr geheiratet und ist Mutter geworden. Während ihres Sprachstudiums (Dänisch und Deutsch) hat sie ihren Mann Lasse (32) kennengelernt und ist nach ihrem Abschluss zu ihm nach Kopenhagen gezogen. Dort unterrichtet sie nun an einer Sprachschule. Im Oktober kam ihre kleine Tochter, mein Patenkind Freja Mathilde auf die Welt. (Mädchen scheinen in unserer Familie zu liegen )

    später mehr ...





Nach seine Reise hat Noah mir endlich etwas über seine Familie erzählen können ...

Familie Hedley stammt aus Pittsburgh, Pennsylvnia U.S.A. Noahs Eltern Judith (58) und Jim (61) stammen bei aus Pittsburgh, haben sich dort kennen und lieben gelernt, bevor sie vor der Geburt ihrer Kinder in die Vorstadt zogen und diese nicht mehr verlassen haben. Judith arbeitet in der Verwaltung eines großen Konzerns und Jim betreibt seine eigene Autowerkstatt, in der auch Noahs ältestes Bruder Nicholas (38) arbeitet. Er ist geschieden, wohnt in der Nähe seiner Eltern und ist Vater von zwei Mädchen: Anabelle (7) und Isabelle (4). Nic ist der älteste von sieben Geschwistern. Neben Noah (33) gibt es noch Bruder Nathaniel (36), er ist Banker, unverheiratet und immer auf dem Sprung. Er ist eigentlich nur zu großen Familienfesten in Pittsburgh anzutreffen. Nic, Noah und Nate haben vier Schwestern: Rose (31), Ruth (30), Rebecca (27) und Regina (25). Alle seine Schwestern sind bereits verheiratet und haben Kinder. Regina hat vor einem Monat geheiratet und Noah war sehr glücklich, dass er bei der Hochzeit dabei sein konnte. Noah hat mir in dem Zusammenhang auch endlich seinen gesamten Namen verraten, er heißt Noah Edmund Augustus Hedley.





Signatur


H A N N A
E l i s a b e t h
09.04.2007



L I N A
T h e o d o r a
27.01.2013



E L L A
C h a r l o t t e
20.03.2015



Noah ♥ Daria
married


Charlotte 
Babymaster
...

...

Status: Offline
Registriert seit: 04.03.2007
Beiträge: 1068
Nachricht senden
...   Erstellt am 20.09.2012 - 00:47Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Mein Vater heißt Eallair McCrae und lebt in Memphis, Tennessee. Er ist 63 Jahre alt und hat sich vor kurzem einen neuen Hund gekauft, nachdem sein alter Hund Spencer leider vor ein Auto gelaufen ist. Daher besitzt er inzwischen eine junge Huskydame namens Skye.
Meine Mutter, Rachel Emstein McCrae, ist vor etwa zehn Jahren an Brustkrebs gestorben. Seitdem lebt mein Dad mit Hund alleine.

Ich habe eine ältere und eine jüngere Schwester. Christina ist 41 Jahre alt und lebt normalerweise in Texas. Sie arbeitet als Managerin und verdient jede Menge Geld. Sie hat einen Langzeitpartner, John, von dem sie sich aber alle paar Monate wieder mal trennt Die beiden scheinen weder mit- noch ohneinander leben zu können.

Meine kleine Schwester Catherine ist 34, lebt mittlerweile hier in San Diego, leitet die Finanzabteilung bei uns im Aquarium und hat unsere allerbeste "Nanny", Murphy Donohue, geheiratet. Die beiden sind so verliebt, dass Olive und Annis jedesmal Würgegeräusche von sich geben, wenn sie gemeinsam in einem Zimmer sind. Kinder haben sie keine, dafür missbrauchen wir sie einfach oft zum Babysitten.

Williams Mutter Phyllis lebt glücklicherweise weit entfernt in Portland, Oregon. Sie ist 69 Jahre alt und eine ziemliche Schreckschraube. Sie hat sich kurz nach der Geburt von William von dessen Vater getrennt, und leider besteht da auch gar kein Kontakt mehr. William hat eine ältere Schwester, Anna Cameron Cook . Sie ist 42 und lebt mit ihrem Mann Thomas in Anaheim, Californien. Die beiden haben einen Sohn, Joey ist 14 und der einzige Cousin meiner Mädchen! Wir sehen die Cooks etwa zweimal im Jahr. Um die Weihnachtszeit kommen wir oft zu Besuch und gehen mit den Kindern gemeinsam ins Disneyland.





Signatur


    Near the snow, near the sun, in the highest fields,
    See how these names are feted in the waving grass
    And by the streamers of the white cloud
    And whispers of the wind in the listening sky.
        Stephen Spender


I s l a ' O l i v e ' A n n i s
_______________________________
      + Charlotte ║ William




Miko ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 03.10.2012
Beiträge: 17
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.10.2012 - 18:33Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Meine Eltern heißen Franz Xaver (55), genannt Xaver und Karin (52). Seit sie Luca weggegeben haben war unser Verhältnis angespannt, es besserte sich wieder, als ich auszog. Inzwischen ist es situationsbedingt wieder sehr schwierig. Ich bekomme einfach nicht aus ihnen heraus, warum sie Luca damals nicht wollten. Sie wohnen übrigens in Köln.
Dann wären da noch meine Geschwister. Zunächst meine ältere Schwester Mara Naemi (26). Mara ist vor einem Jahr mit ihrem Freund Bennett (26) und der gemeinsamen Tochter Leona (2) nach Kaiserslautern gezogen. Seitdem sehen wir uns wieder häufiger Unser Verhältnis war schon immer sehr gut, wahrscheinlich auch dadurch, dass der Altersabstand nicht so groß war (wobei 3 und 5 Jahre auch nicht die Welt sind), wie zu den anderen Geschwistern.
Meine jüngere Schwester Juna Sarai (21) studiert in Berlin BWL. Dort lebt sie mit ihrem Freund Daniel Alexander (23). Unser Verhältnis ist nicht das Beste, war es noch nie. Früher war sie einfach die kleine Schwester, die mir immer auf die Nerven gegangen ist, sie war sehr fordernd und wollte immer im Mittelpunkt stehen. Letzteres hat sie zum Glück abgelegt.
Dann gibt es da noch Levi Samson (19). Levi und ich haben ein besonderes Verhältnis zueinander, aber woran das liegt kann ich nicht sagen. Ich habe früher immer auf ihn aufgepasst und wir haben zusammen viel Mist gemacht. Ein perfektes Vorbild war ich sicher nicht für ihn, aber wir hatten unseren Spaß Levi lebt auch hier in Kaiserslautern, er beginnt jetzt mit seinem Studium. Wir sehen uns fast täglich, er ist auch der Einzige von uns, der einen Drath zu Luca hat. Wann immer sie sich sehen strahlt Luca über beide Ohren und springt ihm auf den Arm





Signatur

Sona ...
Silber
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 449
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.12.2012 - 17:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Meine Eltern: Hans-Dieter *1954 und Sybille *1957 Roth sind seit 1980 verheiratet und leben, wie wir alle, in München.
Meine Geschwister: Mein älterer Bruder Henning Michael Roth * 3.11.1981 ist seit 2008 mit Marie *27.8.1984 verheiratet. Die beiden haben einen Sohn, Luka * 24. Mai 2010. Meine Zwillingsschwester Sarah Frederike Lewis, geb. Roth *28.7.1984 ist seit 2009 mit Jackson Lewis *12.1.1980 verheiratet. Sie haben zwei Kinder: Aidan Christopher * 22.10.2010 und Shaun Michael * 2.8.2012. Meine jüngste Schwester Sina Madeleine Roth *15.1.1990 ist ledig und hat keine Kinder. Alle wohnen in und um München.





Signatur
sonja und bastian
_______________________________

_______________________________

oskar elsa merle justus nele
...und romy.

EvaHermelin ...



...

Status: Offline
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 15
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.01.2013 - 18:39Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Meine Eltern Ingrid '52 und Joachim '50 leben in einem kleinen Ort nahe Flensburg, in dem ich auch aufgewachsen bin. Das Verhältnis zu meinen Eltern ist sehr gut, so wie man es sich wünscht, auch wenn das nicht immer so war. Nachdem ich mit der Schule fertig war wusste ich nicht so recht, was ich wollte. Meine Eltern wollten unbedingt, dass ich studiere, ich habe es ausprobiert und dann geschmissen. Meine Eltern waren enttäuscht, aber ich wusste endlich was ich wirklich wollte. Das Verhältnis zwischen uns hat sich nicht so schnell wieder eingerenkt, aber inzwischen gehören die beiden wieder zu meinen wichtigsten Gesprächspartnern.
Meine Schwester Anne '86 ist nicht nur die jüngere von uns beiden, sondern auch die Mutter einer Traumfamilie. Ich mag Anne, aber unser Verhältnis ist nicht sonderlich gut und wir haben nur selten Kontakt. Ich war vier Jahre alt und bisher das Ein und Alles meiner Eltern, da tauchte auf einmal Anne auf. Die süße Kleine, ich fühlte mich abgeschoben, war eifersüchtig. Keine guten Startbedingungen für eine innige Beziehung. Es herrschte immer eine große Konkurrenz zwischen uns. Heute kommen wir viel besser miteinander aus und streiten uns nicht mehr. Aber es herrscht nun einfach keine richtige Nähe zwischen uns. Anne lebt mit ihrem Mann Stefan und ihrer kleinen Tochter Lina (1) in Hamburg.
Roberts Eltern Elke'55 undClaus'51 pflegen guten Kontakt mit ihrem einzigen Kind. Ich finde die beiden nett, aber ihr ständiger Wille sich in unser Leben einzumischen und unser Leben nach ihrem Plan verlaufen zu lassen geht mir auf den Senkel. Erst wollten sie eine Hochzeit für uns. Dann sollen wir unbedingt zu ihnen in die Nähe ziehen. Jetzt wird es mal Zeit, dass wir Kinder bekommen, sonst ist es bald zu spät...
Roberts Cousin Ludo'81 ist quasi sein großer Bruder. Die beiden sind in der gleichen Straße aufgewachsen und wirklich ein Herz und eine Seele. Ich finde er ist echt ein netter Kerl. Ludo sehen wir an sämtlichen Familienfesten, sonst eher selten unteranderem, da er in Berlin wohnt.





Signatur



    eva '82 ♥ robert '84
    axel '84

Caro ...
Silber
.........

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 325
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.04.2013 - 00:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Meine Eltern heißen Heinrich und Maria. Sie sind 59 und 55 Jahre alt und seit 28 Jahren verheiratet. Sie wohnen in unserem Heimatdorf, in dem auch wir gebaut haben. Meine Schwester heißt Katharina und ist 19 Jahre alt, sie studiert bereits und lebt deswegen unter der Woche in einer anderen Stadt. Mein „kleiner“ Bruder heißt Alexander. Er wird im Juni schon 18 und macht gerade sein Abitur. Mit meinen Geschwistern und meinem Vater teile ich einen Teil der Liebe zur Musik, nämlich das Spielen in unserer Musikkapelle.
Bens Eltern haben sich kurz vor der Geburt der Zwillinge getrennt. Seine Mutter Marina ist 47 Jahre alt und lebt heute mit einem neuen Partner in einer Stadt nicht weit von uns entfernt. Bens Vater Alfred ist vor 1 3/4 Jahren an einer schweren Krankheit verstorben. Er hat lange gekämpft und es war eine sehr schwere Zeit für uns. Ben und sein Vater waren wie beste Freunde, mit ihm haben wir die Leidenschaft zum Singen geteilt und er hatte eine Agentur, durch die wir regelmäßige aufgetreten sind. Unter diesem Verlust hat vor allem Bens jüngerer Bruder Mathias gelitten, durch die Trennung der Eltern war es sowieso schon schwierig für ihn, nun kam er leider mit seiner Mutter nicht mehr richtig klar, so dass er nun seit einem Jahr bei uns lebt. Er ist 18 und macht auch gerade Abitur, hierbei wird er von meiner Schwester unterstützt, so dass die beiden inzwischen ein süßes Paar geworden sind.
Zu unserer Familie gehört außerdem noch Leyla unsere Hündin, sowie Jessica, die im Moment als Aupair bei uns wohnt und sich um die Mädels kümmert, wenn ich arbeite. Sie ist 21 und kommt aus England, so dass die Mädels nebenher noch einige Brocken Englisch lernen.





Signatur
Vergiss es nie: Dass du lebst war keine eigene Idee, und dass du atmest, kein Entschluss von dir.
Vergiss es nie: Dass du lebst, war eines anderen Idee, und dass du atmest, sein Geschenk an dich.



Du bist gewollt, kein Kind des Zufalls, keine Laune der Natur, ganz egal ob du dein Lebenslied in Moll singst oder Dur. Du bist ein Gedanke Gottes, ein genialer noch dazu. Du bist du... Das ist der Clou, ja der Clou: Ja, du bist du.



More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Umfrage über eure Eltern RpgStar 0 rpg_fanpage
Telefonate mit Eltern und anderen geliebten Verwandten BabyJane 2 edelgroupie
Eltern/Geschwister Chiyo 35 sweet_angels
Wegen welchen Spielen hattet ihr ärger mit Verwandten,Eltern,Polizisten,etc...? maurice 0 antichris
Wie denken eure Eltern über Rammstein? Metzgermeister 19 rammstein_forum
Neuer Thread ...



Other things may change us, but we start and end with family.


Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
meine eltern sind geschwister peer | bennet mccrae hamburg
blank