www.peugeotforum.at
... die Plattform für die österreichische Peugeot-Community ...




Startseite Userliste Bildergalerie Passwort vergessen? Suche Anmelden >USER LOGIN<


Neuer Thread ...
More : [1]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 26.07.2006 - 19:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


bitte auch bei "sammeleinträgen" darauf achten ob es den link nicht schon gibt ,aber lieber einmal zu oft als garned

danke


und weiter gehts mit meinen die sich so angesammelt haben (ausser den schon bekannteren tunern) :













































































































Reifen und Felgen Tuner



div alufelgenlinks

wheelspecs.com

AEZ Wheels

stg-gmbh reifen und felgen

Alcar Räder ( BBS ,AEZ,DEZENT, DOTZ,ENZO )

Autec Felgen

BBS Felgen

Borbet

Goodyear tiremanager

OZ Racing

schweiger carparts

Toora Felgen

wheelmachine.de

reifendirekt.at

reifentest.com

http://www.autoundreifen.com/

Standheizung:

webasto.de

webasto.at

ebersbächer.at

ebersbächer.com

wohlfühlklima ( erklärungen zu Webasto )

hier noch ein webkatalog mit vielen tuninglinks

[Dieser Beitrag wurde am 28.12.2007 - 14:13 von 307Rcc aktualisiert]





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.12.2007 - 14:16Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


neue links eingefügt...





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

307Rcc 
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 3742
Nachricht senden
...   Erstellt am 13.03.2008 - 21:25Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Reifentest(s) für Tuninggrössen

Ein paar Highlights aus dem Test:

Handling Trocken:

1. Michelin Pilot Sport
2. Dunlop SportMaxx
3. Conti Sport Contact 2
4. Pirelli P Zero Nero
5. Goodyear Eagle F1
6. Hankook Ventus Sport

Handling Nass:

1. Hankook Ventus Sport
2. Goodyear Eagle F1
3. Dunlop SportMaxx
4. Pirelli P Zero Nero
5. Michelin Pilot Sport
6. Conti Sport Contact 2

Bremsweg Trocken:

1. Pirelli P Zero Nero
2. Goodyear Eagle F1
3. Hankook Ventus Sport
4. Conti Sport Contact 2
5. Michelin Pilot Sport
6. Dunlop SportMaxx

Bremsweg Nass:

1. Conti Sport Contact 2
2. Goodyear Eagle F1
3. Pirelli P Zero Nero
4. Dunlop SportMaxx
5. Michelin Pilot Sport
6. Hankook Ventus Sport

Aquaplaning:

1. Conti Sport Contact 2
2. Pirelli P Zero Nero
3. Dunlop SportMaxx
4. Hankook Ventus Sport
5. Goodyear Eagle F1
6. Michelin Pilot Sport


Daneben wertet die SA noch "subjektive" Kriterien wie Einlenkverhalten, Agilität, Spurstabilität und Unter/Übersteuern im Grenzbereich. Bei unterschiedlicher Gewichtung der Einzelkriterien ergibt sich folgendes Endergebnis:

Sehr empfehlenswert:

Conti Sport Contact 2
Pirelli P Zero Nero

Empfehlenswert:

Dunlop SportMaxx
Goodyear Eagle F1
Michelin Pilot Sport

Bedingt Empfehlenswert:

Hankook Ventus Sport

Der leichteste Reifen (4 Kg pro Satz) ist übrigens der P Zero Nero.

http://www.reifensuchmaschine.de/yokohama-reifen/Reifentest-Advan-Sport.pdf

http://help.orf.at/?story=6402

http://www.motormobiles2.de/autoberichte/tuningslk0406.html

http://www.reifenpresse.de/CDML007/de/gast/fs_i_reifentests.php?art=Rennreifen

In einem Spezialtest hat der ÖAMTC sechs Reifen unterschiedlicher Größen getestet. "Gängige Meinungen, dass schmale Reifen sparsamer und komfortabler und breite Reifen sicherer auf der Straße liegen, sollten bei diesem Test auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft werden", erklärt ÖAMTC-Reifenexperte Friedrich Eppel. Das Ergebnis überrascht: "Schmale Reifen sind etwa bei Aquaplaning besser als breite, beim Bremsen auf Nässe haben aber die Breiten die Nase vorn. Interessant ist auch, dass nicht ganz schmale Reifen, wie oft behauptet, am leisesten sind, sondern durchaus die breiteren Testkandidaten."

Getestet wurden die Dimensionen 185/65 R15 88 T, 195/65 R15 91 T, 195/65 R15 91 H, 205/55 R16 91 V, 225/45 R17 94 V, 225/40 R18 92 Y (Tuninggröße). Die Wahl des Fahrzeugs fiel auf den Kia Cee'd 1,6 CRDi (Kompaktklasse). Die Testergebnisse im Detail:

Trockenbremsen: Breit ist besser
Beim Griff am Trockenen ist der 225/40 R18 das Maß der Dinge. Bei der Bremsprüfung mit 100 km/h zeigt sich, dass der Haltepunkt mit der kleineren Bereifung (15 Zoll) über fünf Meter hinter dem der Tuninggröße liegt, was einen Aufprall von über 30 km/h bedeuten würde. Auch bei allen anderen Trockenkriterien (hier speziell abrupte Ausweichmanöver) sind die Breitreifen überlegen. "Anders bei der Komfortbewertung auf schlechter Fahrbahn. Großen Federungskomfort darf man sich bei der Wahl der Tuninggröße nicht erwarten", erläutert Eppel.

Nassbremsen: Wiederum ist breit besser
Wo der Wagen mit dem Breitesten (18-Zoll) bereits steht, hat man mit der schmälsten Bereifung noch eine erhebliche Restgeschwindigkeit mit möglicherweise fatalen Unfallfolgen. "Auch beim Fahren in nassen Kurven ist man mit breiten Reifen sicherer unterwegs", erklärt der ÖAMTC-Experte.

Aquaplaning: Schmal ist besser als breit
Bei Aquaplaning ist man mit schmalen Reifen eindeutig besser beraten. Während der breitere Reifen der Dimension 225/45 R17 noch mit den schmäleren 205/55 R16 mithält, muss man mit der 18-Zoll-Tuningdimension deutlich vorsichtiger sein.

Rollwiderstand: Der Schmalste nicht am besten
"Der schmalste Reifen ist überraschend nicht der mit dem geringsten Rollwiderstand. Somit ist dieser auch nicht der mit dem geringsten Kraftstoffverbrauch", so Eppel. Ganz vorne liegt der 195/65 R15 T. Die beiden 225er-Dimensionen verbrauchen umgerechnet cirka 1,5 Prozent mehr Kraftstoff.

Reifenlärm: Der Schmalste nicht am besten
Die ganz schmalen Reifen müssen nicht immer die lärmärmsten sein. Die Seriengröße 205/55 R 16 V macht in diesem Test ganz knapp vor der Dimension 195/65 R15 T das Rennen.

Oftmals sind mehrere Reifendimensionen für ein Auto typisiert. Will man eine spezielle Reifendimension am Wagen anbringen, muss diese vorher im Typenschein eingetragen werden. "Wer mit einer nicht eingetragenen Dimension beanstandet wird, muss mit Problemen mit der Behörde rechnen. Abnahme der Kennzeichentafeln oder Strafen bis 5.000 Euro können dann die Folge sein", weiß der ÖAMTC-Reifenexperte.

Bei der Bereifung sollte man versuchen, den für sich besten Kompromiss zu finden. "Die Tuninggröße kostet bis zu viermal so viel, wie die schmalste Dimension. Trotzdem sollte die Sicherheit bei der Entscheidung nicht zu kurz kommen", so Eppel abschließend.

Alle Details zu diesem Test findet man unter www.oeamtc.at/reifentests.

Quelle: ÖAMTC





Signatur
look @ WWW.RCC1.at


PM und Mails bitte nur mehr an RCC1 richten

naukluft ...
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 20.07.2008
Beiträge: 8
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.07.2008 - 21:40Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


http://www.rueffer-performance.de/bilder/beitraege/beitrag_5008.gif

www.rueffer-performance.de

[Dieser Beitrag wurde am 22.07.2008 - 22:04 von 205GTidriver aktualisiert]





Signatur
bester Gruss, Klaus
-------------------
der grösste bug sitzt vor dem rechner oder hinter'm Lenkrad . . .

Funki ...
Peugeot Botschafter/-in
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 517
Nachricht senden
...   Erstellt am 21.07.2008 - 23:12Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ICH kann euch den DuW Center Steiermark anbieten versendet in ganz österreich und noch weiter.

www.duw-center.at


LG
Funki





Signatur
www.x-perfohrmance.at


RCC1 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2009
Beiträge: 1263
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.02.2010 - 15:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


der aktuelle Sommerreifentest 2010 ist online

öamtc





Signatur
----------- lg R E I N A L D ---------

RCC1 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2009
Beiträge: 1263
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.03.2011 - 12:17Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


auch heuer wieder http://www.sommerreifentest.net/

http://www.autozeitung.de/reifentest

http://www.oeamtc.at/





Signatur
----------- lg R E I N A L D ---------

RCC1 ...
Peugeotforum Urgestein
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 29.12.2009
Beiträge: 1263
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.03.2011 - 12:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Endlich auch in Österreich:
EU-Datenbank für eintragungsfreie Alufelgen
Die Abteilung Verkehr des Amtes der oberösterreichischen Landesregierung hat eine Datenbank aktiviert, welche es Ihnen ermöglicht einmal typisierte Leichtmetallfelgen ohne zusätzliche Genehmigung und damit auch ohne Kosten zu verwenden. Diese Regelung basiert auf dem österreichischen Kraftfahrgesetz §33, dadurch ist die Genehmigung österreichweit in allen Bundesländern gültig.

Voraussetzungen dafür sind:
Die Alurad-/Reifekombination muss in der Datenbank für das konkrete Kundenfahrzeug (Fahrzeugtyp, z.B. Golf VI – Typ 1K, bei gleicher Motorleistung, unabhängig von der Ausstattungsvariante wie 3- od. 5-türig) schon einmal geprüft und typisiert worden sein.
Die Montage der Rad-/Reifenkombination muss von einer §57a berechtigten Werkstätte bestätigt werden.
Es dürfen keine Änderungen am Fahrzeug lt. TÜV Gutachten nötig sein
Der Typisierungsbescheid sowie das TÜV-Gutachten sind mit den Fahrzeugpapieren mitzuführen.
Die richtige Felge für Ihr Fahrzeug finden Sie hier >>http://www.reifenonline.at/





Signatur
----------- lg R E I N A L D ---------

Timperlie 
Newbie


...

Status: Offline
Registriert seit: 25.04.2013
Beiträge: 4
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.09.2013 - 16:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich kann den hier noch empfehlen -> Simson Ersatzteile

Finde allgemein, dass für die Ersatzzteilsuche für Oldies immer das Internet der richtige Ort ist. Bei meiner örtlichen Werkstatt hat das früher immer ewig gedauert bis da mal ein Teil kam!




More : [1]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Räder 406 Break vincenzo 1 peugeotboard
Aufarbeitung Speedline-Räder Kuerbis 14 peugeotboard
307 CC HDI 18" Räder mit TÜV-gutachten 307Rcc 5 peugeotboard
reifen 607 und 407 RoadKill406 0 peugeotboard
Auspuff und Reifen 106Rallye 9 peugeotboard
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Mario206GTI (31)


Das Team vom Peugeotforum Österreich
Username/Profil Rang Aufgaben Bildergalerie E-Mail Kontakt
205GTidriver Senior Administrator Gründer und "stiller" Betreiber des Peugeotforum Österreich 205GTidriver Mail senden PM senden
Lionfreak Administrator Userverwaltung, Design, Forum-Konfiguration, Moderation
Lionfreak Mail senden PM senden
bunny206 Moderator Moderation, Unterstützung der Admins bunny206 Mail senden PM senden
gti205er Moderator Moderation folgt PM senden


www.Peugeot.at Startseite www.peugeot.com





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
ebersbächer.com | peugeot tuning zubehör | tuningshop.nl | www.peugeot-tuning.fr | peugeot-tuning.fr | peugeottuning.fr | reifenempfehlung 307 cc | leichteste reifen
blank