Das Forum der Katzenstube über Katzenbabies, Wurmkuren, Ernährung und vieles mehr

Tausche Homepage gegen Katzenfutter | Rezeptbibliothek | Gedichte, Feste & Brauchtum | | Schwäbisch kochen & backen | Backen für Ostern | Katzenbücher |Katzentagebuch |Katzenkratzbäume| |Weihnachtsbäckerei| |Holzofen| |Katzenlexikon|
|Katzenkochbuch|
Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!
Dieses Forum hier diente nur als Notforum - ich möchte es aber jetzt wieder aktivieren; speziell auch wegen der Katzendiabetes und Niereninsuffizienz meiner Kater. Informationen über Medikamente, Erste Hilfe etc. zu finden und werden auch aktuallisiert, damit im Notfall Hilfe und Information gewährleistet ist.

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

peggy 





Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 367
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.11.2004 - 22:05Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo alle zusammen,

ja richtig, Trudi hat die erste Maus gefangen.
Zwar nicht draußen sondern in meiner Tochter ihrem Zimmer.

Ich erzähle Euch mal die Story.

Als ich meinen kleinen Sohn heute Abend bettfertig machte, kommt Maria ins Bad, ganz aufgeregt, " Mama, in meinem Zimmer ist ein lebendiges Tier "

Schon der Ausdruck, ich mußte lachen, jetzt spinnt sie komplett, war mein erster Gedanke.

Also ich in ihr Zimmer, natürlich vorsichtig, bissel Schiß hatte ich dnn schon.

Da im Playmobil Haufen, bewegt sich was, eine MAUS.

Hilfe, mein Mann kommt die Treppe hochgerannt, Nico schreit wie am Spieß, Maria auch weg.

Was tun ?
Trudi, mein Mann hatte die geniale Idee.
Trudi muß her .
Aber wo ist sie.
Also ich wieder runter, Trudi war im Keller eingesperrt, dieser Dussel muß auch immer mit hineinsausen.
Trudi gepackt, Treppe wieder hoch.

Sie merkte schon, irgendetwas ist heute anders, alle sind aufgeregt, was kommt nun ?

Couch weggerückt, keine Maus, die hatte sich nämlcih hinter den Schrank versteckt.

Aslo ich hinten, Trudi vor dem Schrank, ich geklopft, Maus kommt heraus und Trudi, ein Satz und sie hat die Maus gefangen.
Zielgenau und treffsicher.
Wahnsinn, es hat keine 2 Minuten gedauert, und die Maus war gefangen.

Nun mußte noch Trudi gefangen werden, die natürlich ganz happy mit ihrer Maus im Maul durch das Zimmer sprang.

Geschafft, Maus wurde von meinem Mann wieder in die Freiheit entlassen, Trudi war zwar sauer, aber ich habe sie gelobt und mit Leckerli belohnt.

So schnell hatte Trudi ihre erste Maus gefangen.
Das war vielleicht eine Action, könnt ihr mir glauben.

Zu guterletzt brachte Flo mir vorhin auch noch ganz stolz eine mit, aber eine andere und diese war tot.

Ich frage mich nur, wie kam die Maus herein, war Flo der Übeltäter ?

Diese Story wollte ich schnell loswerden.
Uns war zwar in diesem Moment nicht zum Lachen, aber danach war alles wieder gut.

Liebe Grüße
PEggy, die heute abend einen mächtigen Schrecken, vor einem lebendigen Tier bekam.





Signatur
Peggy und ihre Rasselbande.

Jemand der nicht bereit ist seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist demjenigen zu schenken, der sie verwöhnt.

dagmar ...
undefiniert




Status: Offline
Registriert seit: 01.04.2004
Beiträge: 1645
Nachricht senden
...   Erstellt am 16.11.2004 - 23:22Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


schön, dass das Mäuschen leben durfte...

Denn mal ganz ehrlich gesagt, ich finde Mäuse süß - wenn auch nicht im Haus! Allerdings versuche ich erstmal Rettungsaktionen bevor tatsächlich die Tiger randürfen, wenn das klappt. Ist mir bisher nur einmal gelungen, da war eine Minimaus in der Toilette.

Cib hat wohl schon eine erlegt, da bin ich ja im Prinzip froh, denn im Haus haben sie nichts zu suchen. Als Liebeserklärung packte er sie mir dann in die Schuhe ...

Tja Trudi, die weiß nun wo es lang geht - der Schrank wir eine Faszination behalten!

Lieben Gruß
Dagmar





Signatur
Ich erhebe nicht den Anspruch alles richtig gemacht zu haben oder das "einzig richtige" hier im Forum zu schreiben - aber ich erhebe den Anspruch immer das bestmögliche für meine Katzenfamilie versucht zu haben!
Das Katzentagebuch gibt es unter http://katzenstube.de unser Katzenlexikon befindet sich unter http://katzenlexikon.katzenstube.de unsere Katzen und Tiergechichten gibt es unter http://geschichten-aus-der.katzenstube.de

peggy 





Status: Offline
Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 367
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.11.2004 - 08:34Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Dagmar,

da ich ja sowieso sehr tierlieb bin, tut es mir auch immer leid, wenn die Mäuse gebracht werden, aber so ist nun mal die Natur der Katzen.

Aber wenn ich eine Maus rettten kann, dann versuche ich es schon, weil dieses Schauspiel danach, wenn die KAtzen mit ihrer Beute spielen- grausam.

Aber wie du auch sagst, im Haus lieber nicht.
Und eine Mausefalle hätte das Ende sofort bedeutet.

Aber ich bin stolz auf unsere Trudi, sie hat ihre erste Prüfung in Sachen Maus mit Bravour gemeistert.

LG Peggy



[Dieser Beitrag wurde am 19.12.2004 - 18:44 von peggy aktualisiert]





Signatur
Peggy und ihre Rasselbande.

Jemand der nicht bereit ist seine Katze zu verwöhnen, bekommt niemals die Belohnung, die sie bereit ist demjenigen zu schenken, der sie verwöhnt.

jennifer ...





Status: Offline
Registriert seit: 27.05.2004
Beiträge: 935
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.11.2004 - 12:41Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


HERZLICEN GLÜCKWUNSCH


aber schon etwas fies für ie arbeit nur mit eine leckerchen belohnt zu werden

aber mäuse sind wirklich sehr süss
ich könnte es auch nicht





Signatur
Viele Grüsse von Jennifer, Asrael, Nepomuk und Freitag
"Erst wenn jene einfache und über jeden Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im Wesentlichen das Gleiche sind wie wir, ins Volk gedrungen ist, erst dann werden die Tiere nicht mehr rechtlose Wesen sein."

Mo. 





Status: Offline
Registriert seit: 23.09.2004
Beiträge: 909
Nachricht senden
...   Erstellt am 17.11.2004 - 13:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo Peggy,
da war ja richtig "Action" bei Euch !!!

SUPER TRUDI - GROßE MÄUSEFÄNGERIN !!
Deine Menschen befreit von einem Eindringling !
Aber Dein Frauchen hätt sie Dir nun wirklich lassen können ! Super lecker für Dich !!
Aber Du darfst ja auch bald raus, dann kannst Du Deine Beute behalten !

Die hat bestimmt Flo reingebracht und sie ist ihm entwischt.
Passiert bei uns auch manchmal und Frauchen geht dann auf die Jagd.
Wenn ich das kleine Leben retten kann, setz ich es auch wieder aus (was Lucky überhaupt nicht verstehen kann).

Übrigens hab ich mal gelesen, daß bei Mäusen in dem Moment, wo eine Katze sie erwischt, ein Hormon ausgeschüttet wird, das verhindert, daß sie die Quälerei beim "damit spielen" gar nicht mehr mitbekommen. Ob's stimmt ?





Signatur
Eine Katze ist nur technisch ein Tier -
ansonsten ist sie göttlich !





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Trudi Canavan Lythara 18 lythara
Trudi Canavan vela 0 sweet_angels
Trudi Canavan ZacksuVIII 0 zekushion
Trudi Canavan - Die Rebellin Lady_of_Rivendell 8 lady_of_rivendell
Trudi Canavan - Das Zeitalter der Fünf PixieAlice 2 twilight_elite_25
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
Schlumphiene (42)


Besucherzähler kostenlos Impressum Katzenlexkon





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank