ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Flottelotte 
Forumsprofi
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 11.05.2005
Beiträge: 344
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.11.2005 - 19:51Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Habe gerade von einem Freund gehört, der eine Tierheilpraktikerin kennt, die ihm gesagt hat, dass die Hunde mit Trockenfutter allein zu wenig Flüssigkeit aufnehmen und dann harten trockenen Stuhlgang haben können.
Sie empfehle, zu dem Trockenfutter Haferflocken, Öl und einen EL Joghurt zuzugeben und das Ganze einzuweichen.
Das wiederum ist, glaube ich, für die Zähne nicht so doll, aber wenn es danach Zahnreinigungssticks gibt...
Unser Freund meint,Lotte habe recht große, feste "Würste" und auch eine beschwerlichere Verdauung als sein Rotti.
Ob ich das mal probiere ?




unsjanus 
Moderatorin
...........................

...

Status: Offline
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 2850
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.11.2005 - 20:14Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


......meine Jungs bekommen öfter mal Disteloel mit ins Trockenfutter, - ist auch ganz schön für das Fell, hab´ich festgestellt.

Joghurt, Magerquark oder Hüttenkäse bekommen sie auch oftmals, - bekommt ihnen ebenfalls.

Und auch das eine oder andere Gemüse sowie manchmal etwas Putenfleisch hat ihnen noch nie geschadet.

Janus und Carlos haben wohl auch in ihrer Ahnenreihe Kaninnchen, denke ich mal, denn sie lieben rohe Karotten.

Das ist meine Erfahrung, - ich hoffe, die Auskunft hilft Dir irgendwie weiter.

Janus hat auch einen etwas empfindlichen Magen/Darm, darum bekommt er auch manchmal nur Reis und Pute, danach ist immer alles wieder gut.

Ich stelle ja jetzt sowieso das Trockenfutter um und hoffe, daß es ihnen etwas bringt bzw. gut tut.


Liebe Grüße Ulli




Aragorn ...
Forumsprofi
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 05.01.2005
Beiträge: 1456
Nachricht senden
...   Erstellt am 28.11.2005 - 08:54Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,
unsere kriegen auch Trockenfutter. Wenn ich ihnen das einweichen würde, würden sie es mir vor die Füße spucken. Das mögen sie gar nicht. Sonst mache ich es wie Ulli, mal Öl, mal Gemüse oder Kartoffeln oder etwas Dosenfleisch. Und Aragorn und Cody haben eine ganz normale Verdauung und normale "Würste".
Gruß von Sabine und Aragorn




Mareike ...
Forumsprofi
..............................



Status: Offline
Registriert seit: 12.01.2005
Beiträge: 354
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.01.2006 - 20:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Also meine bekommen nur Trockenfutter...
Sie trinken gut und haben normale "Würste".
Von Öl etc. bekommt Kimba nur Durchfall, und Quark und all sowas darf Sie wegen ihrer Allergie sowieso nicht.
Und wenn die "Würste" nicht hart genug sind wird die Analdrüse nicht richtig geleert...
Wir fahren mit Trockenfutter sehr gut!
Liebe Grüße
Mareike





Neuer Thread ...





Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
wie trofu einweichen
blank